Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.11.2015, 08:22

Irritationen nach Alleingang der "Landesfürsten"

Watzke: "Wir fühlen uns brüskiert"

Seit Dienstag ist das Rumoren in der Liga kaum mehr zu überhören. Nach dem Treffen der 21 Landesverbands- und fünf Regionalpräsidenten preschte das Amateurlager bei der Suche nach einem Nachfolger für den zurückgetretenen DFB-Präsident Wolfgang Niersbach vor, schickt Reinhard Grindel ins Rennen. BVB-Boss Hans Joachim Watzke findet nun deutliche Worte, geht auf Konfrontationskurs und sieht wohl viele Vertreter der Liga hinter sich.

 BVB-Boss Hans Joachim Watzke
Verstimmt: BVB-Boss Hans Joachim Watzke.
© imagoZoomansicht

Am Freitag kommen die Ligavorstandsmitglieder Dr. Reinhard Rauball, Christian Seifert, Harald Strutz und Peter Peters in Frankfurt zusammen. Anders als beispielsweise von Rauball avisiert, wurden aber bereits am Dienstag Fakten geschaffen. Das Amateurlager, das bei einem außerordentlichen Bundestag zwei Drittel der Stimmen besitzt, hat seinen Präsidentschaftskandidaten mit Grindel, derzeit DFB-Schatzmeister, schon gefunden. Etwas vorschnell - das finden zumindest viele mächtige Köpfe aus dem Profibereich.

"Ich habe in dieser Woche mit vielen Vereinschefs der Liga gesprochen und selten so eine Einigkeit erlebt. Wir fühlen uns brüskiert. Für den gesamten Fußball ist das eine sehr unschöne Geschichte", sagt Watzke gegenüber dem kicker.

Watzke weist die Vertreter des Amateurlagers zudem darauf hin, dass "am Ende des Tages die Musik in der Bundesliga" spiele und geht damit auf Konfrontationskurs. "Man sollte die Möglichkeiten des Profifußballs nicht unterschätzen", warnt Watzke, "wenn man meint, man müsste uns vor vollendete Tatsachen stellen, muss man sich im Klaren sein, dass der größte Wert des DFB, die Nationalmannschaft, von Spielern gebildet wird, die wir bezahlen."

Nun droht der Bruch der beiden Lager und genau davor hatten Rauball und Strutz schon im Vorfeld gewarnt. "Die Landesverbände haben das demokratische Recht, sich festzulegen. Wir nehmen das zur Kenntnis", brachte Strutz seinen Ärger zum Ausdruck: "Auf der anderen Seite war es eigentlich geplant, erst einmal in die Diskussion zu gehen und dann einen Vorschlag zu machen." Grindel, erst seit 2013 im DFB aktiv, hat also schon gut zu tun, um die Gemüter wieder zu besänftigen.

tru/hen

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 17.11., 16:17 Uhr
Koch: "Grindel für Profis und Amateure gut vermittelbar"
Nach dem Willen der mächtigen Landesverbände soll DFB-Schatzmeister Reinhard Grindel Nachfolger des zurückgetretenen Präsidenten Wolfgang Niersbach werden. Dies bestätigte der derzeitige Interimspräsident Rainer Koch, der zugunsten Grindels auf eine eigene Kandidatur verzichtet. "Im gemeinsamen Haus des DFB sind Profis und Amateure miteinander fest vereint. Reinhard Grindel kennt alle im DFB anstehenden großen Aufgaben und Projekte. Er sollte daher allen gut vermittelbar sein", sagte Koch.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Wo landet Eintracht Frankfurt?

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
12
5x
 
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
12
5x
 
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
12
5x
 
4.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
13
5x
 
5.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
8
4x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Non male, Carletto von: seiteinigerzeitmitleser - 03.12.16, 10:13 - 12 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun