Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.08.2014, 22:30

Die kicker-Themen am Montag

Guardiolas Kampf

Das zweite Jahr beim FC Bayern begann mit zwei Siegen. Nach dem mühelosen Erfolg im DFB-Pokal in Münster gelang auch in der Bundesliga zum Auftakt ein Sieg: 2:1 gegen Wolfsburg. Doch für Bayerns Trainer Pep Guardiola, im ersten Jahr mit den Münchnern Meister und Pokalsieger, sind Siege bei Weitem nicht alles, was zählt.

Pep Guardiola
Sein Anspruch ist hoch: Bayern-Trainer Pep Guardiola.
© Getty Images

Sein Anspruch ist hoch, er will die Mannschaft immer weiter verbessern. Sein Traum: Eine perfekt funktionierende Elf, die ihre Zuschauer begeistert, egal, ob das Resultat stimmt oder nicht. Doch er weiß auch, dass das Gewinnen bei einem Klub wie dem FC Bayern über allem steht. Und so versucht er immer wieder, die verschiedenen Interessen unter einen Hut zu bringen.

Doch gerade im Moment fällt das schwer. Den ein nicht gerade kleiner Teil seines Personals fällt verletzt aus. In unserer Titelstory beschreiben wir, welche Ideen Guardiola in seinem zweiten Jahr verfolgt und wie er sie umsetzen will. Der Pep-Report - am Montag im kicker.


Weitere kicker-Topthemen am Montag:

Das Interview

Er gehörte fast schon zum Freiburger Inventar. Nach langem Hin und Her konnte Borussia Dortmund Matthias Ginter doch vom SC loseisen. Der Verteidiger spricht im Interview über seine Verbindung nach Freiburg, seine Vorbilder und seine Chancen, sich beim BVB zu etablieren. Das Interview - im kicker.

Die Neuzugänge

Julian Schieber wechselte von Borussia Dortmund zu Hertha, wo eine runderneute Offensive wartete. Schiebers Bilanz am ersten Spieltag: zwei Treffer. Teure Verstärkungen wie Immobile (BVB) oder Calhanoglu (Leverkusen) gingen noch leer aus. Die große Bilanz der Neuzugänge - im kicker.

Der Fehlstart

Der Fehlstart im Pott ist perfekt: Schalke schied erst im Pokal in der ersten Runde gegen den Drittligisten Dresden aus, vermasselte jetzt in Hannover auch den Bundesliga-Auftakt. Was der Fehlstart für Königsblauen bedeutet, welche Konsequenzen Trainer Keller jetzt ziehen muss - im kicker.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 31. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
29
10x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
30
10x
 
4.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
31
10x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
31
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
Anderson
26.04.17
Abwehr

Eintracht-Innenverteidiger kehrt in die Heimat zurück

 
12.04.17
Mittelfeld

Rückkaufklausel beim Mittelfeldspieler gezogen

 
11.04.17
Abwehr

Ex-Nationalspieler schließt sich den Lilien an

 
08.04.17
Torwart

22-Jähriger unterschreibt für vier Jahre

 
30.03.17
Mittelfeld

Gladbach: Eberl bestätigt Wechsel

 
1 von 3

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Ultras sind... von: ea80 - 30.04.17, 12:38 - 3 mal gelesen
Re (4): Na dann von: ARBAH - 30.04.17, 12:22 - 11 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun