Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.08.2011, 12:25

Kommentar von Jörg Jakob

Von wegen Provinz-Posse! Ein Fall fürs Sportgericht

Man kann es sich lebhaft vorstellen: Wie ein, zwei (oder doch viel mehr?) treue Vereinsmitar­beiter der TSG 1899 Hoffenheim abends beim Schop­pen im Sportheim in klammheim­licher Freude schwärmen: "De­nen haben wir mal gezeigt, wo der Barthel den Most holt, den Schrei­hälsen, die unseren Dietmar stän­dig unflätig beschimpfen."

Jörg Jakob
Jörg Jakob
© kickerZoomansicht

Man ist versucht zu schmun­zeln über den vermeintlichen Hausmeister-Coup im Kraichgau, wo sich tapfere Helfer des oft ver­höhnten Vereins raffiniert eine gefährliche Abwehrmaßnahme gezimmert haben. Aber die Sache ist viel zu ernst, um sie nur unter Notizen aus der Provinz abzulegen. Die strafrechtliche Relevanz die­ses in der Bundesliga beispiellosen Vorgangs wird geprüft, unabhängigdavon muss er vom Sportgericht geahndet werden. Zumal es sich um keinen Einzelfall handeln soll.

In einem Fußball-Stadion sind die Grenzen des guten Geschmacks und der Meinungsäußerung wei­ter gesteckt als im normalen Le­ben. Schmähungen inbegriffen. Hier gilt vielen so manches als legitim, was draußen nicht legal ist. Ein rechtsfreier Raum sind die Tribünen jedoch deshalb noch lange nicht und daher kann die Toleranz nicht unendlich sein. Das gilt für Morddrohungen ge­gen Präsidenten oder Mäzene ebenso wie für Bierbecherwürfe auf Linienrichter. Es muss aber genauso gelten für Attacken auf Gästefans.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 18.08., 18:30 Uhr
Akustik-Attacke - 1899 Hoffenheim schmollt
Den deutsche Meister nicht unverdient besiegt - und dann redet (Fußball-)Deutschland nur über die Akustik-Attacke in Sinsheim. 1899 Hoffenheim in Person von Trainer Holger Stanislawski und Manager Ernst Tanner sind angefressen. "Die Negativ-Schlagzeile schlägt die Positiv-Schlagzeile", zürnt "Stani".
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:TSG Hoffenheim
Gründungsdatum:01.07.1899
Mitglieder:10.425 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Dietmar-Hopp-Sportpark
Horrenberger Straße 58
74939 Zuzenhausen
Telefon: (0 72 61) 94 93 0
Telefax: (0 72 61) 94 93 102
E-Mail: info@achtzehn99.de
Internet:http://www.achtzehn99.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine