Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.02.2015, 09:42

Südkoreaner wird spätestens Donnerstag zurückerwartet

Son: Comeback schon in Bremen

Zum Rückrundenauftakt gegen den BVB fehlte Heung-Min Son, weil er am selben Tag mit dem Nationalteam Südkoreas das Endspiel beim Asien-Cup in Australien bestritt. Nach der Final-Niederlage gegen den Gastgeber fällt der Angreifer zwar auch am Mittwoch beim Spiel in Berlin aus, wird aber schon am Sonntag in Bremen bereit stehen.

Will gleich wieder ran: Leverkusens Heung-Min Son verspürt keinen Verschleiß nach dem Asien-Cup mit Südkorea.
Will gleich wieder ran: Leverkusens Heung-Min Son verspürt keinen Kräfteverschleiß nach dem Asien-Cup mit Südkorea.
© imagoZoomansicht

Früher als zwischenzeitlich erwartet kann Bayer 04 auf Angreifer Heung-Min Son zurückgreifen. Da der Südkoreaner am Samstag in Australien das Finale des Asien-Cups gegen die Gastgeber bestritt, hatte man sich in Leverkusen schon darauf eingestellt, dass der Außenstürmer in der englischen Woche zum Rückrundenstart komplett ausfallen würde. Sogar über ein paar Tage Urlaub waren für den gestressten Son nachgedacht worden, der schon im Sommer wegen seiner WM-Teilnahme keine ideale Erholungsphase hatte.

Doch jetzt darf sich Trainer Roger Schmidt auf eine schnelle Rückkehr des 22-Jährigen freuen. Denn dieser sprüht offenbar trotz des Dauerstresses vor Tatendrang. "Sonny wird Mitte der Woche aus Australien zurück sein. In Berlin wird er definitiv nicht zur Verfügung stehen, aber in Bremen kann er wieder im Kader sein", erklärt Manager Jonas Boldt. Da Son mit Südkorea das Endspiel verloren hat, gestaltet sich der Aufenthalt des Spielers nach der Rückkehr des südkoreanischen Teams in seine Heimat aufgrund der nun nicht stattfindenden Feierlichkeiten kürzer als befürchtet. Son soll am Mittwoch, spätestens aber am Donnerstag in Leverkusen eintreffen und dann die Vorbereitung auf das Bremen-Spiel aufnehmen.

Dann liegt es allein an Roger Schmidt, der gegen den BVB das System ohne Son von einem 4-2-3-1 auf ein 4-4-2 umgestellt hatte, ob er den schnellen Offensivakteur für die Sonntagspartie nominiert.

Stephan von Nocks

Tabellenrechner 1.Bundesliga
03.02.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Son

Vorname:Heung-Min
Nachname:Son
Nation: Südkorea
Verein:Tottenham Hotspur
Geboren am:08.07.1992