Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.01.2015, 23:29

Hertha: Trainer sucht seine Stammformation

Luhukay: "Ich werde nicht immer wechseln"

Hertha-Coach Jos Luhukay versäumt bei der Suche nach seiner Startformation für den Rückrundenstart am 1. Februar in Bremen keine Zeit. Schon die ersten Einheiten der Berliner geben Aufschluss, wer dabei sein könnte. Zudem soll zu den drei Testspielen, die bereits vereinbart sind, noch ein weiteres Match folgen.

Jos Luhukay
Macht sich schon Gedanken über das erste Spiel in Bremen: Jos Luhukay.
© picture allianceZoomansicht

Am Dienstag ging es am Schenkendorffplatz ordentlich zur Sache. Die Profis von Hertha BSC hatten Spielformen auf kleinen Feldern zu absolvieren, Pressing und Zweikämpfe prägten das Geschehen. "Intensiv und mit gutem Tempo", war Jos Luhukay mit der Einheit einverstanden. Am Nachmittag stand eine Laufeinheit auf dem Programm, der obligatorische Laktattest soll nächste Woche erfolgen.

Der Hertha-Coach und sein Stab wollen abwarten, bis die angeschlagenen Per Skjelbred (Wadenverhärtung), Änis Ben-Hatira (Zehprobleme) und Roy Beerens (Reha nach Außenbandanriss und Knochenmarksödem im Sprunggelenk) wieder zurückkehren. Zudem soll neben den drei Partien gegen den Halleschen FC (13. Januar in Berlin), Young Boys Bern (20. Januar in Belek) sowie die SpVgg Greuther Fürth (oder den FC Thun, 23. Januar in Belek) ein viertes Testspiel in den Terminplan aufgenommen werden. Gegner und Datum stehen noch nicht fest.

Angesichts der Kürze der Vorbereitung beschleunigt der Hertha-Coach die Suche nach der Formation, die am 1. Februar in Bremen bestehen soll. "Wir haben nur die Hälfte an der Vorbereitungstzeit wie im Sommer", sagt Luhukay, "ich werde nicht immer durchwechseln. Wir wollen so schnell wie möglich zu einer ersten Elf kommen."

Die Einheit am Dienstag lässt erste Schlüsse zu, wie sich der Niederländer seine Startelf vorstellt. So verteidigte bei einer Spielform die vermeintlich erste Defensivreihe gegen Teile der - momentan verfügbaren - ersten Offensivreihe. Legt man die Eindrücke zugrunde, dürften Kapitän Fabian Lustenberger und Sebastian Langkamp in der Innenverteidigung gute Chancen haben zu starten. Peter Pekarik (rechts) und Johannes van den Bergh (links) wären die Kandidaten auf den defensiven Außenbahnen.

Nico Schulz, eigentlich die Nummer eins links hinten, ist an der Seite von Skjelbred auf der Sechs als Ersatz für Hajime Hosogai vorgesehen, da der Japaner zum Rückrundenstart wegen der 5. Gelben Karte gesperrt ist. Julian Schieber dürfte als zentraler Angreifer gesetzt sein, hinter ihm agierte am Dienstag Ronny auf der Zehn. Auf seine beiden potenziellen offensiven Außenspieler Ben-Hatira und Beerens muss Luhukay noch warten. An ihrem Wert lässt er keinen Zweifel: "Sie waren Erste-Elf-Spieler." Fitness vorausgesetzt, dürften beide erste Wahl sein.

Andreas Hunzinger

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Luhukay

Vorname:Jos
Nachname:Luhukay
Nation: Niederlande

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:34.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun