Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.10.2015, 11:15

FC Bayern: Rode im Lauftraining - Benatia steigert Intensität

Robben: "Für Samstag sieht es gut aus"

Seit Anfang September muss der FC Bayern München auf Arjen Robben verzichten. Seine Rückkehr wurde eigentlich für nach der Länderspielpause Mitte Oktober anvisiert, doch sowohl in der Bundesliga bei Werder Bremen als auch in der Champions League beim FC Arsenal fehlte er. Im Heimspiel gegen den 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) könnte er aber sein Comeback feiern.

Arjen Robben
Grünes Licht: Bayerns Arjen Robben sieht gute Chancen auf einen Einsatz gegen Köln.
© imagoZoomansicht

"Mir geht es gut", sagte Robben dem kicker. Beim EM-Qualifikationsspiel der Niederländer in der EM-Qualifikation gegen Island hatte sich der 31-Jährige eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich zugezogen und musste seitdem pausieren. Ursprünglich sollte er im Auswärtsspiel bei Werder Bremen (1:0) am letzten Samstag sein Comeback feiern, doch dieser Termin konnte nicht gehalten werden. Auch ein Einsatz in der Champions League beim FC Arsenal (0:2) erschien den Verantwortlichen als zu riskant, Robben trat den Flug nach London nicht mit an.

Stattdessen arbeitete Robben an der Säbener Straße weiter intensiv an seiner Rückkehr. "Ich habe mit der Amateurmannschaft trainiert", berichtete Robben. Für das Köln-Spiel sieht er realistische Chancen auf einen Einsatz: "Wenn es diese Woche so weitergeht, bin ich fit und kann wieder spielen", so Robben optimistisch, "für Samstag sieht es gut aus."

Rode läuft wieder - Positive Signale von Benatia

Für Sebastian Rode dürfte die Partie dagegen zu früh kommen. Seit mittlerweile drei Wochen plagt sich der Mittelfeldspieler mit einer Sehnenverletzung im Oberschenkel rum, erst am Dienstag stieg er wieder in das Lauftraining ein.

Positive Signale sendete Medhi Benatia. Der Marokkaner konnte die Intensität seiner Konditionseinheiten weiter steigern, in der kommenden Woche wird seine Rückkehr in das Mannschaftstraining erwartet.

Mounir Zitouni/jer

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores Live

Schlagzeilen

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
28.05.17
Mittelfeld

Mittelfeldspieler kommt aus Freiburg

 
28.05.17
Sturm

Frankfurter Stürmer verrät seinen neuen Klub

 
24.05.17
Abwehr

Frankfurts Verteidiger ließ sich am Montag tätowieren

 
24.05.17
Mittelfeld

Münchner binden Abwehrspieler bis 2019

 
 
1 von 8
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Mitgehangen, mitgefangen von: Txomin_Gurrutxaga - 28.05.17, 16:25 - 6 mal gelesen
Re: Tuchel und die "leitenden" Spieler von: WolfenX - 28.05.17, 16:12 - 52 mal gelesen
Re: Noch einmal zum DFB-Pokal insgesamt von: opul - 28.05.17, 15:51 - 36 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun