Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Augsburg

FC Augsburg

1
:
1

Halbzeitstand
0:0
FC Schalke 04

FC Schalke 04


FC AUGSBURG
FC SCHALKE 04
15.
30.
45.






60.
75.
90.










Embolo ins Krankenhaus eingeliefert - Kohr gibt Comeback

Baiers kontert Bentalebs Traumtor mit Traumtor

Der FC Augsburg hat dem FC Schalke ein Remis abgetrotzt. Am Samstagnachmittag trennten sich die beiden in der WWK-Arena mit einem 1:1. Eine schwungvolle zweite Halbzeit mit zwei Traumtoren, darunter ein historisches, entschädigte für eine zähe erste Halbzeit mit wenigen Torraumszenen und einer frühen verletzungsbedingten Auswechslung.

Umkämpft: Schalke (hier Geis, li.) und Augsburg (hier Ji) lieferten sich ein intensives Spiel.
Umkämpft: Schalke (hier Geis, li.) und Augsburg (hier Ji) lieferten sich ein intensives Spiel.
© picture allianceZoomansicht

FCA-Trainer Dirk Schuster änderte seine Anfangsformation nach dem 1:2-Niederlage vor der Länderspielpause in Leipzig auf drei Positionen: Schmid und Altintop gaben ihre Startelf-Premiere, zudem begann Janker. Für sie wichen Max, Finnbogason und Gouweleeuw.

Schalkes Coach Markus Weinzierl beließ es nach dem 4:0-Sieg gegen Gladbach bei einem Tausch: Der Ex-Augsburger Baba erhielt als Linksverteidiger den Vorzug vor Kolasinac.

Zähe Partie in der WWK-Arena

Die Gäste aus dem Ruhrgebiet begannen zurückhaltend und abwartend, der FCA hatte bald ein Plus in Sachen Ballbesitz, agierte aber mit Bedacht. Den Schwaben war besonders viel daran gelegen, keine Fehler zu machen, sie gingen kaum Risiko. Da die Knappen den Hausherren zwar fußballerisch überlegen waren und reifer daherkamen, dies aber nicht mit Zielstrebigkeit im letzten Drittel des Spielfeldes paarten, entwickelte sich eine zähe Partie mit allenfalls sporadischen Torraumszenen.

Die Möglichkeiten der ersten 45 Minuten sind zügig dargelegt: Embolo traf in Abseitsstellung nach einer Ecke den Pfosten (9.), Geis wenig später per Freistoß die Latte (14.). Augsburg wurde erst in der Endphase des ersten Durchgangs mutiger, Schmid bot sich nach Stafylidis-Flanke per Kopf die erste und einzige Chance, Fährmann hatte wenig Mühe mit dem mittigen Abschluss (35.). Nach dem unmittelbaren Gegenzug zielte Choupo-Moting über den Kasten (36.).

Embolo muss verletzt vom Feld - und ins Krankenhaus

So war eine unglückliche Szene Mitte der ersten Halbzeit der vorläufige und unrühmliche Höhepunkt: Embolo wurde an der Außenlinie von Stafylidis per Grätsche getroffen und musste mit Verdacht auf eine Sprunggelenksverletzung mit einer Trage vom Feld gebracht werden. Noch vor der Pause wurde der Schweizer ins Krankenhaus gebracht.

Nach der Pause hatten die Schwaben die erste Möglichkeit: Fährmann touchierte Baiers Distanzschuss mit den Fingerspitzen (50.). Auch nach Wiederbeginn gingen der Partie zunächst Tempo und packende Torraumszenen ab, trotzdem ging Schalke in Front - durch den ersten S04-Treffer, der durch das Hawk Eye seine Anerkennung fand: Bentaleb zog aus 17 Metern ab, der Ball flog an die Unterkante der Latte und sprang hinter die Linie (65.).

