Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
16.09.2011, 12:22

Hertha: Babbel mahnt nach Dortmund-Coup - Bangen um Ebert

Operation! Ramos fällt definitiv aus

Nach einem Sieg beim Meister hält sich der Drang nach Rotation eher in Grenzen, dennoch ist Hertha-Trainer Markus Babbel vor dem Aufsteiger-Duell gegen den FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker online) zu mindestens einer Umstellung gezwungen: Stürmer Adrian Ramos fällt definitiv aus - doch nicht wegen einer Erkältung, wie die Berliner am Donnerstag noch kolportierten.

Adrian Ramos (Hertha BSC Berlin)
Gegen Augsburg nicht dabei: Adrian Ramos.
© Getty ImagesZoomansicht

Da hatte es von Klub-Seite geheißen, sowohl Ramos als auch Patrick Ebert, dem zudem ein leichter Bluterguss und eine Prellung im Oberschenkel Probleme bereiten, sind aufgrund einer Erkältung fraglich, jetzt kam beim Kolumbianer heraus: Ramos hat sich bereits am Mittwoch aufgrund einer Zyste am Gesäß einer Operation unterzogen und steht gegen Augsburg definitiv nicht zur Verfügung.

Neue Verwirrung stiftete Hertha-Pressesprecher Peter Bohmbach am Freitag mit seiner Aussage gegenüber dem SID: "Adrian Ramos hat sich bei uns wegen einer Erkältung abgemeldet. Diese ist auch von unserem Mannschaftsarzt diagnostiziert worden. Sollte er am Samstag nicht spielen können, dann wegen der Erkältung."

"Wir haben genügend Alternativen", nahm Babbel die möglichen Ausfälle am Donnerstag locker. In der Tat drängt vor allem mit Pierre-Michel Lasogga eine Offensivkraft zurück ins Team, beim 2:1-Auswärtscoup bei Meister Borussia Dortmund hatte der leicht angeschlagene Angreifer 90 Minuten auf der Bank sitzen müssen. Der Ramos-Ausfall ist seine nächste Chance.

Derweil ist Levan Kobiashvili, zuletzt ebenfalls erkältet, wieder voll belastbar.

Durchaus richtungsweisend stellt sich - unabhängig von der personellen Situation - das Spiel gegen die noch sieglosen Augsburger dar, erst recht nach der Euphorie aus dem Dortmund-Gastspiel: "Ich hoffe", so Babbel in Richtung seiner Schützlinge, "dass sie es verstanden haben, dass wir jetzt eine große Chance haben." Sein Appell: "Wir müssen hochkonzentriert und fokussiert sein. Die Augsburger haben eine gute Qualität, die schlägt man nicht mit links."

Ich glaube nicht, dass acht Punkte reichen, um nicht abzusteigen.Markus Babbel tritt auf die Euphoriebremse

Die Euphoriebremse wird in Berlin also getreten, erst recht, nachdem die Trainingswoche laut Babbel "ein bisschen zäh" begonnen habe: "Ich glaube nicht, dass acht Punkte reichen, um nicht abzusteigen." Ob seine Spieler den Spagat zwischen Meister und Aufsteiger hinbekommen? "Ich bin auch neugierig auf Samstag", sagt Babbel.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ramos

Vorname:Adrian
Nachname:Ramos
Nation: Kolumbien
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:22.01.1986

weitere Infos zu Ebert

Vorname:Patrick
Nachname:Ebert
Nation: Deutschland
Verein:Rayo Vallecano
Geboren am:17.03.1987