Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.01.2015, 19:17

Dortmunder kennt den Abstiegskampf und ist wieder fit

Nuri Sahin ist belastbar - BVB holt Talent Larsen

So gern BVB-Mittelfeldspieler Nuri Sahin in seinem Geburtsort Meinerzhagen mit Vater Savas zusammen ist: Wenn das Familien-Oberhaupt den dramatischen Dortmunder Absturz mit dem gut gemeinten Hinweis auf die große Qualität des Teams zu relativieren versucht, schreitet der Sohn ein: "Dann sage ich ihm: Hör auf damit! Das hilft niemandem weiter."

Hofft nach nur acht Einsatzminuten in der Hinrunde auf Startelfplatz gegen Leverkusen: Nuri Sahin.
Hofft nach nur acht Einsatzminuten in der Hinrunde auf Startelfplatz gegen Leverkusen: Nuri Sahin.
© imagoZoomansicht

Vier Tage vor dem Start der Rückrunde hat Sahin noch einmal bekräftigt, dass in den kommenden Wochen "die Wahrheit auf dem Platz liegt". Dass die Mehrzahl deutscher Fußball-Experten nicht die Überlebenschancen des BVB abwägt, sondern viel lieber darüber diskutiert, ob der achtmalige Meister sogar noch die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb schafft - davon lässt man sich in Dortmund nicht die Sinne vernebeln. "Wir lassen nicht zu, dass wir von außen beeinflusst werden", sagt Sahin.

Der Ur-Dortmunder, der drei zeitlich befristete Engagements im Ausland hatte (Feyenoord Rotterdam, Real Madrid, FC Liverpool), erlebte 2006/07 schon einmal ein stürmisches Jahr beim BVB. Bert van Marwijk musste damals gehen, acht Wochen später auch Jürgen Röber, bevor Thomas Doll schließlich übernahm. "Ich kenne das Gefühl, gegen den Abstieg zu spielen", verrät Sahin, "und bei uns ist es jedem klar, dass es ganz anders ist, als wenn du um einen Platz in der Champions League spielst." Weiter meint er: "Wir haben viele erfahrene Jungs, die lange im Geschäft sind. Wir wissen, was auf uns zukommen wird."

Wir konnten gut und lange arbeiten. Jeder Einzelne ist körperlich extrem weit.Nuri Sahin

Immerhin haben drei Wochen Vorbereitung dem Strategen das "gute Gefühl" vermittelt, dass die Basis für einen Dortmunder Neustart gelegt worden ist. "Wir konnten gut und lange arbeiten. Jeder Einzelne ist körperlich extrem weit", versichert Sahin. Er selbst will nach nur acht (!) Einsatzminuten in der Hinrunde wieder eine prägende Rolle bei der Borussia übernehmen. Seine Knieverletzung sei Geschichte, beteuert er, bis auf kleinere Wehwehchen, die ihn den Test gegen Steaua Bukarest (1:0) kosteten, habe sein Körper "gut auf die Belastungen reagiert".

Wenn nicht alles täuscht, wird Sahin am Samstagabend in Leverkusen mit Ilkay Gündogan auf der Doppel-Sechs spielen. Gündogan, der sich zuletzt in Düsseldorf leicht am linken Oberschenkel verletzt hatte, soll spätestens zum Abschlusstraining wieder voll belastbar sein. Bedenken, dass dieses Techniker-Duo zu wenig "griffig" für den Job vor der Abwehr sein könnte, wischt Sahin beiseite: "Illie und ich können die Sechs spielen, wir kennen die Aufgaben eines Sechsers."

Statt Eindhoven und Liverpool: Larsen kommt zum BVB

Jacob Bruun Larsen
Das 16-jährige Talent Jacob Bruun Larsen kommt zum BVB.
© imago

Borussia Dortmund steht kurz vor der Verpflichtung eines weiteren Nachwuchstalentes: Wie der kicker erfuhr, wird der dänische U 17-Nationalspieler Jacob Bruun Larsen (16) zum BVB wechseln. Larsen kommt von Lyngby BK, ist im offensiven Mittelfeld zu Hause und soll zunächst in der U 17 der Borussia eingesetzt werden. An ihm waren auch Eindhoven und Liverpool interessiert.

Für Larsen, der sich schon im Oktober mit den Gegebenheiten in Dortmund vertraut gemacht - und stolz ein Foto von sich und Marco Reus veröffentlicht hatte, wird nur eine Ausbildungsentschädigung in noch nicht bekannter Höhe fällig.

Thomas Hennecke

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 27.01., 18:50 Uhr
Sahin: "Klopp lässt sich von nichts beeinflussen"
Nuri Sahin musste den tiefen Fall des BVB in der Hinrunde weitestgehend tatenlos mitansehen. Verletzungsbedingt kam er nur auf sieben Minuten Einsatzzeit. Jetzt versprüht er "Freude pur", dass er wieder mitmischen kann. Die Belastungen im Training bereiten ihm keine Probleme mehr. Die aktuelle Situation der Borussen sieht er nüchtern, denn man habe ja keine Wahl: "Wir müssen." Trainer Jürgen Klopp nimmt Sahin als sehr "motoviert" und "fokussiert" wahr.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sahin

Vorname:Nuri
Nachname:Sahin
Nation: Deutschland
  Türkei
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:05.09.1988

weitere Infos zu Klopp

Vorname:Jürgen
Nachname:Klopp
Nation: Deutschland
Verein:FC Liverpool

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:139.088 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de