Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.05.2000, 21:30

Dortmund: Nachfolge von Udo Lattek geklärt

Matthias Sammer wird neuer Chef-Coach

Der neue Trainer von Borussia Dortmund heißt Matthias Sammer. Der 32-jährige ehemalige Nationalspieler (51 Länderspiele/23 für die DDR), der seine aktive Karriere im Oktober 1997 aufgrund einer bakteriellen Infektion im Knie beenden musste, wurde am Dienstagnachmittag auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Sammer absolviert derzeit noch einen Lehrgang zum Fußball-Lehrer in Hennef, den er Mitte Juni abschließen wird. Er wird sein neues Amt dann am 3. Juli antreten. Der Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2002. In der abgelaufenen Saison saß Sammer bereits in den letzten fünf Saisonspielen des BVB als Assistent von Udo Lattek auf der Trainerbank und galt als "heimlicher Chef".

Sammer bestritt während seiner aktiven Zeit insgesamt 178 Bundesliga-Spiele (für VfB Stuttgart und Borussia Dortmund) und erzielte 41 Bundesliga-Tore.


Stimmen zur Vorstellung von Matthias Sammer als Borussen-Trainer:

Matthias Sammer:

  • zur neuen Aufgabe: „Dieser Schritt war klar, wenn man sieht, wie meine gesundheitliche Situation jetzt ist. Das Knie ist so stabil, dass ich zweimal am Tag Trainingseinheiten von jeweils 90 Minuten trabend absolvieren kann."
  • zur Zielsetzung mit dem "neuen BVB": “Ich setze mir keine Saisonziele, ich will nach einer ordentlichen Vorbereitung eine geschlossene Mannschaft präsentieren, die charakterlich stark ist und auch bei negativen Ergebnissen nicht auseinanderbricht. Ich habe lange Zeit passiv sein müssen, jetzt werde ich aktiv sein und für eine bessere Zukunft kämpfen. Über eine Platzierung kann man dann (wenn die neue Mannschaft steht, d. Red.) erst reden. Es wird im personellen Bereich sicherlich den einen oder anderen Wechsel geben.“
Präsident Dr. Gerd Niebaum: „Diese Lösung ist zukunftsorientiert. Es ist wichtig, dass der Verein nach einem schlechten und turbulenten Jahr wieder zur Ruhe kommt. Die eigentliche Planung war, das Duo Lattek/Sammer ein weiteres Jahr zusammen arbeiten zu lassen, damit Sammer weitere Erfahrung sammeln kann."

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
22.05.18
Sturm

Ex-Berliner erhält einen Dreijahresvertrag

 
19.05.18
Sturm

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Mittelfeld

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Torwart

Torhüter kommt aus Augsburg

 
18.05.18
Mittelfeld

Stürmer wechselt ablösefrei aus Hannover zur Fortuna

 
1 von 12

Livescores

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
34
13x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
29
12x
 
3.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
33
12x
 
4.
Zieler, Ron-Robert
Zieler, Ron-Robert
VfB Stuttgart
34
12x
 
5.
Leno, Bernd
Leno, Bernd
Bayer 04 Leverkusen
33
10x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): Heynckes total gescheitert von: Bilardo - 22.05.18, 16:27 - 3 mal gelesen
Re: Scheiss Relegationsspiele von: Bilardo - 22.05.18, 16:24 - 8 mal gelesen
Re: Scheiss Relegationsspiele von: SteveGerrad - 22.05.18, 16:21 - 14 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine