Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.02.2013, 20:01

Hoffenheim: Wiese in Hannover nicht dabei

Entwarnung nach Advincula-Autounfall

Hoffenheims Neuzugang Luis Advincula hatte am heutigen Donnerstagmorgen einen Autounfall. Wie die Kraichgauer mitteilten, zog sich der peruanische Nationalspieler nur leichte Verletzungen zu, bleibt aber zur Kontrolle im Krankenhaus. Derweil wurde am Donnerstag bekannt, dass Tim Wiese nicht mit nach Hannover fährt.

Bei einem Autounfall verletzt: Hoffenheims Neuzugang Luis Advincula.
Bei einem Autounfall verletzt: Hoffenheims Neuzugang Luis Advincula.
© imagoZoomansicht

"Luis Advincula war um neun Uhr von einer Straße in Sinsheim abgekommen. Es gab keine weiteren beteiligten Personen", hatte Hoffenheims Pressesprecher Holger Tromp auf einer ersten Pressekonferenz in Zuzenhausen erklärt. Eine Untersuchung am Nachmittag ergab, dass der 22-Jährige Glück im Unglück hatte: Beim Zusammenprall mit einem Baum, der zu einem Totalschaden an Advinculas Fahrzeug führte, erlitt der Spieler selbst lediglich mehrere Prellungen erlitt. Wie der Verein inzwischen mitteilte, soll er zunächst bis zum Freitag zur Beobachtung in der Klinik bleiben und voraussichtlich schon in zehn Tagen wieder auf dem Trainingsplatz stehen.

- Anzeige -

"Wir sind zunächst mal sehr erleichtert, dass Luis Advincula den Unfall weitestgehend unbeschadet überstanden hat", sagte Hoffenheims Manager Andreas Müller. "Ebenso froh sind wir aber auch, dass keine weiteren Personen an dem Unfall beteiligt waren."

Die Hoffenheimer hatten Rechtsverteidiger Advincula, der auch rechts offensiv eingesetzt werden kann, Anfang Januar verpflichtet. Der 20-malige Nationalspieler kam von Sporting Cristal Lima und unterschrieb in Hoffenheim einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Bisher kam der 22-Jährige nur zu einem Einsatz, am 19. Spieltag beim 1:2 in Frankfurt stand er in der Startelf, wurde nach missglücktem Debüt (kicker-Note: 5) aber zur Pause ausgewechselt.

Advincula war auch als Ersatz für Rechtsaußen Boris Vukcevic verpflichtet worden. Der deutsche U21-Nationalspieler hatte bei einem schlimmen Autounfall am 28. September schwerste Kopfverletzungen erlitten, lag rund sieben Wochen im Koma und schwebte zeitweise in Lebensgefahr.

Ursache für den Verkehrsunfall, bei dem Vukcevic mit seinem Wagen auf dem Weg zum Training frontal gegen einen Lkw prallte, war Unterzuckerung: Vukcevic ist Diabetes-Patient.

Wiese in Hannover nicht dabei

Ex-Nationaltorwart Tim Wiese wird am Samstag im Spiel bei Hannover 96 nicht auf der Bank sitzen. Der belgische Keeper Koen Casteels erhielt den Vorzug von Trainer Marco Kurz, der dies am Donnerstag mitteilte. Im Tor steht wie erwartet wieder der brasilianische Neuzugang Heurelho Gomes. "Die Torhüterposition ... wird so sein, dass Gomes mit Casteels die Positionen des ersten und zweiten Torhüters besetzt", sagte Kurz. "Das ist mit Tim ganz klar besprochen. Wir wollen ihn aus dem Fokus nehmen, dass er in Ruhe zur Stärke findet." Wiese war vergangene Woche aus Bundesliga-Kader genommen worden, trainiert inzwischen aber wieder mit den Profis.

07.02.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Kurz

Vorname:Marco
Nachname:Kurz
Nation: Deutschland
Verein:FC Ingolstadt 04

- Anzeige -

weitere Infos zu Advincula

Vorname:Luis
Nachname:Advincula
Nation: Peru
Verein:Sporting Cristal Lima
Geboren am:02.03.1990

weitere Infos zu Vukcevic

Vorname:Boris
Nachname:Vukcevic
Nation: Deutschland
Verein:1899 Hoffenheim
Geboren am:16.03.1990

weitere Infos zu Wiese

Vorname:Tim
Nachname:Wiese
Nation: Deutschland
Verein:1899 Hoffenheim
Geboren am:17.12.1981

- Anzeige -

- Anzeige -