Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.02.2013, 13:14

Fürther bekommt Vierjahres-Vertrag ab Sommer

Sararer entscheidet sich für Stuttgart

Das Rätsel um die Zukunft von Sercan Sararer ist gelüftet: Der 23-Jährige, der bis zum Saisonende noch für Aufsteiger Greuther Fürth auflaufen wird, schließt sich nach Ablauf seines Vertrages im Sommer dem VfB Stuttgart an. VfB-Manager Fredi Bobic bestätigte den Transfer des türkischen Nationalspielers am Freitag.

Sercan Sararer
Abflug Richtung Stuttgart: Sercan Sararer Zukunftsplanung ist nun klar.
© imagoZoomansicht

Seit dem Jahr 2000 und damit seit seinem 10. Lebensjahr ist Sararers sportliche Heimat der Ronhof. 86 Zweitliga-Spiele (19 Tore, 19 Vorlagen) absolvierte er für die Fürther. Bisher kommen 15 Erstliga-Partien hinzu, in denen Sararer es allerdings nur auf eine einzige Torbeteiligung bringt. Bereits im Sommer nach dem Aufstieg der SpVgg lehnte der dribbelstarke Mittelfeldspieler eine Vertragsverlängerung bei den Franken ab und kündigte seinen Abschied für den Juni 2013 an.

Nun ist klar: Der VfB Stuttgart machte das Rennen um den inzwischen neunmaligen türkischen Internationalen, der auch einen spanischen Pass besitzt. "Sercan Sararer ist ein Spieler, der uns weitere Optionen im Angriff eröffnen wird", erklärte Bobic ob des ablösefreien Wechsels. Der VfB-Manager bescheinigte seinem künftigen Schützling, dass er schon "relativ erfahren" sei und die Bundesliga sehr gut kenne. Die Stuttgarter binden Sararer für vier Jahre bis Mitte 2017.

VfB-Trainer Bruno Labbadia freut sich über einen "jungen, dynamischen Spieler", den er bereits aus seiner Trainer-Zeit bei Greuther Fürth (2007/08) kennt. "Er hat eine tolle Entwicklung gemacht", lobte Labbadia.

Ich habe mich [...] noch nie so häufig und so intensiv um eine Vertragsverlängerung bemüht.Fürths Präsident Helmut Hack

In Fürth bedauert man hingegen den Weggang des Ur-Fürthers. "Wir haben eineinhalb Jahre darum gekämpft, dass Sercan bei uns bleibt. Ich habe mich, solange ich Präsident in Fürth bin, noch nie so häufig und so intensiv um eine Vertragsverlängerung bemüht", erklärte Fürths Präsident Helmut Hack zum Abgang Sararers: "In unseren Gesprächen haben wir Sercan viele Möglichkeiten in unserem Verein aufgezeigt. Deshalb ist es schade, dass er eine andere Entscheidung getroffen hat, wir müssen diese aber akzeptieren."

Diese Spieler verpflichteten die Bundesligisten im Winter
18 Klubs, 48 Spieler - die Neuzugänge des Winters
Gomes, Bastos, Djourou, Macheda (von links oben nach rechts unten)
Vier von 48

Insgesamt 48 Neuzugänge vermeldeten die Bundesligsten in der Winter-Transferperiode. Zwei Vereine kamen ohne Neue aus, zwei andere schlugen gleich siebenmal zu. Die Übersicht...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sararer

Vorname:Sercan
Nachname:Sararer
Nation: Spanien
  Türkei
Verein:SpVgg Greuther Fürth
Geboren am:27.11.1989

Wechselbörse - SpVgg Greuther Fürth

NameZ/APositionDatum
Hilbert, RobertoAbwehr06.10.2017
 
Berisha, VetonSturm31.08.2017
 
Green, JulianSturm31.08.2017
 
Aycicek, LeventMittelfeld31.08.2017
 
Maloca, MarioAbwehr25.07.2017

Wechselbörse - VfB Stuttgart

NameZ/APositionDatum
Sarpei, Hans NunooMittelfeld05.09.2017
 
Onguené, JeromeAbwehr31.08.2017
 
Beck, AndreasAbwehr31.08.2017
 
Green, JulianSturm31.08.2017
 
Meyer, AlexanderTorwart30.08.2017

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine