Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98

2
:
2

Halbzeitstand
2:0
FC Augsburg

FC Augsburg


SV DARMSTADT 98
FC AUGSBURG
15.
30.
45.






60.
75.
90.












       
SV Darmstadt 98
2
:
2

FC Augsburg
17:22

Dann ist Schluss. Nach einer nervenaufreibenden Partie teilen Darmstadt und Augsburg die Punkte.


 
Schlusspfiff

 
17:21
90.+5

Hong kommt noch an den Ball, kann die Kugel aber nicht drücken.


 
17:21
90.+5
Gelbe Karte: Holland (SV Darmstadt 98)

BALLKONTAKTE
5
PASSQUOTE
0%
LAUFLEISTUNG
0,87km


 
17:21
90.+5

Noch einmal Freistoß für den FCA aus gefährlicher Position...


 
17:19
90.+3

Es bleibt hochspannend! Wagner fällt nach einer Flanke von rechts leicht, der Pfiff bleibt diesmal aus. Holland ist am zweiten Pfosten mitgelaufen und zieht volley ab, die Kugel streichelt noch den Querbalken.


 
17:18
90.+2

Vier Minuten gibt es noch obendrauf!


 
17:18
90.+1
Gelbe Karte: Max (FC Augsburg)

BALLKONTAKTE
17
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
4,57km


 
17:17
90.+1
Gelbe Karte: Heller (SV Darmstadt 98)

BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
9,74km


 
SV Darmstadt 98
2
:
2

FC Augsburg
17:17
90.
2:2 Finnbogason (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Koo)

Finnbogason tritt an und trifft eiskalt ins rechte Eck. Mathenia war falsch abgesprungen.


BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
10,20km


 
17:15
89.
Foulelfmeter für FC Augsburg (Sirigu an Koo)

Strafstoß! Koo geht nach einem hohen Ball im Strafraum durch einen leichten Kontakt von Sirigu im Luftduell zu Boden, das reicht dem Referee für einen Elfmeter.


 
17:14
88.
Spielerwechsel: Holland für Kempe (SV Darmstadt 98)

BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
10,40km


 
17:14
88.

Darmstadt befreit sich, Jungwirth verpasst rechts im Strafraum aber den richtigen Zeitpunkt des Abspiels.


 
17:13
87.
Spielerwechsel: Halil Altintop für Klavan (FC Augsburg)

Weinzierl geht volles Risiko, bringt Offensivmann Altintop für Verteidiger Klavan.


BALLKONTAKTE
88
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
8,49km


 
17:10
84.

Erste echte Chance für die Lilien im zweiten Durchgang. Sulu setzt sich bei einer Ecke von links in der Mitte durch, setzt seinen Kopfball aus sechs Metern aber deutlich zu hoch an.


 
17:08
81.
Spielerwechsel: Gorka für Vrancic (SV Darmstadt 98)

BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
9,79km


 
17:05
78.

Erst zwingt Finnbogason Mathenia zu einer starken Parade, bei der darauffolgenden Ecke trifft Caiuby - doch der Treffer zählt nicht. Was Schiedsrichter Dankert da gesehen haben will, bleibt wohl sein Geheimnis. Der Augsburger war in keinen echten Zweikampf verwickelt, nebenan wird eher Klavan gehalten.


 
17:03
77.

Darmstadt kann aufatmen, Mathenia ist wieder hergestellt.


 
17:01
75.

Beim Rettungsversuch prallt SVD-Schlussmann Mathenia noch unglücklich gegen den Pfosten. Der Keeper muss behandelt werden.


 
17:00
74.

Beinahe der Ausgleich! Bei einem Eckball von Baier setzt sich Caiuby im Luftduell gegen Caldirola durch und nickt die Kugel an den rechten Pfosten. Der 13. Alutreffer des FCA in dieser Spielzeit.


 
16:59
73.

Der Wechsel beim SVD zieht taktische Umstellungen nach sich. Sirigu übernimmt die Position hinten rechts, Jungwirth rückt dafür ins zentrale defensive Mittelfeld.


 
16:58
72.

Immerhin bemühen sich die Hessen inzwischen wieder darum, sich aus der Umklammerung des FCA zu befreien, und spielen wieder nach vorne.


 
16:57
71.
Spielerwechsel: Sirigu für Niemeyer (SV Darmstadt 98)

Erster Wechsel bei den Hausherren. Niemeyer, der im Zweikampf einen mitbekommen hat, macht Platz für Sirigu.


BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
47%
LAUFLEISTUNG
8,83km


 
16:55
68.

Die Fuggerstädter drängen auf den Ausgleich. Hier steht uns noch ein echter Abstiegskrimi in der Schlussphase bevor.


 
16:51
65.

Heller sprintet über den linken Flügel ins Zentrum, findet mit seinem Rückpass von der Grundlinie aber keinen passenden Abnehmer im Zentrum.


 
SV Darmstadt 98
2
:
1

FC Augsburg
16:50
63.
2:1 Feulner (Rechtsschuss)

Der Anschluss! Caldirola legt die Kugel vor die Füße von Feulner, der sie sich kurz vorlegt und anschließend aus etwa 22 Metern wuchtig ins linke Eck knallt. Über den Innenpfosten springt der Ball über die Linie.


BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
72%
LAUFLEISTUNG
9,94km


 
16:48
61.

Die Weinzierl-Schützlinge sind besser im Spiel, wirken flexibler im Angriff und machen mehr Druck. Was nach wie vor fehlt, sind hochkarätige Torchancen.


 
16:46
59.

Mal wieder ein Abschluss. Caiuby dreht den Ball aus 20 Metern in Richtung rechtes Eck, dort schnappt sich Mathenia die Kugel im Nachfassen.


 
16:44
58.

... Caiuby setzt sich links im Strafraum durch und nimmt Finnbogason mit, der aber an Abwehrkante Sulu kein Vorbeikommen findet.


 
16:43
57.

Darmstadt steht jetzt wesentlich tiefer und lässt die Fuggerstädter kommen...


 
16:40
54.
Spielerwechsel: Al. Ajeti für Kohr (FC Augsburg)

... außerdem feiert Angreifer Ajeti sein Bundesliga-Debüt. Mittelfeldmann Kohr muss dafür weichen.


BALLKONTAKTE
50
PASSQUOTE
58%
LAUFLEISTUNG
6,14km


 
16:40
54.
Spielerwechsel: Max für Stafylidis (FC Augsburg)

Doppelwechsel bei den Gästen: Max ersetzt Stafylidis positionsgetreu links hinten...


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
6,08km


 
16:38
52.

Nach einem Zwei-Tore-Rückstand zur Pause hat der FC Augsburg noch nie in der Bundesliga gepunktet. Ändert sich das heute?


 
16:37
51.

Die ersten Eindrücke zeigen: Die Fuggerstädter bemühen sich darum, das Zepter fest an sich zu reißen. Sonderlich viel Tempo bringen Baier & Co. aber nicht ins Spiel.


 
16:34
48.

Was hat FCA-Coach Weinzierl seinen Spielern mitgegeben? Spielen die Augsburger so weiter, werden sie definitiv ohne Punkte nach Hause fahren.


 
16:32
46.

Ohne personelle Veränderungen startet der zweite Durchgang.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:16

Pause in Darmstadt. Die Lilien führen verdient gegen enttäuschende Augsburger, die mit der Physis der SVD-Akteure einmal mehr nicht richtig klarkommen und selbst kaum Zug nach vorne entwickeln.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:15
45.

Es sieht danach aus, als würden die Hessen einen Zwei-Tore-Vorsprung in die Pause mitnehmen. Wie will dieser ideenlose FCA das noch umbiegen?


 
16:13
43.

Der Treffer war der perfekte Ausdruck der Darmstädter Mentalität, ein echtes Tor des Willens. Stellvertreter: Sandro Wagner.


 
16:11
41.

Manager Reuter hatte seine Mannen noch vor den SVD-Standards gewarnt. Und jetzt kassieren die bayerischen Schwaben einen Gegentreffer nach einem ruhenden Ball.


 
SV Darmstadt 98
2
:
0

FC Augsburg
16:10
40.
2:0 Wagner (Kopfball, Kempe)

Die folgende Ecke bringt das 2:0. Kempe tritt die Kugel ins Zentrum, Wagner wuchtet sich dort durch und köpft aus sechs Metern ins rechte Eck ein.


