Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
20.10.2014, 08:54

Stuttgart: 67-Jähriger wurde dem Vorstand empfohlen

Vogts beim VfB im Gespräch

Knapp vier Wochen nach der Entlassung von Sportvorstand Fredi Bobic sucht der VfB Stuttgart noch nach einem Nachfolger. Ein Kandidat, der dem Vorstand vor einiger Zeit empfohlen wurde, ist Berti Vogts. Und der 67-Jährige soll Interesse an der Aufgabe haben.

Berti Vogts
Der Trainingsplatz ist für ihn nicht mehr so interessant: Berti Vogts, in Aserbaidschan gerade zurückgetreten.
© imagoZoomansicht

Wann präsentiert der VfB Stuttgart einen Nachfolger für Fredi Bobic? Einen Zeitplan gibt es nicht. "Wir arbeiten daran und werden uns auch die nötige Zeit dafür nehmen", sagt Präsident Bernd Wahler. Ein Kandidat ist nach wie vor Jochen Schneider (44), der das Amt als Sportdirektor seit Bobics Entlassung am 24. September zusammen mit Armin Veh ausübt.

Ein anderer Name, der beim VfB im Gespräch ist: Hans-Hubert "Berti" Vogts (67). Der Europameister-Trainer von 1996, der vergangene Woche als Nationaltrainer Aserbaidschans zurückgetreten ist, wurde schon vor einiger Zeit dem Stuttgarter Vorstand empfohlen. Und aus seinem Umfeld ist zu hören, dass er durchaus Interesse an der Aufgabe habe. Er könne sich statt der Arbeit auf dem Trainingsplatz ein Amt als Sportdirektor, Teammanager oder Vorstands-Sportberater vorstellen.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

9 Leserkommentare

fdsv
Beitrag melden
24.11.2014 | 16:27

bin für Rudi Gutendorf!

Vogt ist vor 14 Jahren bei seinem einzigen Versuch eine Vereinsmannschaft zu coachen gescheitert. Wenn [...]
josiberlin
Beitrag melden
20.10.2014 | 18:55

um Gottes Willen :o

Bitte mal eine (Nano)sekunde nachdenken! Der Sportvorstand hat entscheidenden Einfluss auf Kaderplanung [...]
Leuchtturm30
Beitrag melden
20.10.2014 | 18:55

Veh Manager

Armin Veh sollte den Posten als Manager übernehmen, und Tuchel sollte man als Trainer verpflichten. [...]
denitsche25
Beitrag melden
20.10.2014 | 14:16

Hoffentlich ein Witz

Von Bobic zu Vogts. Das waere ein weiterer Schritt in den Abgrund. Denk nach VfB.
ChrisDangerous
Beitrag melden
20.10.2014 | 13:54

Wird wohl nix

Auch, wenn ich dank '96 durchaus positives mit Berti verbinde und ihn auch für keinen so schlechten [...]

Seite versenden
zum Thema