Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

28.07.2012, 16:20

Düsseldorf: Grieche absolviert Montag den Medizincheck

Fortuna und PAOK einig: Malezas an den Rhein

Wie sich schon unter der Woche abzeichnete, scheint dem Wechsel von Innenverteidiger Stelios Malezas zum Bundesligisten Fortuna Düsseldorf nichts mehr im Wege zu stehen. Die Düsseldorfer einigten sich mit PAOK Saloniki auf die Ablösesumme, der Abwehrhüne wird am Montag zum Medizincheck in der Rhein-Metropole erwartet.

- Anzeige -
Stelios Malezas
Wird am Montag zum Medizincheck in Düsseldorf vorstellig: Stelios Malezas.
© Getty Images Zoomansicht

Zuvor hatte der zweifache griechische Nationalspieler das Angebot von PAOK über eine vorzeitige Vertragsverlängerung um drei Jahre abgelehnt und erneut seinen Wunsch zu einem Wechsel in die Bundesliga geäußert. Da sein Vertrag im Sommer 2013 auslief, konnte PAOK durch seinen Abgang noch eine halbe Million Euro an Ablöse erzielen. Davon fließen 450.000 Euro sofort in die Kasse des nordgriechischen Traditionsklubs und weitere 50.000 sollen bei einem Klassenerhalt der Fortunen nachgezahlt werden.

Malezas, der sowohl bei der WM 2010, als auch bei der EM 2012 im Kader der Hellenen stand, ohne jedoch zu spielen, wird am Montag in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt zum obligatorischen Medizincheck erwartet. Danach soll der 27-Jährige einen Dreijahresvertrag unterschreiben. Der kopfballstarke Verteidiger galt als Wunschspieler von Fortuna-Coach Norbert Meier und soll die Hintermannschaft des Aufsteigers stabilisieren.

Georgios Vavritsas

28.07.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Malezas

Vorname:Stelios
Nachname:Malezas
Nation: Griechenland
Verein:Fortuna Düsseldorf
Geboren am:11.03.1985

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -