Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.01.2010, 17:32

Köln: McKenna verlängert - Sanou vor Wechsel

Petit will die Option ziehen

Die Konkurrenz rüstet auf, der FC nicht. Wintereinkäufe seien nicht geplant, so Trainer Zvonimir Soldo. "Nein! Es bleibt, wie es ist", sagt Michael Meier. Zuletzt hatte sich Mittelfeldspieler Guillermo Molins (21) trotz "konkreten Kölner Interesses" (Berater Martin Dahlin) entschieden, seinen Vertrag (bis Ende 2010) in Malmö zu erfüllen.

Petit, 1. FC Köln
Will seine Option auf ein weiteres Jahr nutzen: Petit sieht seine nahe Zukunft in Köln.
© picture allianceZoomansicht

Erfolge kann Meier im eigenen Kader verbuchen: Nach Torhüter Faryd Mondragon (38, neuer Vertrag bis 2011) hat sich in Kevin McKenna (29) ein weiterer für den Teamgeist wichtiger Akteur für eine Zukunft beim FC entschieden: "Wir haben vereinbart, dass ich bleibe und meinen Vertrag verlängere", erklärt der Kanadier, dessen Kontrakt um ein Jahr bis 2012 ausgeweitet wird.

Eine Entscheidung, die auf den ersten Blick verwundert, trug sich McKenna doch mangels Perspektive im Sommer mit Abwanderungsgedanken. Auch Ende November tendierte er zu einem Wechsel im Winter. Wie kam es zum Sinneswandel? "Zu Saisonbeginn habe ich gedacht, es wird schwer für mich. Der Trainer hat mich trotzdem eingesetzt auf Positionen, auf denen ich es nicht erwartet hätte. Ich spüre sein Vertrauen." Darüber hinaus spielen zwei andere Aspekte eine Rolle: die Idee, den Musterprofi nach seiner Laufbahn einzubinden, sowie ein privater: "Meine Frau erwartet unser drittes Kind. Wir sind hier glücklich", so McKenna.

zum Thema

Trainersteckbrief

Zvonimir Soldo

Spielersteckbrief

Kevin McKennaPetit

Argumente, die seine schlechten Aussichten auf einen Stammplatz in der Innenverteidigung überlagern. Dort sind Pedro Geromel (24) und Youssef Mohamad (29) gesetzt. Letzterer löst ab sofort auch Interimskapitän Petit als Spielführer ab. Dabei handelt es sich nicht um eine Entmachtung des Portugiesen, vielmehr hat Petit den Trainer gebeten, die Aufgabe nur bis zur Winterpause ausfüllen zu müssen. Der Grund: Probleme mit der deutschen Sprache.

Ich will noch ein oder zwei Jahre in Köln spielen.Petit

Abgesehen davon fühlt sich Petit beim FC wohl und sieht dort seine Zukunft übers Saisonende hinaus: "Ich will noch ein oder zwei Jahre in Köln spielen", erklärt der 33-Jährige, dessen Vertrag ausläuft, gegenüber dem kicker. "Ich habe eine Option auf ein weiteres Jahr. Die will ich nutzen." So ist aus dem engeren Kader nur die Zukunft Wilfried Sanous (25) und Pierre Womes (30) unklar. Letzterer geht spätestens zum Saisonende. Sanou verhandelt aussichtsreich mit dem Volker-Finke-Klub Urawa Red Diamonds über einen sofortigen Wechsel.

Stephan von Nocks

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
26.08.16
Mittelfeld

Schalke verpflichtet den französischen Mittelfeldspieler

 
26.08.16
Mittelfeld

Augsburg: Franzose kostet 5,3 Millionen

 
26.08.16
Mittelfeld

Augsburg bekommt 2,5 Millionen Euro Ablöse

 
25.08.16
Mittelfeld

Bei Bentaleb alles klar - Stambouli weilt beim Medizincheck

 
1 von 55

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Resterampe gegen Weltelf 1:0 von: Adler-Power - 28.08.16, 00:32 - 0 mal gelesen
Re: Resterampe gegen Weltelf 1:0 von: Kabuff - 28.08.16, 00:14 - 26 mal gelesen
Re (2): UHD TV von: Adler-Power - 27.08.16, 23:58 - 21 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter