Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

20.02.2012, 13:03

Hannover: Bei Cherundolo läuft's automatisch

Pogatetz verlängert, Stammkraft Stindl ist der Nächste

In Sachen Kaderplanung macht Hannover 96 Nägel mit Köpfen. Innenverteidiger Emanuel Pogatetz wird mit einem neuen Dreijahresvertrag ausgestattet, das neue Arbeitspapier läuft am 30. Juni 2015 aus. Auf ein weiteres Jahr an der Leine kann sich bald Kapitän Steven Cherundolo freuen, den eine Wadenblessur am gestrigen Geburtstagssonntag außer Gefecht setzte. Beim nächsten Einsatz liegt der neue Vertrag auf dem Tisch.

Die Sperre läuft ab, der Vertrag nicht: Emanuel Pogatetz.
Die Sperre läuft ab, der Vertrag nicht: Emanuel Pogatetz.
© imagoZoomansicht

Gegen Stuttgart musste Pogatetz wegen seiner Drei-Spiele-Sperre in der Bundesliga ein letztes Mal aussetzen. Da blieb genug Zeit, um die Karriereplanung weiterzutreiben.

Seit diesem Wochenende ist klar: Der noch bis 2013 gültige Kontrakt des in dieser Saison bislang stabilsten 96-Innenverteidigers - kicker-Notenschnitt 3,26 - wird ab sofort durch einen neuen Dreijahresvertrag bis 2015 ersetzt.

Der 29-Jährige, der 2010 aus Middlesbrough an die Leine kam, fühlt sich wohl in Niedersachsen: "Der Verein hier macht vieles richtig. Aber auch Hannover ist eine liebe Stadt, in der es sich gut leben lässt."

- Anzeige -

Noch viel länger als der Österreicher ist der US-Amerikaner Cherundolo im Klub. Der seit Sonntag 33-Jährige hätte beim 4:2 über Stuttgart im Falle eines Einsatzes ein Geburtstagsgeschenk erhalten: Auf 19 Pflichtspiele mit über 45 Minuten Einsatzzeit in Liga, Pokal und Europa League kommt er, mit dem 20. verlängert sich der auslaufende Vertrag automatisch bis 2013.

Die Wade verhinderte die Verlängerung. Auch am Donnerstag in Brügge wird es beim Rechtsverteidiger noch nicht so weit sein - in der Europa League ist er gesperrt. Am 26. Februar in Dortmund könnte es dann klappen.

Cherundolo: "Für mich galt die Laufzeit gefühlt immer schon bis 2013." Spannender wird's nächste Saison, wenn die weitere Zusammenarbeit ganz neu zu verhandeln wäre. Cherundolo will auf jeden Fall bleiben, denn er hat ein großes Ziel: "Die WM 2014 mit den USA soll mein internationaler Höhepunkt und Abschied aus dem Nationalteam werden."

Stindl überzeugt - nun auch als Torschütze

Die Reihe der vorzeitigen Verlängerungen in Hannover soll im Frühjahr mit Lars Stindl (23) fortgesetzt werden. Der Ex-Karlsruher glänzt nun schon seit geraumer Zeit als unumstrittener Stammspieler, gegen Stuttgart rechts in der Raute und darüber hinaus als Torschütze. Die starke Leistungsentwicklung blieb den 96-Verantwortlichen nicht verborgen.

Bei Abdellaoue geht es aufwärts

Zu den positiven Nachrichten und Ergebnissen aus dem 96er-Lager passen auch die Genesungsfortschritte bei Torjäger Mohammed Abdellaoue. Der Norweger absolvierte am Montag ein Lauftraining und soll mit der Mannschaft nach Brügge reisen. Wegen einer Fußverletzung hatte Abdellaoue gegen den VfB Stuttgart pausiert.

Und der Norweger Henning Hauger trainierte erstmals nach einer Leistenoperation mit dem Team.

20.02.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Pogatetz

Vorname:Emanuel
Nachname:Pogatetz
Nation: Österreich
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:16.01.1983

weitere Infos zu Cherundolo

Vorname:Steven
Nachname:Cherundolo
Nation: USA
Verein:Hannover 96
Geboren am:19.02.1979

weitere Infos zu Stindl

Vorname:Lars
Nachname:Stindl
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:26.08.1988

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:20.500 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -