Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
12.12.2012, 17:01

Ex-Schiedsrichter wurde 65 Jahre alt

Manfred Amerell ist tot

Manfred Amerell ist tot. Der frühere Unparteiische und Schiedsrichtersprecher ist im Alter von 65 Jahren in seiner Wohnung in München gestorben. Über die Todesursache ist noch nichts bekannt.Die Polizei in München teilte am Mittwochnachmittag mit, dass kein Fremdverschulden vorliege. Mit absoluter Sicherheit könne dies aber erst das toxikologische Gutachten bestätigen, sagte ein Sprecher. Mit den Ergebnissen werde in den nächsten zwei Wochen gerechnet.

Manfred Amerell
Manfred Amerell
© imago Zoomansicht

Eine Obduktion soll am Nachmittag die Todesursache klären. Wie Kriminaldirektor Frank Hellwig am Mittwoch außerdem erklärte, sei der Leichnam in einem "sehr schlechten Zustand" gewesen und habe einen fortgeschrittenen Verwesungszustand aufgewiesen. Eine zweifelsfreie Identifikation sei dadurch zunächst nicht möglich gewesen. Laut Hellwig gebe es "keine Hinweise auf einen Unfall, Suizid oder Fremdverschulden".

Nach Polizei-Angaben habe ein Bekannter seit längerer Zeit keinen Kontakt zu Amerell herstellen können, mehrere Anrufe habe er nicht beantwortet. Der Briefkasten in Amerells Wohnung im Münchner Stadtteil Neuhausen sei überfüllt gewesen.

Amerell hinterlässt seine Ehefrau und zwei erwachsene Töchter.

Amerell, der zuvor als Geschäftsführer bei 1860 München, dem FC Augsburg und dem Karlsruher SC tätig gewesen war, hatte sein Schiedsrichterdebüt 1984 in der 2. Liga gegeben. Zwei Jahre später leitete der gelernte Hotelier seine erste Partie in der Bundesliga. Dort pfiff er bis 1994 66 Spiele. Ein Höhepunkt seiner Karriere als Unparteiischer war das Pokalfinale 1994 zwischen Werder Bremen und Rot-Weiss Essen (3:1), gleichzeitig seine letzte Partie als Referee.

In den vergangenen Jahren war der frühere DFB-Funktionär wegen eines Streits mit dem DFB und einem Kollegen um Vorwürfe der sexuellen Belästigung in die Schlagzeilen geraten. Der damalige Bundesliga-Schiedsrichter Michael Kempter hatte Amerell vorgeworfen, sich ihm gegen seinen Willen mit sexuellen Absichten genähert zu haben. Amerell hatte dies stets bestritten. Im Dezember 2011 stimmten beide einem Vergleich zu.

12.12.12
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Tipico Gewinnspiel
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
31.07.15
Sturm

96-Coach Frontzeck streicht Quartett - Schulz wackelt

 
31.07.15
Sturm

Saint-Maximin trainiert erstmals - Briand nach Guingcamp

 
30.07.15
Abwehr

Spielpraxis in der Euro-Saison als wichtiges Argument

 
29.07.15
Abwehr

Verteidiger unterschreibt für zwei Jahre

 
28.07.15
Mittelfeld

FCB stattet Chilenen mit Vierjahresvertrag plus Option aus

 
1 von 47

Livescores

Schlagzeilen

Der neue tägliche kicker Newsletter


- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): Ich fordere 100 Milliarden mehr ... von: opul - 03.08.15, 13:02 - 1 mal gelesen
Re (4): die Stimmung steigt..... von: jekimov - 03.08.15, 13:01 - 1 mal gelesen
Re (4): Aron Johannsson als Di Santo Ersatz von: jekimov - 03.08.15, 12:58 - 5 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -