Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.05.2010, 15:22

Hannover: Stajner löst Vertrag auf

Auch Bruggink geht

Nach acht Jahren bei Bundesligist Hannover 96 ist für Jiri Stajner Schluss! Der Tscheche verlässt den Verein auf eigenen Wunsch, ihn zieht es in die Heimat zurück. Der 33-Jährige hat seinen noch bis Juni 2011 laufenden Vertrag bei den Niedersachsen aufgelöst, um seine Karriere in Tschechien ausklingen zu lassen. Einen Tag später stand mit Arnold Bruggink der nächste Abgang fest.

Hannover 96: Arnold Bruggink
"Es waren vier schöne Jahre": Auch Arnold Bruggink sucht sich eine neue Herausforderung.
© imagoZoomansicht

Wie am Samstag bekannt wurde, wird der Niederländer seinen Vertrag bei den Niedersachsen nicht verlängern. Ob der 32-Jährige in seine Heimat zurückkehrt oder in der Bundesliga verbleibt, steht derweil noch nicht fest. "Das Kapitel Hannover ist abgeschlossen. Es waren vier schöne Jahre", sagte Bruggink.

In der abgelaufenen Saison absolvierte Bruggink 26 Spiele für die Niedersachsen und erzielte dabei drei Treffer (kicker-Durchschnittsnote 3,88). Insgesamt stand der zweimalige niederländische Nationalspieler in der Bundesliga 111-mal für Hannover auf dem Platz und traf 20-mal.

Jiri Stajner verlässt 96
Abgang in Hannover: Jiri Stajner verlässt 96.
© picture allianceZoomansicht

Acht Jahre, 229 Bundesliga-Spiele, 42 Tore - Stajner zählte bei Hannover fast schon zum Inventar. In der abgelaufenen Spielzeit brachte es der Stürmer auf 30 Einsätze und steuerte sechs Treffer zum Klassenerhalt der Slomka-Elf bei. An den letzten drei entscheidenden Spieltagen musste er sich aber mit einer Reservistenrolle anfreunden.

Nun trennen sich die Wege von Stajner und Hannover. Der kampfstarke Offensivakteur will offenbar beim tschechischen Erstligisten Slovan Liberec anheuern. Sein Kontrakt mit 96 ist aufgelöst, wie 96-Manager Jörg Schmadtke bestätigte. Der Verein habe aufgrund der Verdienste von Stajner dem vorzeitigen Vertragsende zugestimmt.

Erste Gespräche mit Cherundolo

Indes gab es mit Steven Cherundolo (31, Vertrag läuft aus) ein erstes Sondierungsgespräch, trotz Interesse aus der Bundesliga soll und will der US-WM-Fahrer bleiben. Schwieriger gestaltet sich die Sache mit weiteren Leistungsträgern der letzten Wochen, deren Kontrakte enden. Bei Arnold Bruggink gibt es immer noch die kleine Chance auf einen Verbleib, anders als bei Hanno Balitsch, den es nach fünf Jahren aus Hannover wegzieht. Sergio Pinto erhielt ein verbessertes Angebot, das er erneut vorerst ablehnte. An Christian Schulz ist ein Bundesliga-Konkurrent (Frankfurt?) interessiert. Mike Hanke lockt eine Offerte aus der Schweiz.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
 
16.07.18
Mittelfeld

Funkel kündigt noch mehr Transfer-Aktivitäten an

 
14.07.18
Mittelfeld

Mittelfeldmann absolvierte nur fünf Pflichtspiele für den SC

 
14.07.18
Mittelfeld

Offensivtalent kommt für zwei Jahre auf Leihbasis

 
1 von 49

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Ticketpreise in Klagenfurt von: Tasmania_comes_back - 22.07.18, 12:20 - 5 mal gelesen
Re: ot: Beatles oder Stones? von: Tasmania_comes_back - 22.07.18, 12:12 - 6 mal gelesen
Re: ot: Beatles oder Stones? von: A.Ortega - 22.07.18, 11:53 - 15 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine