Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.08.2014, 20:38

Stuttgart verliert Testspiel nach schwacher Anfangsphase

Nur Ibisevic trifft gegen die Tigers

Der VfB Stuttgart setzte seine Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt in der kommenden Woche in den Sand. Das Team von Coach Armin Veh unterlag am "Opening Day" dem Premier-League-Klub Hull City nach verschlafener Anfangsphase mit 1:2. Trotz der Niederlage zeigten sich Trainer und Spieler aber nicht unzufrieden.

Vedad Ibisevic
Stuttgarts einziger Torschütze am Sonntag genießt das Bad in der Menge: Vedad Ibisevic.
© ImagoZoomansicht

Gar von einem "guten Test" sprach Veh, der jedoch auch anmerkte: "Wir haben die ersten 20 Minuten verschlafen." Stimmt. Denn nach Treffern von David Meyler (5.) und Andrew Robertson (12.) lagen die Schwaben schon früh mit 0:2 in Rückstand. Doch vor den etwa 24.000 Zuschauern in der Mercedes-Benz-Arena traten die Stuttgarter engagiert auf und ließen die Köpfe nicht hängen. Auch nicht, nachdem Vedad Ibisevic einen von Martin Harnik herausgeholten Foulelfmeter nicht im Tor unterbringen konnte (29.).

Im Gegenteil: Zehn Minuten später traf der bosnische Nationalspieler nach Vorarbeit von Christian Gentner und Martin Harnik sicher ins Tor. Trotz eines deutlichen Chancenplus' (Daniel Didavi, 46./69.; Gentner, 69.; Timo Werner, 75.) kam die Veh-Elf im zweiten Durchgang aber nicht mehr zum verdienten Ausgleich und musste sich stattdessen den Tigers mit 1:2 beugen. "Insgesamt sollte die Balance zwischen Offensive und Defensive noch besser werden", mahnte Gentner. "Dennoch war es ein guter Test und wir waren kräftemäßig aufgrund des Trainingslagers noch nicht auf 100 Prozent. Die Beine waren noch schwer."

Spätestens in einer Woche sollten die Beine der Stuttgarter nicht mehr schwer sein, denn dann starten die Schwaben im DFB-Pokal. In der ersten Runde muss die Veh-Elf beim Zweitligisten VfL Bochum antreten, Anstoß ist am Samstag um 15.30 Uhr (LIVE! bei kicker.de). In der Bundesliga wird es am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in zwei Wochen ernst, dann gastiert der VfB bei Borussia Mönchengladbach.


Übersicht:
VfB Stuttgart: Ulreich - Klein, Schwaab, Rüdiger, Rausch (46. Ferati) - Gentner (78. Kvist), Gruezo (46. Romeu) - Harnik (62. Werner), Didavi, Maxim (62. Leitner) - Ibisevic
Tore: 0:1 David Meyler (5.), 0:2 Andrew Robertson (12.), 1:2 Vedad Ibisevic (39.)

Der hochkarätige Sommerfahrplan
Die Testspiel-Kracher der Bundesligisten
Die Vereine der ersten und zweiten Bundesliga gehen so langsam in die heiße Phase der Vorbereitung. Zum Abschluss belohnen sich die Klubs noch einmal selbst - und locken ihre Fans reihenweise mit namhaften Testspiel-Gegnern. Die Sommer-Kracher in Bildern...
Die Highlights im Sommerfahrplan

Die Vereine der 1. und 2. Bundesliga gehen so langsam in die heiße Phase der Vorbereitung. Zum Abschluss belohnen sich die Klubs noch einmal selbst - und locken ihre Fans reihenweise mit namhaften Testspiel-Gegnern. Die Sommer-Kracher in Bildern...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores

  Heim   Gast Erg.
25.06. 01:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.06. 01:30 - -:- (-:-)
 
25.06. 02:00 - -:- (-:-)
 
25.06. 02:30 - -:- (-:-)
 
25.06. 03:00 - -:- (-:-)
 
25.06. 04:00 - -:- (-:-)
 
25.06. 04:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
24.06.17
Sturm

Stürmer kam zu einem Einsatz in der Bundesliga

 
22.06.17
Torwart

Ehemaliger Nationaltowart kommt vom Hamburger SV

 
21.06.17
Mittelfeld

Wechsel von Oxford nach Gladbach offiziell

 
21.06.17
Abwehr

Würzburg stellt Verpflichtungen Nummer 13 und 14 vor

 
1 von 25
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): U21 - EM (2017) von: bolz_platz_kind - 25.06.17, 00:33 - 4 mal gelesen
Re: Watt ? von: Eckfahnenfan - 25.06.17, 00:32 - 1 mal gelesen
Re (3): U21 - EM (2017) von: Hattrick42 - 25.06.17, 00:04 - 16 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun