Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.11.2013, 23:30

Ehemaliger Leverkusen-Manager feiert in Saarlouis

"Big Boss" Reiner Calmund wird 65

Was er zum 60. Geburtstag praktizierte, ist auch fünf Jahre später Gesetz: "Wer meint, mir etwas schenken zu müssen, kann sich das abschminken. Die Leute sollen die Kohle für einen guten Zweck ausgeben. Ich habe alles, was ich brauche. Aber es gibt Millionen Kinder auf der Welt, die es bitter nötig haben! Schenkt denen etwas, Kinderlächeln ist für mich das schönste Geschenk auf der Welt!" Reiner Calmund wird am Samstag 65. Die Leverkusener Manager-Legende, seit neun Jahren nicht mehr im Amt, ist selbst glücklich wie wohl noch nie.

Reiner Calmund
Spaßvogel in Feierlaune: Geburtstagskind Reiner Calmund.
© imagoZoomansicht

"Dass meine Frau Sylvia und ich diesen Geburtstag mit unserer kleinen Nicha feiern dürfen, ist für mich wie Weihnachten, Ostern und Deutsche Meisterschaft zusammen", sagt der Mann, den die "Welt" einst "den Rentner mit den 13 Jobs" nannte. Seit rund einem Jahr lebt das kleine thailändische Waisenmädchen (Calmund: "Meine Prinzessin!") mit und bei den Calmunds, die sich aus der Köln-Düsseldorfer Peripherie ins beschauliche Saarlouis zurück gezogen habe, "zum Entschleunigen", wie "Calli" ankündigte - diese Ankündigung konnte er bislang freilich noch nicht durchgängig mit Leben erfüllen.

Das Leben ist hektisch geblieben für den schwergewichtigen Calmund, wenngleich er immer häufiger nach Nischen für sich, Sylvia und Nicha sucht. So gibt es heute tatsächlich Wochenenden daheim auf der Couch, undenkbar früher, "doch durch die Kleine ist mir noch einmal bewusst geworden, was wirklich wichtig ist. Es gibt andere Sachen als Fußball."

Nach dem Abschied aus Leverkusen am 8. Juni 2004 hagelte es Angebote von anderen Klubs, mehr als Berater aber wollte er nicht mehr sein: Fortuna Düsseldorf und Dynamo Dresden profitierten immerhin auch von seiner Erfahrung, reiner Zufall wird es nicht gewesen sein, dass beide Traditionsklubs die Rückkehr in den bezahlten Fußball schafften, als Calmund mit Rat und Tat zur Seite stand.

Nicht vorne bei den Kenianern, eher hinten in der Abteilung Elefanten und Schwergewichte!Reiner Calmund zu seiner Platzierung beim Halbmarathon

Er selbst ist lieber als "freischaffender Künstler" unterwegs. Calmund war "Big Boss" bei RTL, ist Juror der Vox-"Kocharena", gewann mit dem RTL-Team den deutschen Fernsehpreis für die beste WM-Berichterstattung 2010 und nahm unter der Fuchtel seines Freundes Joey Kelly für Günter Jauchs "stern.tv" 30 Kilo ab, lief publikumswirksam einen Halbmarathon: "Nicht vorne bei den Kenianern, eher hinten in der Abteilung Elefanten und Schwergewichte!"

Bis heute ist er ein im gesamten deutschen Sprachraum gefragter Vortragsredner, der wortgewaltig und ohne ein Blatt vor den großen Mund zu nehmen über die Parallelen von Fußball und Wirtschaft redet. Mit seinen beiden Büchern "fußballbekloppt" und "Eine Kalorie kommt selten allein" schaffte er es auf die Spiegel-Bestsellerliste, wöchentliche Kolumnen von ihm zum Fußball-Geschehen erscheinen im Kölner "EXPRESS" und der Berliner "B.Z.".

Dass der 65. Geburtstag nichts mit Rentner-Dasein zu tun hat, versteht sich bei einem wie ihm von selbst. Doch die Art, wie er diesen Tag feiert, deutet darauf hin, dass er es demnächst tatsächlich etwas ruhiger angehen lässt. Die große Sause fällt flach. Seine fünf Kinder aus den vorigen Ehen und drei Enkelkinder kommen nach Saarlouis. Und wenn er auch das Geburtstagkind ist, weiß Reiner Calmund schon heute: "Im Mittelpunkt werde ich nicht stehen." Der ist reserviert für Nicha!

Frank Lussem

Bilder einer Karriere
Reiner Calmund wird 65
Reiner Calmund
Neue Tätigkeitsfelder

Der einstige starke Mann von Bayer 04 Leverkusen, der die Werkself 2004 nicht ganz freiwillig verließ, ist heute als Autor aktiv und Teilnehmer auf vielen Veranstaltungen.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche

Soll der VfL Wolfsburg Julian Draxler im Winter verkaufen?

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
13
5x
 
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
13
5x
 
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
13
5x
 
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
13
5x
 
5.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
8
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
Alvaro Dominguez
06.12.16
Abwehr

Abwehrspieler verabschiedet sich von Mönchengladbach

 
 
 
02.11.16
Abwehr

Innenverteidiger wird nach dem Bundesliga-Debüt belohnt

 
18.10.16
Mittelfeld

Mainz leiht den Offensivmann aus

 
1 von 63

Livescores

  Heim   Gast Erg.
08.12. 11:30 - -:- (-:-)
 
08.12. 13:00 - -:- (-:-)
 
08.12. 13:45 - -:- (-:-)
 
08.12. 13:55 - -:- (-:-)
 
08.12. 14:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
08.12. 17:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 16. Spieltag 2016/17 von: Morgenmuffel31 - 08.12.16, 05:06 - 25 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 16. Spieltag 2016/17 von: Morgenmuffel31 - 08.12.16, 05:05 - 23 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 16. Spieltag 2016/17 von: Morgenmuffel31 - 08.12.16, 05:04 - 22 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun