Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.09.2012, 12:35

Hoffenheim: Spiel gegen Augsburg findet statt

Vukcevics Zustand "unverändert kritisch"

Hoffenheims Mittelfeldspieler Boris Vukcevic ist nach einem schweren Autounfall in ein Heidelberger Klinikum gebracht und bereits operiert worden. Der TSG-Profi stieß aus noch ungeklärter Ursache annähernd frontal mit einem LKW zusammen. Der 22-Jährige erlitt beim Aufprall lebensgefährliche Kopfverletzungen. Sein Zustand sei "unverändert kritisch" teilten die Hoffenheimer am Samstag mit. Das Heimspiel gegen den FC Augsburg soll heute wie geplant um 15.30 Uhr stattfinden.

Im Krankenhaus: Hoffenheims Boris Vukcevic war in einen schweren Autounfall verwickelt.
Im Krankenhaus: Hoffenheims Boris Vukcevic war in einen schweren Autounfall verwickelt.
© picture allianceZoomansicht

Einen Antrag auf Spielverlegung habe die TSG nicht gestellt, wie der Verein bereits am Vormittag mitgeteilt hatte. Das bekräftigte Pressesprecher Holger Tromp dann bei einer Pressekonferenz am Mittag: "Wir haben uns entschieden, heute zu spielen." Manager Andreas Müller sprach von einer schwierigen Entscheidung, die jedoch in Absprache mit Vukcevics Eltern getroffen worden sei. "Wenn die Mannschaft gesagt hätte: 'Wir spielen nicht', hätten wir abgesagt", sagte Müller: "Aber sie will für ihn kämpfen, weil wir wissen, dass er es so gewollt hätte."

Vukcevic war am Freitag notoperiert worden und liegt im künstlichen Koma. Sein Zustand sei "unverändert kritisch", erklärte Tromp: "Stabil kann man nicht wirklich sagen." Nach der Notoperation sei "wohl eine gewisse Stabilität eingetreten", sagte Tromp: "Es gibt keine Prognose." Müller ergänzte: "Der Herz-Kreislauf ist stabil." Nähere Angaben über den Gesundheitszustand könne man nichtmachen.

Der LKW-Fahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und wurde zur ambulanten Behandlung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. "Diese Nachricht hat uns erschüttert. Mannschaft, Trainer, alle hier sind geschockt. Unsere Gedanken sind bei Boris und seiner Familie", hatte Müller bereits am Freitag erklärt.

Leider können wir keine Neuigkeiten vermelden, Boris befindet sich weiterhin in einem sehr kritischen Zustand.1899 Hoffenheim per Facebook

Vukcevic wurde an der Unfallstelle notärztlich versorgt und mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 150.000 Euro. Der Heidelberger Unfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen, die Staatsanwaltschaft Heidelberg hat einen Sachverständigen eingeschaltet.

Per Facebook hieß es am Freitag von Seiten des Vereins: "Danke für all die unterstützenden Worte! Leider können wir keine Neuigkeiten vermelden, Boris befindet sich weiterhin in einem sehr kritischen Zustand. Lasst und zusammenhalten und die Mannschaft unterstützen!"

Vukcevic wechselte 2008 vom VfB Stuttgart nach Hoffenheim. Der Mittelfeldspieler bestritt bislang 78 Bundesligaspiele und erzielte dabei sechs Tore. In dieser Saison war der Profi in der Bundesliga einmal für die Hoffenheimer erfolgreich. Er erzielte bei der 3:5-Niederlage in Freiburg den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Vukcevic

Vorname:Boris
Nachname:Vukcevic
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:16.03.1990


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine