Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.11.2011, 12:25

Bayern: Olic schweigt, Pranjic wechselwillig

Das spricht gegen Cissés Blitztransfer

Im Sommer hatte sich Bayern-Stürmer Ivica Olic an der Hüfte verletzt und fehlte länger. Die Klubspitze nahm den Kontakt zu Freiburgs Goalgetter Papiss Demba Cissé auf, verwarf das Vorhaben, den Senegalesen nach München zu holen, jedoch Ende August. Nun spekuliert Olic offenbar mit einem Winterwechsel - und wieder gab es in der vorigen Woche ein Gespräch zwischen FCB und Sportclub über Cissé. Es gibt jedoch wichtige Gründe, die gegen einen Blitztransfer sprechen.

Papiss Demba Cissé (hier gegen Hoffenheims Daniel Williams)
Vertraglich bis 2014 an den SC Freiburg gebunden: Papiss Demba Cissé, rechts Hoffenheims Daniel Williams.
© Getty ImagesZoomansicht

In Cissés überarbeitetem Vertrag ist eine Ablöse von zwölf Millionen Euro fixiert, bis 2014 ist der Spieler an den Klub gebunden. Doch offenbar ließen die Breisgauer eine gewisse Bereitschaft erkennen, ihren "Knipser" (acht Saisontore) vorzeitig ziehen zu lassen.

In München landete das Thema Cissé jüngst wieder auf der Tagesordnung. Nach internen Gesprächen gab es in der vorigen Woche ein Treffen mit Freiburger Verantwortlichen - so sickerte aus dem Umfeld der Breisgauer durch.

Doch es gibt gute Gründe, die aus Sicht des Rekordmeisters gegen einen Winter-Blitztransfer sprechen. Cheftrainer Jupp Heynckes hatte schon beim ersten Mal vor der kurzen Integrationsphase gewarnt, und dieses Problem stellt sich in der nächsten Transferperiode genauso wieder, denn Cissé wird für sein Heimatland Senegal beim Afrika-Cup stürmen.

Der findet vom 21. Januar bis 12. Februar in Äquatorialguinea und Gabun statt, die Vorrunde endet am 1. Februar. Cissé könnte also frühestens am 2. Februar seinen Dienst beim deutschen Rekordmeister antreten. Die Bayern-Profis starten ihrerseits am 2. Januar in Katar ins Trainingslager. Heynckes hätte somit keine Möglichkeit, den Neuen ins Team einzubauen.

Sportdirektor Christian Nerlinger betonte jüngst zudem, dass der FC Bayern im Grunde mit dem aktuellen Personal in die Rückrunde gehen wolle, und verweist auf das derzeit so homogene Gebilde. Nerlinger sagt: "Wir vertrauen diesem Kader."

Pranjic: "Mir ist egal, wo ich spiele"

Doch was, wenn Ivica Olic im Winter tatsächlich weg will und seine Chance nicht mehr in München sucht? Zuletzt äußerte sich der bis zum 30. Juni 2012 gebundene Kroate nicht mehr zu seinen Plänen. Heynckes sagt ebenfalls, dass er keinen Spieler abgeben wolle. Das gelte für Olic wie Danijel Pranjic (29), der freilich seine Entschlossenheit betont, den Verein zu verlassen. "Mir ist egal, wo ich spiele, ich will einfach nur spielen. Eigentlich würde ich gerne hierbleiben, aber diese Saison ist einfach schwierig für mich. Der Abschied rückt näher."

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu P. Cissé

Vorname:Papiss Demba
Nachname:Cissé
Nation: Senegal
Verein:Shandong Luneng Taishan
Geboren am:03.06.1985

weitere Infos zu Pranjic

Vorname:Danijel
Nachname:Pranjic
Nation: Kroatien
Verein:Anorthosis Famagusta
Geboren am:02.12.1981

weitere Infos zu Olic

Vorname:Ivica
Nachname:Olic
Nation: Kroatien
Verein:1860 München
Geboren am:14.09.1979

Vereinsdaten

Vereinsname:SC Freiburg
Gründungsdatum:30.05.1904
Mitglieder:16.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Schwarzwaldstraße 193
79117 Freiburg im Breisgau
Telefon: (07 61) 38 55 10
Telefax: (07 61) 38 55 11 50
E-Mail: scf@scfreiburg.com
Internet:http://www.scfreiburg.com

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:290.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine