Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

13.01.2013, 17:11

Hamburg: Meier, Eghbal, Sattelmair und Strauß gewählt

Neuer HSV-Aufsichtsrat: Schlappe für Bednarek

Die Jahreshauptversammlung des Hamburger SV war mit großer Spannung erwartet worden und bot prompt eine nicht weniger üppige Überraschung. Bei der Wahl des neuen Aufsichtsrates der Hanseaten ging der haushohe Favorit und Chef der mächtigen Fan-Organisation Ralf Bednarek leer aus. Damit ist auch eine Übernahme der Mehrheit durch die Supporters gescheitert.

Überrascht: Das neue Aufsichtsratsmitglied Katrin Sattelmair bei der Bekanntgabe des Wahrergebnisses. Rechts HSV-Boss Carl Edgar Jarchow.
Überrascht: Das neue Aufsichtsratsmitglied Katrin Sattelmair bei der Bekanntgabe des Wahrergebnisses. Rechts HSV-Boss Carl Edgar Jarchow.
© picture allianceZoomansicht

Das elfköpfige Kontrollgremium wurde heute auf vier Positionen neu besetzt. Und es war erwartet worden, dass erstmals in der Geschichte die Fraktion der Supporters in der Überzahl sein würde.

Doch dann kam alles anders. Bednarek verpasste den Sprung in das oberste Kontrollgremium des Bundesligisten. Damit werden die Fans in dem Gremium auch nicht wie erwartet die Kontrolle übernehmen. Bednarek verließ nach seiner Schlappe umgehend den Saal.

Die 1002 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder wählten stattdessen Jens Meier, Chef des Hamburger Hafens, Unternehmer Ali Eghbal, Rechtsanwältin Katrin Sattelmair und Klinikdirektor Christian Strauß für die kommenden vier Jahre in den Aufsichtsrat, dem kein ausgewiesener Fußball-Fachmann angehören wird. Ein neuer Vorsitzender soll in der ersten Sitzung am 21. Januar gewählt werden.

- Anzeige -

Weil sich in Jörg Debatin, Ian Karan, Otto Rieckhoff sowie dem scheidenden Oberkontrolleur Alexander Otto die 2009 als "Wirtschaftsweisen" angetretenen Räte aus dem Gremium zurückziehen, hatten Beobachter damit gerechnet, dass der 38-jährige Anwalt Bednarek und weitere den Fans zugeordnete Räte eine Stimmenmehrheit erlangen würden.

Finanziell angespannte Situation

In einer finanziell schwierigen Zeit für den HSV steht das Gremium vor entscheidenden Maßnahmen, um die angespannte Situation zu verbessern - unter anderem über die weitere Zusammenarbeit mit Vermarkter Sportfive und die Rückzahlungen der Darlehen aus der Fan-Anleihe sowie den Kredit von Gönner Klaus-Michael Kühne, der den kostspieligen Transfer von Superstar Rafael van der Vaart mitfinanziert hatte.

2015 läuft der Kontrakt mit Sportfive aus, der HSV ist bestrebt, die Vermarktung selbst zu übernehmen, muss dann aber 2015 ein 12,5-Millionen-Euro-Darlehen zurückzahlen. Und 2019 sind die 17,5 Millionen Euro aus der Fan-Anleihe für den HSV-Campus fällig.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr machte der HSV ein Minus in Höhe von 6,6 Millionen Euro, insgesamt wurden 25,5 Millionen Euro neue Schulden aufgenommen. Auch im laufenden Geschäftsjahr wird der Klub wieder einen hohen Fehlbetrag in den Bilanzen aufweisen und damit im dritten Jahr in Folge rote Zahlen schreiben.

"Wir können die Windrichtung nicht verändern, aber die Segel richtig setzen", sagte Meier, der die meisten Stimmen auf sich vereinigte.

13.01.13
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores Live

 

Schlagzeilen

Der neue tägliche kicker Newsletter


Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Das Grundgesetz endet vor der Religion von: spruchband - 19.04.14, 14:17 - 8 mal gelesen
Re (2): BTSV 5 - 2FC Bayern München von: urban_bushman - 19.04.14, 14:16 - 16 mal gelesen
Re (2): SV DARMSTADT 98 von: JAF99 - 19.04.14, 14:14 - 5 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 13/14
- Anzeige -

- Anzeige -