Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.01.2014, 16:11

Dortmund: Hummels vor Comeback

Klopp amüsiert die Gerüchteküche

Am Freitagabend schließt sich das Transferfenster und umso näher der Termin rückt, desto heftiger wird spekuliert. Lieblingsobjekt war am Mittwoch Lewis Holtby. Er hat bei Tottenham den Status des unzufriedenen Reservisten - der Stoff aus dem Gerüchte sind. Stellte sich eigentlich nur die Frage: Kommt er zu Dortmund oder Schalke? In den sozialen Netzwerken wurde heftig spekuliert, Jürgen Klopp nahm's amüsiert zur Kenntnis.

Jürgen Klopp
Hat seinen Humor noch nicht verloren: Jürgen Klopp scherzte auf der Pressekonferenz.
© picture allianceZoomansicht

Im Laufe des Tages nahmen die Diskussionen um Holtby mal wieder an Fahrt auf. Angeblich sollte er auf dem Düsseldorfer Flughafen gelandet sein. Christoph Metzelder kommentierte auf einem sozialen Netzwerk: "Lewis Holtby ist in Düsseldorf gelandet und nimmt die A40...unklar ist nur noch die Abfahrt!" Auch Spaßvogel Hans Sarpei ("Lewis Holtby auf dem Weg in den Pott. Wenn die Gerüchte nicht stimmen, streicht einfach die Worte 'Weg in den' im ersten Satz") schaltete sich schnell ein.

Dortmund wäre naheliegend, hat der BVB doch ohnehin Verletzungssorgen, die sich durch den Kreuzbandriss von Jakub Blaszczykowski jüngst wieder zugespitzt haben. Deshalb gibt Klopp auch zu, dass es fahrlässig wäre, "wenn wir uns nicht umgucken würden". Allerdings sagt der Coach auch, dass man mit dem genesenen Lukasz Piszczek für die rechte Abwehrseite wieder eine Alternative mehr hat, dadurch könnte Kevin Großkreutz wieder das Mittelfeld bearbeiten. "Ich bin ganz, ganz ruhig", schob Klopp deshalb nach.

"Lewis Holtby hab' ich schonmal gehört", gab Klopp noch amüsiert zu Protokoll und fragte nach, ob das schon für eine Meldung reiche. Ein Wechsel zu Dortmund steht nicht zur Debatte.

Holtby ist in den letzten beiden Tagen auch nicht, wie vielfach gemutmaßt, in Düsseldorf gelandet und wird vielmehr am Mittwochabend im Kader der Spurs stehen, wenn es im Spitzenspiel gegen Manchester City ernst wird. "Es sieht so aus, dass es mit einem Wechsel in die Bundesliga nichts wird", bestätigt auch sein Berater Marcus Noack gegenüber dem SID.

Hummels steht vor Comeback

Und so freute sich Klopp auch lieber auf die Partie am Freitagabend in Braunschweig (LIVE!-Ticker ab 20.30 Uhr). Er erwartet eine großartige Atmosphäre, sein Team habe "richtig Bock drauf". Allerdings wird er weiterhin auf Ilkay Gündogan verzichten müssen. Dessen Rückkehr ist noch völlig offen. Dafür steht Mats Hummels (nach einem knöchernen Bandausriss am rechten Fersenbein) vor dem Comeback, nachdem er am Dienstag einen 60-minütigen Testspiel-Einsatz mit der BVB-Reserve gegen den VfL Bochum II problemlos absolviert hatte. "Die Eindrücke bisher sind positiv, es sah richtig gut aus", sagte Klopp.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 29.01., 18:21 Uhr
Klopp und die Clownsnase - Transferzirkus beim BVB
Nein, eine Clownsnase hat sich Jürgen Klopp nicht angezogen, um seine Spieler aufzuheitern. "Leichtigkeit", so der Dortmunder Trainer, müsse man sich "erarbeiten". Selber Freude bereitet ihm der Genesungsfortschritt von Mats Hummels. Und bei der Frage nach Holtby als möglichen Lewandowski-Nachfolger muss er sogar lachen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
23.01.18
Mittelfeld

Herthas Japaner verlängert und wird ausgeliehen

 
23.01.18
Mittelfeld

96 verlängert Vertrag mit 22-Jährigem - und leiht ihn aus

 
22.01.18
Sturm

Drittligaspitzenreiter holt Offensivspieler aus Gladbach

 
21.01.18
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Köln nach eineinhalb Jahren

 
21.01.18
Sturm

Talent kommt bis Saisonende

 
1 von 70

Livescores

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 19. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
18
7x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
14
6x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
19
6x
 
4.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
17
5x
 
Mathenia, Christian
Mathenia, Christian
Hamburger SV
17
5x
+ 6 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 19. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
18
7x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
14
6x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
19
6x
 
4.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
17
5x
 
Mathenia, Christian
Mathenia, Christian
Hamburger SV
17
5x
+ 6 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Kalle Schwensen von: superzarate - 23.01.18, 15:11 - 0 mal gelesen
Re: Ich finde, von: seiteinigerzeitmitleser - 23.01.18, 15:05 - 3 mal gelesen
Kalle Schwensen von: GIadbacher - 23.01.18, 15:00 - 12 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine