Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.06.2015, 18:06

Belgischer Nationaltrainer: "Das ist ein schlechter Witz"

Schalkes Trainersuche: Wilmots reagiert verärgert

Mit einer großen Portion Verärgerung hat der belgische Nationalcoach Marc Wilmots am Nachmittag auf die Meldungen aus Deutschland reagiert, dass der FC Schalke 04 ihm bei der Trainersuche abgesagt hätte. "Wenige Stunden vor unserem so wichtigen EM-Qualifikations-Spiel solche Nachrichten zu streuen - das ist Wahnsinn und ganz schlechter Stil", sagte Wilmots dem kicker. Belgien tritt als Tabellenführer der Gruppe B am Freitagabend beim punktgleichen Verfolger Wales an.

Besonders der Zeitpunkt der Absage passt Marc Wilmots nicht.
Besonders der Zeitpunkt der Absage passt Marc Wilmots nicht.
© ImagoZoomansicht

Die Meldungen aus Deutschland sorgten im Lager der Belgier für Diskussionen, während die Mannschaft beim Abschluss-Essen saß. "Wir hatten extra wegen der wichtigen Länderspiele jedes weitere Gespräch mit Schalke auf die Zeit nach dem 12. Juni verschoben - daran habe ich mich immer gehalten", erklärte Wilmots. Und weiter: "Es stimmt, dass wir vergangene Woche Gespräche mit Schalke geführt haben. Aber danach war schnell klar, dass wir konzeptionell nur schwer zusammenkommen. Weil ich mich aber um die Nationalmannschaft kümmern muss, haben wir jedes weitere Gespräch vertagt."

Die zunächst ausgetauschten unterschiedlichen Gehaltsvorstellungen wären nach kicker-Informationen am Ende kein K.-o.-Kriterium geworden, sehr wohl aber die Position und Herangehensweise von Manager Horst Heldt. Wilmots hätte als starke Persönlichkeit sicher nicht unter dem taumelnden Heldt gearbeitet, sondern allenfalls auf Augenhöhe - also auch mit entsprechendem Einfluss bei der Kaderplanung und bei künftigen Transfers. Den für Schalkes Ansprüche viel zu fehlerhaft und überteuert zusammengestellten Kader hatte Wilmots gegenüber Heldt bereits deutlich angesprochen.

Schalke ist und bleibt mein Herzensverein. Aber die Art und Weise, wie das alles gelaufen ist, das ist nicht Schalke. Das ist eher bedenklich.Marc Wilmots

Wilmots stellt nun klar: "Eines muss man mal festhalten: Schalke ist zu mir gekommen und hat mich gefragt, obwohl ich hier in Belgien eine große Mannschaft trainiere. Ich habe Schalke nie um einen Job gefragt. Deshalb ist es ein schlechter Witz, wenn man meint, mir irgendetwas absagen zu können. In Deutschland kamen die ganze Zeit viele Informationen über diese Trainersuche raus. Schalke ist und bleibt mein Herzensverein. Aber die Art und Weise, wie das alles gelaufen ist, das ist nicht Schalke. Das ist eher bedenklich."

Jean-Julien Beer

Bildergalerie: Der Punkteschnitt der Schalke-Trainer
Schalker Trainer-Kreisel: Die S04-Coaches der letzten elf Jahre
Der Punkteschnitt der Schalke-Trainer
Die letzten Schalke-Trainer und ihr Punkteschnitt

Zwölf Trainer in elf Jahren: Markus Weinzierl vom FC Augsburg tritt die Nachfolge von André Breitenreiter an. Die Coaches gaben sich fast schon die Klinke in die Hand auf der königsblauen Trainerbank. Die Schalker Trainer in den vergangenen elf Jahren und ihr Punkteschnitt im Überblick. Nicht berücksichtigt sind Interimstrainer, die nur ein Spiel auf der Bank saßen.
© Imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

26 Leserkommentare

Sonnenloewe
Beitrag melden
14.06.2015 | 14:35

@Obermeister

Zitat:"Aber auch das passt zu deinem Stil, der andere Meinungen gerne mit Grobheiten unterdr[...]
Sonnenloewe
Beitrag melden
13.06.2015 | 18:16

@Obermeister

du hast ja nun viele Argumente hier abgeliefert warum ein Horst Held gehen sollte.
Al[...]
Obermeister
Beitrag melden
13.06.2015 | 15:47

arjrob hat recht

Nun, da mit Breitenreiter die sportliche Leitung nicht mehr nur noch mit einer Person besetzt ist, muss [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Wilmots

Vorname:Marc
Nachname:Wilmots
Nation: Belgien

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Schalke 04
Gründungsdatum:04.05.1904
Mitglieder:145.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen
Telefon: (02 09) 36 18 0
Telefax: (02 09) 36 18 109
E-Mail: post@schalke04.de
Internet:http://www.schalke04.de