Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.11.2012, 22:17

Frankfurt: Verlust von über elf Millionen in der Vorsaison

Eintracht kommt der Abstieg teuer zu stehen

Sportlich läuft es im Moment besser als erwartet für Eintracht Frankfurt. Der Abstieg in der Saison 2010/11 wird die Hessen dennoch noch ein wenig beschäftigen. Die vergangene Spielzeit wurde mit einem Verlust von 11,124 Millionen Euro abgeschlossen, wie die Eintracht Fußball AG am Freitag mitteilte. In der Abstiegssaison davor hatte unter dem Strich ein kleiner Gewinn von 53.000 Euro gestanden.

- Anzeige -
Axel Hellmann
"Wir haben unser Geld samt und sonders gebraucht:" Eintracht-Vorstandsmitglied Axel Hellmann.
© imago Zoomansicht

Auch in der laufenden Spielzeit rechnen die Eintracht-Bosse noch nicht mit einem Plus, die Frankfurter kalkulieren vorsichtig mit einem Minus von 326.000 Euro. "Wir glauben aber, dass wir die schwarze Null erreichen können. Die Saison lässt sich ja sehr gut an", erklärte der Abteilungsleiter Rechnungswesen, Oliver Frankenbach.

Nach Angaben von Vorstandsmitglied Axel Hellmann steht der Klub wirtschaftlich nur deshalb noch gesund und seriös da, weil er den sofortigen Wiederaufstieg geschafft hat und in seinem Zweitliga-Jahr von einem hohen Eigenkapital leben konnte, das "wir über Jahre aufgebaut haben". Das schmolz wegen des hohen Verlustes in der 2. Bundesliga allerdings von rund 15,9 auf 4,8 Millionen Euro zusammen - die Eintracht hatte weite Teile des Kaders gehalten, und das kostete auch eine Kleinigkeit. Die Hessen hatten voll auf die Karte Aufstieg gesetzt - mit Erfolg.

"Wir haben unser Geld samt und sonders gebraucht. Aber das war die einzig richtige Entscheidung", sagte Hellmann. "Es war überragend wichtig, in die Bundesliga zurückzukehren. Und es ist noch überragend wichtiger, den Klassenerhalt zu schaffen, um in den nächsten Saison an der höheren Ausschüttung von TV-Geldern zu partizipieren."

30.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:22.000 (30.06.2013)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de

- Anzeige -

- Anzeige -