Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.08.2015, 20:04

Frankfurt: Hradecky genießt den Wirbel in Frankfurt

Eintracht: Gacinovic ist endlich da

Am Vormittag stand Eintracht Frankfurts neuer Torhüter Lukas Hradecky erstmals auf dem Trainingsplatz - und staunte am Nachmittag nicht schlecht. Waren die Frankfurter beim Vormittagstraining noch ohne Zuschauer, sah die Sache am Nachmittag anders aus. Zahlreiche Zuschauer hatten sich versammelt, um ihre Lieblinge zu sehen. Der Neuzugang von Bröndby IF genoss den Wirbel um seine Person.

"Bei Bröndby war schon einiges los, aber so viel wie in Frankfurt sicher nicht": Lukas Hradecky wurde von einigen hundert Kiebitzen beäugt.
"Bei Bröndby war schon einiges los, aber so viel wie in Frankfurt sicher nicht": Lukas Hradecky wurde von einigen hundert Kiebitzen beäugt.
© ImagoZoomansicht

31 Grad im Schatten, zwei Trainingseinheiten am ersten Arbeitstag: Lukas Hradecky hätte allen Grund gehabt, in die schattige Kabine zu eilen und sich unter die kalte Dusche zu stellen. Stattdessen schrieb er geduldig Autogramme und erfüllte jeden Foto-Wunsch.

"Bei Bröndby war schon einiges los, aber so viel wie in Frankfurt sicher nicht", kommentierte der 25-Jährige das bunte Treiben im Anschluss an das Eintracht-Nachmittagstraining. Die Ferienzeit und das warme Sommerwetter trieben mehrere hundert Fans auf das Stadiongelände und viele wollten ein Autogramm oder einen Schnappschuss mit dem neuen Torhüter erhaschen. "Ich mag das", sagte Hradecky und genoss den Wirbel um seine Person.

Am Vormittag stand er erstmals mit den anderen Torleuten sowie Torwarttrainer Manfred "Moppes" Petz auf dem Platz. Am Nachmittag folgte die zweite Einheit. "Moppes schießt gerne und versucht, unser Selbstvertrauen zu zerstören", flachste Hradecky, "es macht Spaß, mit ihm zu arbeiten." Wer am Sonntag in Wolfsburg im Eintracht-Tor steht, hat Cheftrainer Armin Veh noch nicht entschieden.

Vermisst im Mannschaftstraining wurde am Dienstag Neuzugang Mijat Gacinovic. Vermutlich letztmals. Der U-20-Weltmeister aus Serbien ist mittlerweile in Frankfurt eingetroffen, absolvierte nach kicker-Informationen am Mittag eine Individualeinheit und soll am Mittwochvormittag erstmals mit dem Team üben. Die Papiere für die Arbeits- beziehungsweise Aufenthaltserlaubnis sind inzwischen soweit komplett, dass Gacinovic den ausgehandelten Vierjahresvertrag unterschreiben kann.

Marc Stendera absolvierte unterdessen am Dienstag leichtes Lauftraining. Er klagt über eine Muskelverhärtung im Oberschenkel.

Michael Ebert

KICKER SONDERHEFT BUNDESLIGA 2015/16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hradecky

Vorname:Lukas
Nachname:Hradecky
Nation: Finnland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:24.11.1989

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:35.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun