Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.01.2015, 09:51

Frankfurt: Hübner hofft auf Signalwirkung für weitere Spieler

Anderson verlängert und ist "super glücklich"

Gute Nachrichten bei Eintracht Frankfurt: Bamba Anderson hat seinen auslaufenden Vertrag um drei Jahre bis 2018 verlängert. Der Innenverteidiger spielt seit 2011 bei den Hessen und stand seitdem in 87 Ligaspielen auf dem Platz. Sportdirektor Bruno Hübner freut sich über ein "positives Zeichen".

Bamba Anderson
"Ich will in der Europa League spielen": Bamba Anderson gibt das Saisonziel aus.
© imagoZoomansicht

Das Wetter in Abu Dhabi passte so rein gar nicht zur frohen Kunde, die Hübner nach der Vormittagseinheit am Pool des Mannschaftshotels zu verkünden hatte. Ein heftiger Regenschauer prasselte auf die Sonnenschirme nieder, unter denen der Sportdirektor mit Anderson auf eilig trocken gerubbelten Stühlen Platz genommen hatte. "Die Entscheidung, bei der Eintracht zu verlängern, ist mir nicht schwer gefallen", erklärte Anderson und unterstrich, wie wohl er und seine Familie sich in Frankfurt fühlen: "Ich freue mich, hier zu sein und bin super glücklich. Mein Leben in Frankfurt ist sehr gut, ich mag Bruno und den Trainer. Frankfurt ist gut für mich, auch meine Familie fühlt sich wohl." Seine dreijährige Tochter geht bereits in den Kindergarten, außerdem ist Anderson stolzer Vater eines kleinen, einjährigen Jungen.

Auch sportlich hatte der 1,88 Meter große Abwehrspieler zuletzt keinen Grund zu klagen, stand 14-mal in der Startelf und erreichte dabei einen ordentlichen kicker-Notenschnitt von 3,46. Die für Anderson schwierige Zeit vor einem Jahr, als Ex-Coach Armin Veh ihn einige Male rügte, ist längst vergessen.

Mit der Eintracht verfolgt er große Pläne. "Ich will in der Europa League spielen", sagt der 27-Jährige. Der Mannschaft traut er das Erreichen dieses ehrgeizigen Ziels durchaus schon in dieser Spielzeit zu: "Die Tabelle ist in diesem Jahr sehr eng, es kann alles passieren. Warum sollte nicht auch die Europa League möglich sein?" Aktuell trennen die Eintracht vier Punkte vom FC Augsburg und Tabellenplatz sechs.

Trapp, Zambrano und Co. sollen folgen

Hübner wertet die Vertragsunterschrift "auch innerhalb der Mannschaft als positives Zeichen" und hofft, dass die Verlängerungen von Kevin Trapp und Carlos Zambrano folgen werden. Beiden Leistungsträgern liegen längst unterschriftsreife Kontrakte vor. Auch mit Linksverteidiger Bastian Oczipka (Vertrag bis 2015) soll die Zusammenarbeit ausgedehnt werden. "Wir sind in guten Gesprächen", meint Hübner. Entspannt sehen kann er die Situation bei Takashi Inui. Der derzeit beim Asien Cup spielende Japaner besitzt ebenfalls nur ein bis zum Sommer gültiges Arbeitspapier. Die Eintracht kann den Kontrakt aber per Option verlängern.

Julian Franzke

Bundesliga-Profis mit Vertragsende 30. Juni 2015
Stichtag 30.6.: Diese Verträge laufen aus
Ochs, Westermann, Pizarro
Vertragsende

Zum 30. Juni dieses Jahres laufen einige Verträge in der Bundesliga aus. Wessen Zukunft ist noch ungewiss? Eine Übersicht ...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
19.01.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Anderson

Vorname:Anderson
Nachname:Soares de Oliveira
Nation: Brasilien
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:10.01.1988

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:35.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de