Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

03.05.2013, 17:44

Frankfurt: Mittelfeldspieler kommt aus Freiburg

Vertrag bis 2016: Die Eintracht holt auch Flum

Nach Jan Rosenthal sichert sich Eintracht Frankfurt die Dienste eines weiteren Freiburgers für die kommende Spielzeit: Johannes Flum wird in der neuen Spielzeit für die Hessen auflaufen, die sich bei der Verpflichtung des 25-Jährigen eine festgeschriebene Ablöse in dessen Vertrag zunutze machen. Er unterschrieb am Freitag einen Vertrag bis 2016.

Johannes Flum
Der nächste Neue für Frankfurt: Johannes Flum.
© imagoZoomansicht

"Johannes Flum war einer unserer Wunschspieler, da er genau in unsere Philosophie passt und noch Entwicklungspotential hat", sagte Sportdirektor Bruno Hübner nach der Vertragsunterzeichnung am Freitag. Etwa zwei Millionen Euro muss der Aufsteiger, der noch um den Einzug ins internationale Geschäft kämpft, für Flum an Freiburg zahlen. Geld, das der SC auch dringend braucht, um den Kader nach den weiteren Abgängen von Rosenthal, Daniel Caligiuri (Wolfsburg) und Max Kruse (Gladbach) aufzufüllen und zu verstärken. Und um andere bei der Konkurrenz gefragte Akteure wie Kapitän Julian Schuster (Bremen?) oder Abwehrtalent Matthias Ginter (Dortmund?) zu halten.

- Anzeige -

Schon 2001 war Flum als 13-Jähriger zum SC Freiburg gekommen, 2006 verließ er den Klub für ein zweijähriges Gastspiel beim SC Pfullendorf, wo er sich in der damals drittklassigen Regionalliga Süd zu einem Leistungsträger entwickelte. Der SCF holte Flum zurück, dem direkt der Sprung in die 2. Liga (30 Spiele, kicker-Notenschnitt 3,48) und mit dem Verein der Aufstieg gelang.

Seitdem gehört Flum, der insbesondere vor und in der Saison 2010/11 mit Verletzungen zu kämpfen hatte (Meniskus-OP, Innenbandanriss, Schambeinentzündung), zum festen Bestandteil des SC-Kaders. In 91 Bundesliga-Spielen gelangen ihm sieben Tore und neun Vorlagen. In der aktuellen Spielzeit kommt Flum, durch muskuläre Probleme und einen Handbruch mehrfach behindert, allerdings zumeist von der Bank (14 Einwechslungen bei 24 Einsätzen).

Vom Frankfurter Interesse an Flum hatte der kicker bereits am 21. März exklusiv berichtet. Flum gilt als Wunschspieler von Trainer Armin Veh, der künftig stärker auf vielseitig einsetzbare Spieler setzen will. Er hat in Freiburg (an der Seite von Eintracht-Zugang Jan Rosenthal) im Mittelfeld, in der Innenverteidigung und sogar im Sturm gespielt.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
03.05.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Streich

Vorname:Christian
Nachname:Streich
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg

- Anzeige -

weitere Infos zu Flum

Vorname:Johannes
Nachname:Flum
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:14.12.1987

- Anzeige -

- Anzeige -