Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

01.02.2013, 21:11

TSG: Torhüter trainiert ab Sonntag wieder

Wiese akzeptiert Degradierung

Seit Saisonbeginn bestimmt er die Schlagzeilen über die TSG Hoffenheim: Tim Wiese. Zunächst wurde er für seinen Wechsel belächelt, seitdem wird jeder seiner Fehler genau analysiert. Seit der Winterpause ist Wiese nicht mehr Kapitän in Hoffenheim. Außerdem wurde ihm mit Heurelho Gomes (31) ein neuer Torhüter vor die Nase gesetzt. Jetzt äußert sich der sechsmalige Nationalspieler.

- Anzeige -
Tim Wiese akzeptiert seine vorrübergehende Degradierung.
Ob die Frankfurter Fans es geahnt haben? Tim Wiese wurde in Hoffenheim vorerst aussortiert. Er akzeptiert die Entscheidung.
© imago Zoomansicht

"Ich habe die Entscheidung des Trainers akzeptiert und mir ist klar, dass ich mich sportlich wieder neu beweisen muss", sagte Wiese. Sein vorerst letztes Spiel absolvierte er am vergangenen Spieltag in Frankfurt (1:2). Am Donnerstag verbannte ihn Trainer Marco Kurz (43) aus dem Profikader, um ihn vor dem "unmenschlichen Druck" zu schützen.

Am Sonntag - nach dem Spiel der TSG gegen den SC Freiburg (Samstag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) - soll Wiese ins Teamtraining zurückkehren. Am Samstag wird ihn mit ziemlicher Sicherheit Neuzugang Gomes vertreten, Koen Casteels (20) sitzt auf der Bank. Und das gilt nicht nur für den kommenden Spieltag. Noch steht nicht fest, ob und wann Wiese ins Hoffenheimer Tor zurückkehrt.

01.02.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Wiese

Vorname:Tim
Nachname:Wiese
Nation: Deutschland
Verein:1899 Hoffenheim
Geboren am:17.12.1981

- Anzeige -

- Anzeige -