Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.09.2013, 18:26

Hoffenheim: Topscorer fehlt gegen Gladbach

Firmino: Der Knöchel zwingt zur Pause

Hoffenheim kommt nicht zur Ruhe. Neben dem ganzen Theater um die "Trainingsgruppe 2" hat sich nun auch noch Topscorer Roberto Firmino verletzt abgemeldet. Der Brasilianer zog sich eine Bänderverletzung im Knöchel zu und wird der Kraichgauern in den nächsten Tagen fehlen. Auch beim Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am kommenden Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kann der Offensivmann nicht auflaufen.

Roberto Firmino
Gegen Gladbach nur Zuschauer: Roberto Firmino.
© imagoZoomansicht

Firmino fällt aufgrund eines Teilrisses des Außenbandes im linken Sprunggelenk aus, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Die Verletzung hat sich der 1899-Akteur im Training zugezogen. Gegen Gladbach, das bislang in allen Pflichtspielen (inklusive Pokal und 2. Liga) bei der TSG sieglos geblieben war bei fünf Niederlagen und zwei Unentschieden, wird der beste Scorer von 1899 seine gute Form nicht unter Beweis stellen können.

Der 21-Jährige erwischte einen klasse Start in die Saison. Nach einer guten Leistung gegen Nürnberg (2:2) ließ es Firmino beim 5:1-Spektakel der Elf von Trainer Markus Gisdol beim Hamburger SV richtig krachen: zwei Tore, drei Vorlagen - er war der Mann des zweiten Spieltages für den kicker. Am 5. Spieltag nun muss die TSG auf die Dienste des Mittelfeldakteurs verzichten.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Roberto Firmino

Vorname:Roberto Firmino
Nachname:Barbosa de Oliveira
Nation: Brasilien
Verein:FC Liverpool
Geboren am:02.10.1991