Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.07.2015, 16:49

Das Beispiel Drmic schreckt ihn nicht

Mehmedi: Vielseitig und steigerungsfähig

Der Mann ist wirklich fast überall zu Hause, privat und auch auf dem Platz. Geboren ist er im heutigen Mazedonien, Herkunft albanisch, aufgewachsen im Tessin, zwischendurch war in Zürich und Kiew. In Leverkusen ist Admir Mehmedi als vielseitiger Offensivmann gefragt.

Admir Mehmedi
"Mein Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft": Admir Mehmedi.
© imagoZoomansicht

"Leverkusen", sagt der Schweizer Nationalspieler, "hat mir nicht nur in den direkten Duellen mit dem SC Freiburg imponiert. Hier bin ich bin ich richtig für meinen nächsten Karriereschritt", urteilt der Offensivmann. "Schnell, technisch versiert, vielseitig", so beschreibt Rudi Völler die Qualitäten des Sommereinkaufs, der vom SC Freiburg nach Leverkusen kam. Sein Schweizer Landsmann Josip Drmic ging nach einem wenig erfolgreichen Jahr zu Borussia Mönchengladbach, doch Mehmedi schreckt dieses Beispiel nicht. "Für ihn hat es in Leverkusen leider nicht gepasst, aber ich bin ein anderer Spielertyp."

Nur: Wo fühlt er sich wohl auf dem Platz? Linksaußen kann er spielen, im offensiven Mittelfeld, als Mittelstürmer oder hängende Spitze, ist äußerst vielseitig, und seine Quote - 60 Bundesligaspiele für Freiburg, 16 Tore, fünf Assists - spricht für sich, auch wenn er in der vorigen Saison nicht ganz seine Top-Werte erreichte. Leverkusen ist für ihn der logische nächste Schritt in seiner Karriere, in der er auch eine ganz schwierige Phase erlebt hat, bei Dynamo Kiew. "Das", erinnert sich der 24-Jährige, "war eine ganz harte Zeit. Ich habe mich wirklich bemüht, die Sprache zu lernen, aber damit hatte ich leider nicht viel Erfolg."

Sonderlob für Streich

Umso angenehmer empfand er die zwei Jahre im Breisgau, und Mehmedi lobt neben seinem Nati-Coach Ottmar Hitzfeld ausdrücklich Freiburgs Trainer Christian Streich als seinen großen Förderer. "Ein positiv Verrückter, er hat mir sehr geholfen auf meinem Weg." Den will er nun erfolgreich fortsetzen und kündigt auch ganz unternehmungslustig weitere Taten an. "Mein Potenzial", sagt Mehmedi ganz selbstbewusst, "ist noch lange nicht ausgeschöpft."

Oliver Bitter

Bilder zur Transferperiode 2015/16
Aranguiz, Vidal, Vargas - Top-Zugänge der Bundesliga
Sven Ulreich, Max Kruse und Fabian Schär (v.li.)
Kruse, Kramer, Castro - Toptransfers der Bundesliga

Nach der Saison ist vor der Saison: Der Ball ruht zwar in der Bundesliga noch, bei den Klubs herrscht dennoch große Betriebsamkeit. Ein Überblick über die Toptransfers der Liga ...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mehmedi

Vorname:Admir
Nachname:Mehmedi
Nation: Schweiz
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:16.03.1991


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine