Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.08.2013, 18:26

Schalke: Keller muss wieder umstellen

Neben Farfan fehlt auch Uchida in Hannover

Die Ergebnisse sind schlecht, der Druck ist groß - und jetzt nehmen auch die Personalsorgen zu beim FC Schalke 04: Trainer Jens Keller muss am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Hannover neben Klaas Jan Huntelaar auch Jefferson Farfan und Atsuto Uchida ersetzen.

Jefferson Farfan
Ist frühestens im Rückspiel bei PAOK Saloniki wieder einsatzbereit: Schalke-Flügelflitzer Jefferson Farfan.
© imago

"Er wird auf keinen Fall spielen können", musste Keller auf der Pressekonferenz am Freitag zu Farfan berichten. "Wir hoffen, dass es am Dienstag geht." Dann steht für Schalke das Rückspiel in den Play-offs der Champions League bei PAOK Saloniki auf dem Programm. Im Hinspiel, dem 1:1 in Gelsenkirchen am Mittwoch, hatte sich Torschütze Farfan in der Schlussphase die Knöchelprellung zugezogen, die ihn nun zur Pause zwingt.

Damit gehen Keller in der Offensive langsam die Optionen aus - im Angriff muss schließlich bereits Adam Szalai den verletzten Huntelaar (Innenbandteilriss im Knie) ersetzen. Gut möglich, dass Christian Clemens in Hannover auf den rechten Flügel rückt und dort Farfan vertritt.

Ähnlich wie beim Peruaner ist die Lage bei Uchida: Muskuläre Probleme verhindern einen Einsatz in Hannover, für das Rückspiel in Saloniki soll der Rechtsverteidiger aber wieder zur Verfügung stehen.

Wir können den Spielern keine Auszeiten gönnen.Jens Keller

Rotationsmöglichkeiten gibt es bei S04 derzeit kaum. "Wir haben derzeit eine hohe Belastung, können wegen des recht kleinen Kaders und den Verletzungen den Spielern aber keine Auszeiten gönnen", haderte Keller am Freitag. Dass die ersten Ergebnisse nicht stimmen (3:3 gegen den HSV, 0:4 in Wolfsburg, 1:1 gegen PAOK) macht die Lage für den Trainer nicht angenehmer.

Gelingt bei den heimstarken Hannoveranern die Wende? "Sie haben offensiv eine sehr gute Mannschaft", findet Keller, "defensiv jedoch einige Probleme." Doch er weiß ganz genau: "Auch bei uns sind sieben Gegentore in zwei Spielen viel zu viel." Nach dem Rückschlag in der Champions League am Mittwoch wählten die Schalke-Verantwortlichen erneut das Rezept Einzelgespräche. Allerdings weniger, um Kritik zu üben: "Wir haben den Spielern ihre Stärken aufgezeigt", so Keller.

Statistisches zum 3. Spieltag
Zwei Pechvögel und ein Glückspilz
Zahlen, Daten, Fakten zum 3. Spieltag
Daten und Anekdoten

Wer lief in der Vergangenheit bereits im Trikot des Gegners auf und warum sind die Bremer Sebastian Prödl und Cedrick Makiadi echte Pechvögel? Das Archiv hat Daten und Anekdoten zum 3. Spieltag ausgespuckt.
© imago/ picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Farfan

Vorname:Jefferson
Nachname:Farfan
Nation: Peru
Verein:Al-Jazira Abu Dhabi
Geboren am:26.10.1984

weitere Infos zu Uchida

Vorname:Atsuto
Nachname:Uchida
Nation: Japan
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:27.03.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun