Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
31.12.2014, 10:13

Köln: Pole ist der Gewinner der Hinrunde

Olkowski - zu modern für Kapitän Brecko

Als der 1. FC Köln im Frühjahr 2014 Pawel Olkowski für die aktuelle Bundesligasaison verpflichtete, galt der Pole als Backup für Rechtsverteidiger Miso Brecko. Doch inzwischen hat der Nationalspieler dem Kölner Kapitän längst den Rang abgelaufen und avancierte zum Gewinner der Hinrunde bei den Geißböcken.

Gewinner der Kölner Hinrunde: Pawel Olkowski überzeugte Trainer Peter Stöger und ist rechts hinten wie vorne einsetzbar.
Gewinner der Kölner Hinrunde: Pawel Olkowski überzeugte Trainer Peter Stöger und ist rechts hinten wie vorne einsetzbar.
© ImagoZoomansicht

Als der FC in die Sommervorbereitung startete, schienen die Rollen auf der rechten Verteidigerposition fest verteilt: Hier Kapitän und Platzhirsch Miso Brecko als Stammkraft, dort Neuzugang Pawel Olkowski als Ersatzmann.

Auch zum Saisonstart blieb die Hierarchie rechts hinten unverändert: Brecko spielte, Olkowski durfte, wenn überhaupt, ab und an auf der rechten offensiven Außenbahn ran.

Doch seit dem 7. Spieltag ist alles anders: Seit dem 2:3 in Frankfurt hat Olkowski den Status der Nummer 1 rechts in der Abwehrkette inne.

Ablösefrei von Gornik Zabrze gekommen, überzeugte der 24-Jährige sowohl defensiv als auch offensiv. Und Brecko durfte nur noch rechts verteidigen, wenn Olkowski aufgrund der Personalnot in der Offensive als rechter Flügelspieler gebraucht wurde, wo er ebenfalls seine Klasse unter Beweis stellte.

Olkowski die Nummer 1 rechts hinten vor Brecko - eine Rangfolge, an der sich so schnell nichts ändern dürfte. Wie aus dem Lob von Peter Stöger für den schnellen und spielerisch starken Athleten zu entnehmen ist. "Pawel hat sich super entwickelt. Er ist ein fixer Bestandteil geworden. Ich bin sehr froh, dass wir ihn entdeckt haben. Er ist eine klare Verstärkung", urteilt sein Trainer, der auch klar macht, wo er Olkowski, der zwei Treffer erzielte und drei weitere vorbereitete, im Idealfall sieht: "Er ist ein Außenverteidiger, der auch die Position davor spielen kann. Mit seiner Schnelligkeit, seinem Offensivdrang und mit seiner Robustheit spielt er einen sehr modernen Außenverteidiger."

Ganz nach Stögers Geschmack - und für Kapitän Brecko, der gerade im Offensivspiele an Klarheit zu wünschen übrig lässt, einfach ein Stück zu modern.

Stephan von Nocks

Tabellenrechner 1.Bundesliga
31.12.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Olkowski

Vorname:Pawel
Nachname:Olkowski
Nation: Polen
Verein:1. FC Köln
Geboren am:13.02.1990

weitere Infos zu Brecko

Vorname:Miso
Nachname:Brecko
Nation: Slowenien
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:01.05.1984

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München41:445
 
2VfL Wolfsburg33:1734
 
3Bayer 04 Leverkusen28:2028
 
4Bor. Mönchengladbach25:1627
 
5FC Schalke 0428:2127
 
6FC Augsburg22:2127
 
7TSG Hoffenheim29:2526
 
8Hannover 9621:2624
 
9Eintracht Frankfurt34:3423
 
10SC Paderborn 0721:2619
 
111. FC Köln17:2319
 
121. FSV Mainz 0519:2318
 
13Hertha BSC24:3518
 
14Hamburger SV9:1917
 
15VfB Stuttgart20:3217
 
16Werder Bremen26:3917
 
17Borussia Dortmund18:2615
 
18SC Freiburg17:2515

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Köln
Gründungsdatum:13.02.1948
Mitglieder:70.896 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:1. FC Köln
Geißbockheim
Rhein-Energie-Sportpark
Franz-Kremer-Allee 1-3
50937 Köln
Telefon: (02 21) 71 61 63 00
Telefax: (02 21) 71 61 63 99
E-Mail: info@fc-koeln.de
Internet:http://www.fc-koeln.de