Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.12.2015, 14:13

Dortmund: Magen-Darm-Virus legt Hummels und Co. flach

BVB-Trio fällt aus - die Chance für Subotic?

Ein Magen-Darm-Virus hat Borussia Dortmund vor dem Spitzenspiel beim VfL Wolfsburg (Samstag, 18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de)erwischt. Neben Youngster Julian Weigl fällt in Kapitän Mats Hummels und Sokratis wohl die bewährte Innenverteidigung aus. Möglicherweise schlägt daher die Stunde für den bisher kaum berücksichtigten Neven Subotic.

Rückkehr in die Startelf? Dortmunds Innenverteidiger Neven Subotic.
Rückkehr in die Startelf? Dortmunds Innenverteidiger Neven Subotic.
© picture allianceZoomansicht

Wie Thomas Tuchel auf der Spieltagspressekonferenz am Freitagmittag erklärte, sei es "normalerweise ausgeschlossen", dass Hummels, Sokratis und Weigl am Samstag in Wolfsburg spielen können. Das Trio fing sich einen Magen-Darm-Virus ein, wie auch Torwarttrainer Teddy de Beer und einer der BVB-Physiotherapeuten. "Wir werden ohne sie nach Wolfsburg reisen. Sie sind nicht im Kader", kündigte Tuchel an. Der 42-Jährige ist sich vor dem Duell mit den drittplatzierten Wolfsburgern, in dem der BVB den Vorsprung auf zehn Zähler ausbauen kann, aber trotzdem sicher: "Wir werden wettbewerbsfähig sein."

Durch die Ausfälle sollte Mittelfeldspieler Sven Bender, der im Abwehrzentrum bereits häufiger zum Einsatz kam und dort zuletzt gegen Stuttgart (4:1) überzeugte, gesetzt sein. Für die Position des zweiten Innenverteidigers stehen im Profikader Matthias Ginter und Neven Subotic bereit. Letztgenannter war unter Jürgen Klopp jahrelang unantastbar, in dieser Saison aber spielt der Serbe bislang kaum eine Rolle und kommt erst auf zwei Einsätze.

"Bas Dost ist einer der gefährlichsten Stürmer bei Flanken"

Tuchel wollte am Freitag erwartungsgemäß nicht verraten, ob Subotic eine Chance erhält. "Wer weiß", meinte der Trainer mit einem Lächeln. Was für Subotic spricht, ist, dass er mit seiner Robustheit gut zu der von Tuchel erwarteten Spielweise des Gegners passen könnte. "Wir werden viele Flanken verteidigen müssen", glaubt der BVB-Coach. Und: "Bas Dost ist einer der gefährlichsten Stürmer bei Flanken."

Trotz Personalmangels sind mehrere Optionen denkbar

Gegen Subotic spricht allerdings, dass ihm die Spielpraxis fehlt, und das würde wiederum für Ginter sprechen. Sollte der Nationalspieler, der in der Hinrunde vor allem als Rechtsverteidiger überzeugte, zurück ins Abwehrzentrum gehen, würde als Außenverteidiger wohl Lukasz Piszczek auflaufen. Wie auch Bender könnte Ginter aber auch Weigl auf der Sechs ersetzen. Im 4-1-4-1 (sollte es bei diesem System bleiben) stehen für die Position vor der Abwehr auch Ilkay Gündogan oder Gonzalo Castro zur Verfügung. Denkbar sind also trotz des Personalmangels gleich mehrere Optionen.

Wie auch immer sich Tuchel entscheidet, ausreichend Qualität dürfte immer noch vorhanden sein. Dortmunds Trainer, der nichts von Revanchegelüsten wegen des unter Klopp verlorenen Pokalfinales gegen die Niedersachsen wissen wollte ("Selbst wenn wir gewinnen, kriegen wir den Pokal nicht mit auf die Heimfahrt"), lobte Wolfsburg als "sehr fleißigen und sehr disziplinierten Gegner", der über viel Qualität in der Offensive verfüge. Daher brauche man auch "eine Verteidigungsleistung am Maximum", meinte Tuchel und sagte: "Das gepaart mit einem guten Angriffsspiel, dann kann es was werden."

Jan Reinold

Dortmunder Spielführer zum Durchklicken
Hummels, Zorc, wer noch? Die BVB-Kapitäne seit 1963
Manfred Burgsmüller, Michael Zorc, Mats Hummels und Stefan Reuter.
Hummels, Zorc, wer noch? Die BVB-Kapitäne seit 1963

Der aktuelle Kapitän von Borussia Dortmund ist Mats Hummels, er beerbte Sebastian Kehl, der bis 2014 Spielführer der Schwarz-Gelben war und 2015 seine aktive Laufbahn als Fußballer beendet hat. Die längste Amtszeit eines Kapitäns in Dortmund dauerte neun Jahre, doch wer hatte diese inne? Klicken sie sich durch die Mannschaftsführer der Dortmunder seit 1963.
© imago/Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
04.12.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hummels

Vorname:Mats
Nachname:Hummels
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:16.12.1988

weitere Infos zu Sokratis

Vorname:Sokratis
Nachname:Papastathopoulos
Nation: Griechenland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:09.06.1988

weitere Infos zu Weigl

Vorname:Julian
Nachname:Weigl
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:08.09.1995

weitere Infos zu Subotic

Vorname:Neven
Nachname:Subotic
Nation: USA
  Serbien
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:10.12.1988

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München43:840
 
2Borussia Dortmund42:2035
 
3Bor. Mönchengladbach31:2326
 
4Hertha BSC20:1826
 
5VfL Wolfsburg24:1725
 
6FC Schalke 0421:2124
 
71. FSV Mainz 0523:2123
 
8Bayer 04 Leverkusen19:2021
 
9Hamburger SV18:2121
 
101. FC Köln15:1920
 
11FC Ingolstadt 0411:1520
 
12SV Darmstadt 9815:1918
 
13Eintracht Frankfurt18:2314
 
14Hannover 9618:2714
 
15Werder Bremen15:2914
 
16FC Augsburg18:2513
 
17VfB Stuttgart19:3611
 
18TSG Hoffenheim16:2410

weitere Infos zu Tuchel

Vorname:Thomas
Nachname:Tuchel
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund