Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.02.2015, 15:17

Hamburg: Entwarnung bei Rajkovic

Klärendes Gespräch - Green greift wieder an

Baustellen gibt es mehr als genug in Hamburg nach dem 0:8 in München und vor der Heimpartie am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach. Immerhin eine, wenn auch keine Großbaustelle, ist seit der Wochenmitte geschlossen: Mit Julian Green gab es ein klärendes Gespräch, die Bayern-Leihgabe scheint bereit zu sein, sich wieder einzugliedern.

Ist nach einem klärenden Gespräch sogar eine Option für Sonntag: Hamburgs Julian Green.
Ist nach einem klärenden Gespräch sogar eine Option für Sonntag: Hamburgs Julian Green.
© Getty ImagesZoomansicht

Mittwoch hatten Joe Zinnbauer und Peter Knäbel mit dem 19-jährigen Offensivtalent zusammengesessen, nachdem dieser es abgelehnt hatte, in der Regionalliga-Elf Spielpraxis zu sammeln. Am Abend dann lief er im Test gegen den Oberligisten Halstenbek-Rellingen auf. Die Partie war eigentlich für die U 23 vorgesehen, im ersten Durchgang aber hat Zinnbauer ausschließlich Profis eingesetzt - darunter neben Rückkehrer Dennis Diekmeier auch die zuletzt nicht mehr berücksichtigten Ivo Ilicevic und Green.

Beide trafen beim 13:2, hinterließen einen engagierten Eindruck. Und sind aufgrund der durch Marcell Jansens Muskelfaserriss zugespitzten Personalnot damit auch wieder Alternativen für den Sonntag. "Jeder, der zu unserem Kader gehört", betont Zinnbauer, "ist eine Option." Also auch Green, der nach dem Austausch mit der sportlichen Leitung sagt: "Das Gespräch ging in die richtige Richtung. Eine endgültige Entscheidung aber gibt es erst in ein paar Tagen."

Der Grund: Hamburgs Direktor Profifußball will noch ein Gespräch mit Green-Berater Roman Grill führen. Dass es für den bis zum 30. Juni vom Rekordmeister ausgeliehenen US-Nationalspieler im Hamburger Profikader weitergeht, ist indes bereits jetzt klar.

Rajkovics Einsatz ist nicht in Gefahr

Entwarnung gibt es derweil bei Slobodan Rajkovic. Der Innenverteidiger wurde nach der ersten Halbzeit in die Kabine gefahren, während seine Kollegen noch ausliefen. Der Serbe war jedoch nicht angeschlagen, sondern hatte lediglich über starke Kopfschmerzen geklagt. Sein Einsatz gegen Gladbach ist nicht in Gefahr.

Sebastian Wolff

Tabellenrechner 1.Bundesliga
19.02.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Green

Vorname:Julian
Nachname:Green
Nation: Deutschland
  USA
Verein:Bayern München
Geboren am:06.06.1995

weitere Infos zu Rajkovic

Vorname:Slobodan
Nachname:Rajkovic
Nation: Serbien
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:03.02.1989

Video zum Thema