Baier gleicht herrlich aus

Nun nahm die Partie zusehends Fahrt auf. Konoplyanka hatte kurz nach dem Führungstor den zweiten Treffer auf dem Fuß, fand aber in Hitz seinen Meister (67.). Augsburg war jetzt gefordert - und kam: Schmid scheiterte an Fährmann (75.), Kacar nickte vorbei (75.). Dann aber traf Baier: Er zog aus dem Rückraum auf - und wuchtete den Ball in den Winkel (77.). Wenig später gab Kohr in Folge des rüden Fouls des Mainzers Rodriguez sein Comeback (87.). Einfluss auf die Partie nahm er allerdings nicht mehr, es blieb beim 1:1.

Augsburg spielt am Samstag (15.30 Uhr) in Freiburg, Schalke empfängt den FSV Mainz am Sonntag (17.30 Uhr).

Bundesliga, 2016/17, 7. Spieltag
FC Augsburg - FC Schalke 04 1:1
FC Augsburg - FC Schalke 04 1:1
Sieht ja noch genauso aus

Als Schalke-Coach kehrte Markus Weinzierl an seine alte Wirkungsstätte in Augsburg zurück.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

FC Augsburg
Aufstellung:
Hitz (2) - 
Verhaegh (3)    
Janker (3) , 
Hinteregger (3,5) , 
Stafylidis (3,5)    
Kacar (3,5)    
D. Baier (2,5)        
Koo (4) , 
Halil Altintop (4)        
Schmid (3,5) - 
Ji (4,5)

Einwechslungen:
87. Kohr für Kacar
90. + 1 Moravek für D. Baier
90. + 3 Rieder für Halil Altintop

Trainer:
Schuster
FC Schalke 04
Aufstellung:
Fährmann (2,5) - 
Höwedes (3)        
Naldo (2,5) , 
Nastasic (3) , 
Baba (4) - 
Geis (3)        
Bentaleb (3)    
Schöpf (4,5)    
Goretzka (4) , 
Choupo-Moting (3,5) - 
Embolo    

Einwechslungen:
24. Huntelaar (5) für Embolo
61. Konoplyanka     für Schöpf
85. M. Meyer für Geis

Trainer:
Weinzierl

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Bentaleb (65., Linksschuss, Choupo-Moting)
1:1
D. Baier (77., Rechtsschuss)
Gelbe Karten
Augsburg:
Stafylidis
(2. Gelbe Karte)
,
Halil Altintop
(1.)
Schalke:
Geis
(3. Gelbe Karte)
,
Höwedes
(2.)
,
Konoplyanka
(1.)

Spieldaten

FC Augsburg       FC Schalke 04
Tore 1 : 1 Tore
 
Torschüsse 11 : 12 Torschüsse
 
gespielte Pässe 428 : 410 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 327 : 326 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 101 : 84 Fehlpässe
 
Passquote 76% : 80% Passquote
 
Ballbesitz 51% : 49% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 47% : 53% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 14 : 16 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 16 : 14 Gefoult worden
 
Abseits 0 : 2 Abseits
 
Ecken 6 : 4 Ecken
 

Spielinfo

Anstoß:
15.10.2016 15:30 Uhr
Stadion:
WWK-Arena, Augsburg
Zuschauer:
30660 (ausverkauft)
Spielnote:  3,5
nach zerfahrener erster Hälfte nahm die Partie Fahrt auf, beide Tore waren echte Highlights.
Chancenverhältnis:
4:5
Eckenverhältnis:
6:4
Schiedsrichter:
Tobias Stieler (Hamburg)   Note 3
brauchte etwas Zeit, um seine Linie zu finden, agierte dann sicher; hätte Baier für das taktische Foul an Goretzka Gelb zeigen müssen (16.); Stafylidis' Grätsche gegen Embolo mit Gelb zu ahnden war vertretbar, da der Augsburger zwar überhart, aber von der Seite und im Kampf um den Ball einstieg.
Spieler des Spiels:
Marwin Hitz
Viel halten musste er nicht. Doch mit zwei guten Reaktionen direkt nach dem 0:1 hielt Marwin Hitz sein Team im Spiel und ermöglichte so den Punkt.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine