Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

11.02.2014, 12:00

Dortmund: Transfer ist noch nicht fix

Ramos steht auf Klopps Liste ganz oben

Auf der zweieinhalbstündigen Busfahrt von Bremen zurück nach Dortmund lief am Samstagabend Fußball im Bordfernsehen. Und wenn nicht alles täuscht, haben die BVB-Profis beim Spiel Hamburg gegen Hertha BSC (0:3) einem zukünftigen Mannschaftskollegen bei seiner erfolgreichen Arbeit zusehen dürfen.

Adrian Ramos
Jubelte auch schon in Dortmund: Hertha-Angreifer Adrian Ramos steuerte ein Tor beim 2:1-Hinrundensieg bei.
© imagoZoomansicht

Jedenfalls verdichten sich die Anzeichen, dass Berlins Adrian Ramos (28) im Sommer die Nachfolge des nach München auswandernden Robert Lewandowski (25) antreten wird - auch wenn Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (54) das auf Nachfrage am Dienstagmorgen nicht bestätigen und "keinen Kommentar" dazu abgeben wollte.

Ramos, der die aktuelle Bundesliga-Torschützenliste mit 14 Treffern vor Lewandowski (13) anführt, befindet sich im Moment in der Form seines Lebens. Punktgenau erfüllt der Kolumbianer Jürgen Klopps (46) Anforderungsprofil und steht deshalb an erster Stelle der Dortmunder Einkaufsliste. Das ist nach kicker-Informationen verbürgt. Deutlich verfrüht sind allerdings Meldungen, dass der Transfer bereits in trockenen Tüchern sei. Selbst wenn die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass mit Ramos bereits Einigung erzielt wurde - Verhandlungen mit Hertha wurden bisher keine geführt. Ramos hat in Berlin noch einen Vertrag bis 2015 und würde zwischen acht und zehn Millionen Euro Ablöse kosten.

- Anzeige -

Allerdings hat Hertha-Manager Michael Preetz (46) die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass der Kolumbianer doch in Berlin bleibt. "Wir versuchen alles", sagt Preetz. "Adrian liegt seit Monaten unser Vertragsangebot vor. Wir würden uns freuen, wenn er Teil der Geschichte bleibt - er ist unser Schlüsselspieler. Bisher hat sich kein Klub bei uns gemeldet." Dennoch ist man bei Hertha natürlich auf das Szenario eines Abgangs im Sommer vorbereitet. Trainer Jos Luhukay (50): "Man muss eine Art Schattenmannschaft im Hinterkopf haben, um auf schwere Verletzungen oder eben Abgänge reagieren zu können. Man muss Alternativen haben."

Im Fall von Ramos spricht alles dafür, dass Hertha sich konkret mit diesen Alternativ-Szenarien beschäftigen muss. Der auch von Atletico Madrid und AS Monaco umworbene Ramos favorisiert Borussia Dortmund, wie es in Insiderkreisen heißt. Und tatsächlich ist der Stürmer mit der Art, wie er Bälle abschirmt, Räume besetzt und nach Ballverlust im Verbund mit den Kollegen das Gegenpressing aufzieht, für Klopp die Idealbesetzung im bekannt laufintensiven Dortmunder System. Schnelligkeit und Kopfballstärke prädestinieren ihn darüberhinaus für den Posten bei der Borussia.

Zusätzlich zu Ramos plant der BVB im Sommer die Verpflichtung eines weiteren Angreifers. Das würde die Perspektive von Julian Schieber (24, Vertrag bis 2016) erheblich verschlechtern. Boss Watzke hat zuletzt mehrmals eine Dortmunder Transferoffensive angekündigt. Für sieben Millionen Euro wird der bisher von Real Madrid ausgeliehene Nuri Sahin (25) fest verpflichtet. Ablösefrei kommt Stürmer Dong-Won Ji (21) aus Augsburg.

Thomas Hennecke/Steffen Rohr

11.02.14
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Livescores

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro Zwei geöffnet: 4. Spieltag 2014/2015 von: pk-hh - 18.09.14, 10:14 - 4 mal gelesen
Re (2): Liverpool vs. Ludogorets: 2-1 von: nostREDamus - 18.09.14, 10:10 - 1 mal gelesen
Re: "Vielflieger Robben" von: volley1954 - 18.09.14, 10:05 - 19 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -