Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.05.2013, 15:36

Bremen: Rolff, Hönerbach und Kraft müssen gehen

Werder trennt sich von seinen Co-Trainern

Robin Dutt ist bei Bremen im Anmarsch als neuer Chefcoach, das hat auch Auswirkungen auf das alte Trainerteam von Thomas Schaaf. Wie die Kreiszeitung Syke berichtet, trennen sich die Norddeutschen von den Co-Trainern Wolfgang Rolff, Matthias Hönerbach und Michael Kraft (Torwarttrainer). Rolff zeigte sich "nicht überrascht" von der Beurlaubung. Es sei Teil des Geschäfts, dass ein neuer Trainer eigene Assistenten mitbringe.

Wolfgang Rolff und Matthias Hönerbach
Auch ihr Aus ist besiegelt: Bremens Co-Trainer Wolfgang Rolff (li.) und Matthias Hönerbach müssen sich neue Aufgaben suchen.
© imago

Rolff stand Schaaf neun Jahre zur Seite. Am letzten Spieltag beim 2:3 in Nürnberg saß der 53-Jährige als Interimscoach auf der Trainerbank der Bremer. Hönerbach war in der Saison 2005/06 bei Werder eingestiegen, Kraft war seit Januar 2006 mit dabei. Das Trio ist ab morgen freigestellt, ihre Verträge hatten noch Gültigkeit bis 2014.

Werders Wunschkandidat Dutt, der noch auf die Freigabe aus seinem Vertrag als DFB-Sportdirektor wartet, baut auf Damir Buric und Marco Langner, mit ihnen hatte der 48-Jährige schon beim SC Freiburg und bei Bayer Leverkusen zusammengearbeitet.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 15.05., 17:20 Uhr
Ende einer Institution - Schaaf geht nach 14 Jahren
Werder ohne Thomas Schaaf ist wie Bremen ohne die Stadtmusikanten oder den Roland. Doch seit Dienstag steht die Trennung fest, nach 5119 Tagen ist Schaaf nicht mehr Cheftrainer der Grün-Weißen. Die Trennung von der Institution - seit 1972 im Verein, seit 1994 Chefcoach - ist konsequent, doch der Zeitpunkt und die Außendarstellung alles andere als gelungen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist Eintracht Frankfurt schon reif für die Champions League?
Zur Umfrage

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Müller: "Die Fans dürfen ruhig ... von: opih75 - 21.11.18, 01:25 - 39 mal gelesen
Re (3): Müller: "Die Fans dürfen ruhig ... von: Ralleri - 21.11.18, 01:22 - 40 mal gelesen
Re: Die Horrorzahlen 2017/2018 sind da von: Depp72 - 21.11.18, 00:56 - 20 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine