Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.03.2015, 15:19

Mainz: Ohne zwölf in der Länderspielpause

Saison-Aus für Hofmann nach erneuter Knie-OP

Martin Schmidt ist zurzeit nicht unbedingt zu beneiden. Der Trainer des 1. FSV Mainz 05 hat momentan nur einen Rumpfkader zur Verfügung. Doch der Schweizer macht das Beste daraus - und gibt Talenten aus der U23 und U19 eine Chance, sich zu empfehlen. Doch am Freitag kam eine bittere Nachricht dazu: Jonas Hofmann fällt für den Rest der Saison aus.

Knie-Operation: Jonas Hofmann fehlt Mainz nun bis zum Saisonende.
Knie-Operation: Jonas Hofmann fehlt Mainz nun bis zum Saisonende.
© imagoZoomansicht

Jonas Hofmann hat sich am heutigen Freitag in Bad Griesbach bei Regensburg einer erneuten Operation (Athroskopie) im rechten Knie unterzogen, wie ein Klubsprecher dem kicker bestätigte. Der bis zum Saisonende von Borussia Dortmund ausgeliehene Flügelstürmer wird somit den Rest der Runde verpassen.

Hofmann hatte am 18. Oktober des vergangenen Jahres bei der Partie gegen den FC Augsburg einen Anriss des Außenbandes im rechten Knie erlitten und sich damals bereits einem Eingriff unterzogen, der einen Ausfall bis zur Winterpause bedeutete. Zwar hat der 22-Jährige in der Rückrunde vier Partien absolviert, fiel aber immer wieder mit muskulären Problemen infolge der Knie-OP aus. Nun wird er womöglich nicht mehr für den FSV in der Bundesliga auflaufen.

Schmidt gleicht ab, wie weit die Talente sind

In der Länderspielpause hat Trainer Schmidt wegen Abstellungen der Nationalspieler und Verletzungen derzeit nur einen Rumpfkader zur Verfügung. Das bietet zugleich die ideale Gelegenheit junge Spieler im Profibereich zu testen. Namentlich sind das Torwart Jannik Huth, Daniel Bohl und Dennis Franzin aus der Drittligamannschaft von Trainer Sandro Schwarz sowie Aaron Seydel und Charmaine Häusl aus der U19-Bundesligatruppe.

"Wir wollen die Zeit nutzen, um abzugleichen: Wie weit sind die Jungs aus den beiden Teams", erklärt Schmidt, der bis zu seiner Beförderung Mitte Februar die "Zweite" der Nullfünfer trainiert hatte. "Außerdem brauchen wir die Jungs, damit der Rest normal trainieren kann."

Den Mainzern fehlen wegen Länderspielabstellungen aktuell elf Profis aus dem Bundesliga-Kader.

Zudem waren Christian Clemens (Adduktorenprobleme) und Jairo Samperio (Sprunggelenkverletzung) Anfang der Woche noch nicht so weit, um das komplette Training zu absolvieren. Todor Nedelev (Mittelfußbruch) pausiert nach wie vor.

Benni Hofmann/kon

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hofmann

Vorname:Jonas
Nachname:Hofmann
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:14.07.1992

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Martin
Nachname:Schmidt
Nation: Schweiz
Verein:VfL Wolfsburg

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:13.500 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine