Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.03.2014, 13:50

HSV: Badelj will spielen, van der Vaart hat immer noch Fieber

Jansen operiert, Lasogga fällt aus

Die Länderspielreise von Marcell Jansen und Pierre-Michel Lasogga stand unter keinem guten Stern: Der Verteidiger zog sich beim Test gegen Chile bei einem Zweikampf einen Außenbandriss im linken Sprunggelenk zu, während Kader-Neuling Lasogga gar nicht erst zum Einsatz kam. Beide müssen gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) definitiv passen, Jansen musste sogar unters Messer.

Hamburg: Große Personalsorgen vor dem Heimspiel gegen Frankfurt
Dino auf dem Zahnfleisch: HSV drohen 13 Ausfälle
Jaroslav Drobny
Jaroslav Drobny

Verletzung: Muskelfaserriss. Verfügbarkeit im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt: sehr fraglich.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild

17. Minute in Stuttgart: Jansen grätscht gegen Chiles Mauricio Isla, der den Verteidiger danach unglücklich trifft. Wenig später humpelt er vom Spielfeld, Kollege Marcel Schmelzer übernimmt links hinten. Die bittere Diagnose für Jansen: Außenbandriss im linken Sprunggelenk, er musste am Donnerstag in Tübingen operiert werden und wird rund sechs Wochen ausfallen. Ein Band sei komplett durch, ein anderes ebenfalls beschädigt, gab HSV-Coach Mirko Slomka am Donnerstag bekannt.

Der Ausfall des 28-jährigen Blondschopfs macht die Abwehrsorgen der verletzungsgebeutelten Hanseaten nicht kleiner, denn mit Slobodan Rajkovic (Kreuzbandriss), Zhi-Gin Lam (Adduktorenprobleme) und wohl auch Petr Jiracek (Zerrung) fallen weitere Optionen aus.

Auch Lasogga muss passen

Doch ein Unglück kommt selten allein, auch im Angriff fällt mit Lasogga der wichtigste Mann aus: Der 22-jährige Stürmer, mit Hoffnungen auf sein Nationalelf-Debüt nach Stuttgart angereist, zog sich im Training eine Verhärtung der Oberschenkelmuskulatur zu und fehlt gegen Frankfurt definitiv. Rafael van der Vaart wird aller Voraussicht nach ebenfalls nicht im Kader stehen, auch am Donnerstag hatte der Niederländer noch Fieber. Hakan Calhanoglu (Zerrung) soll am Donnerstag einen Test absolvieren, Ivo Ilicevic (nach Muskelfaserriss) wieder voll einsteigen. Milan Badelj (Mittelhandbruch) probt mit einer Schiene, will unbedingt auflaufen. Seine Schmerzen werde man in den Griff kriegen, versicherte Slomka.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 06.03., 18:19 Uhr
Slomka stellt sich vor van der Vaart
In seiner kurzen Zeit beim Hamburger SV musste Mirko Slomka schon einiges mitmachen. Doch die schlechten Nachrichten reißen nicht ab, nun musste auch noch Marcell Jansen operiert werden. Dennoch bemüht sich Slomka um eine positive Sicht und stellt sich vor seine Spieler - vor allem vor Rafael van der Vaart. Der Niederländer, der im Mittelpunkt der Kritik steht, hat derzeit mit einem grippalen Infekt zu kämpfen. Und Slomka dadurch noch eine Sorge mehr.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
06.03.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Jansen

Vorname:Marcell
Nachname:Jansen
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:04.11.1985

weitere Infos zu Lasogga

Vorname:Pierre-Michel
Nachname:Lasogga
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:15.12.1991

weitere Infos zu Slomka

Vorname:Mirko
Nachname:Slomka
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV