Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.12.2015, 12:10

Neuer und Sommer sind die Ausnahmen - Adler: 24 Sekunden

Sechs Sekunden? Kaum ein Torwart hält sich dran

Satte 22 Sekunden lang hielt Simon Mignolet im Europea-League-Spiel des FC Liverpool gegen Girondins Bordeaux (2:1) den Ball in der Hand. Dann ahndete Schiedsrichter Alon Yefet dies regelkonform und gab indirekter Freistoß. Girondins nutzte die Gunst des Moments und ging durch Henri Saivet nach sechs Minuten in Führung. Durchaus ungewöhnlich, denn meist drücken die Unparteiischen beide Augen zu.

René Adler (Hamburger SV)
Bis zu 24 Sekunden am Ball: René Adler nahm das Tempo in Bremen bisweilen aus dem Spiel.
© imagoZoomansicht

Die Regel besagt, dass der Torwart den Ball maximal sechs Sekunden festhalten darf. Der Pay-TV-Sender Sky nahm den Vorfall an der Anfield Road zum Anlass, die Einhaltung dieser Regel in der Bundesliga zu untersuchen und maß am 14. Spieltag, wie lange die 18 Bundesliga-Keeper den Ball mit der Hand kontrollieren.

Das Ergebnis zeigt eine massive Diskrepanz zwischen dem Wortlaut und der Auslegung der Regel. Insgesamt wurden 121 Aktionen gemessen, wobei in knapp 50 Prozent aller Fälle die sechs Sekunden überschritten wurden und es einen indirekten Freistoß hätte geben müssen. Das hätte also alleine am vergangenen Spieltag beinahe 60 indirekte Freistöße innerhalb des Strafraums zur Folge haben müssen - tatsächlich gepfiffen wurde nicht ein einziger.

Lediglich Bayern-Schlussmann Manuel Neuer und Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach, die sich kurioserweise an diesem Samstag gegenüberstehen, hielten am 14. Spieltag den Ball nie länger als sechs Sekunden in den Händen. Ganz anders beispielsweise René Adler: Der Ex-Nationalspieler schaffte es beim 3:1 im Nordderby seines HSV beim SV Werder in einem Fall, die Kugel über 24 Sekunden und damit gleich viermal so lange wie erlaubt festzuhalten. Gefolgt vom Schalker Ralf Fährmann beim 1:1 in Leverkusen (16).

aho

05.12.15
 

13 Leserkommentare

Dragonking
Beitrag melden
06.12.2015 | 11:55

Jetzt erst gemerkt ?

Interessant dass jetzt, wo es endlich mal abgepfiffen wurde (Liverpool-Bordeaux), mal jemand auf die [...]
kluenke2
Beitrag melden
05.12.2015 | 21:39

Zu viel Tolleranz!

Ich als ehemaliger Törhüter kenne noch die drei Schritte-Regel, die je tiefer die Klasse um so konsequenter [...]
ToppiTrainergott
Beitrag melden
05.12.2015 | 20:33

@deingewissen

"Könnte ein Torwart den Ball fallen lassen (6 Sekunden gilt ja nur für die Hände) und danach um Zeit [...]
deingewissen
Beitrag melden
05.12.2015 | 18:37

Frage

Da fällt mir auch direkt eine Frage ein, die mir vielleicht jemand beantworten kann.

Könnte ein To[...]
fcmunich
Beitrag melden
05.12.2015 | 13:40

6 Sekunden

Die Regel ist vollkommen ok, dass normalerweise ein Auge zugedrückt wird bezieht sich vielleicht auf [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Adler

Vorname:René
Nachname:Adler
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:15.01.1985

weitere Infos zu Neuer

Vorname:Manuel
Nachname:Neuer
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:27.03.1986

weitere Infos zu Sommer

Vorname:Yann
Nachname:Sommer
Nation: Schweiz
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:17.12.1988