BALLKONTAKTE
58
PASSQUOTE
34%
LAUFLEISTUNG
9,51km


 
16:09
39.

Gute Einzelaktion von Kempe. Der Darmstädter zieht von links ins Zentrum, zieht aus 17 Metern einfach mal ab. Der Aussetzer segelt in Richtung rechtes Eck, Hitz pariert stark.


 
16:08
38.

Aufregung im Strafraum. Wagner geht bei einem Zweikampf mit Feulner nach einem kleinen Rempler im Strafraum zu Boden, für einen Strafstoß reicht das aber nicht.


 
16:05
35.

Augsburg schiebt sein Gesamtkonstrukt ein paar Meter nach hinten, um den Hessen die Spielkontrolle zu überlassen - und dann blitzschnell umzuschalten?


 
16:03
33.

Aktuell bestimmen die Gastgeber das Geschehen auf dem Rasen. Vieles spielt sich im Mittelfeld ab.


 
16:01
31.

Es bleibt dabei: Der FCA findet keine Lösung, um die stabile Defensive der Darmstädter auch nur ansatzweise zu gefährden.


 
15:59
29.

Szenenapplaus für Sulu nach dessen Klärungsversuch knapp unter das Tribünendach. Das ist Darmstadt.


 
15:57
27.

Darmstadt verdient sich seine Führung mehr und mehr. Heller probiert es aus 16 Metern zentraler Position, der abgefälschte Schuss landet allerdings in den Armen von Hitz.


 
15:55
25.

Die Hausherren arbeiten einmal mehr stark gegen den Ball, der zentrale Mittelfeldverbund um Niemeyer und Gondorf organisiert das etwaige Pressing.


 
15:53
23.

... statt selbst Geahr auszustrahlen, laufen die bayerischen Schwaben in einen Konter. Flügelflitzer Heller marschiert über rechts, wird von Feulner aber noch eingebremst und verliert letztlich das Leder.


 
15:53
23.

Öffnender Pass auf den aufgerückten Stafylidis, der gegen Kempe die zweite FCA-Ecke herausholt...


 
15:51
21.

Kurzer Nachtrag zum Treffer: Für Vrancic war es im Übrigen der erste Saisontreffer, sein letztes Tor im Oberhaus gelang ihm vor knapp elf Monaten noch im Dress des SC Paderborn.


 
15:49
19.

Zweikämpfe prägen schon jetzt das Spiel, der Abstiegskampf liegt förmlich in der Luft. Eben bejubelten die Darmstädter Anhänger eine erfolgreiche Niemeyer-Grätsche frenetisch.


 
15:47
17.

Nach etwas mehr als einer Viertelstunde bleibt festzuhalten: Die Weinzierl-Schützlinge wirkten zunächst optisch überlegen, ohne sich aber große Möglichkeiten herauszuarbeiten. Dem SVD genügte eine Gelegenheit zum Treffer, der ihm jede Menge Sicherheit verlieh.


 
15:46
16.

Gewonnen ist die Partie aber noch lange nicht. Die Lilien haben nach eigener Führung große Probleme und auf diese Weise in der laufenden Saison schon 20 Punkte abgegeben.


 
15:44
14.

Darmstadt nimmt dem Schwung des Führungstreffers direkt mit und nutzt die Verunsicherung der Fuggerstädter aus.


 
SV Darmstadt 98
1
:
0

FC Augsburg
15:42
12.
1:0 Vrancic (Linksschuss, Jungwirth)

Gondorf flankt die Kugel von rechts in den Strafraum, dort klärt Klavan nur unzureichend vor die Füße von Jungwirth. Der Defensivmann dribbelt leichtfüßig von rechts in den Strafraum und probiert es mit einem Flachschuss ins lange Eck. Hitz ist unten, Vrancic schnappt sich aber den Abpraller und schiebt aus Nahdistanz ein.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
9,79km


 
15:40
10.

Erste Halbchance für die Gäste. Feulner bringt die Kugel von der rechten Seite ins Zentrum, wo Finnbogason relativ frei an den Ball kommt, mit seinem Abschluss aus acht Metern aber an Sulu hängenbleibt.


 
15:38
9.

Das kann böse enden. Heller nimmt das Bein gegen den nach einem Jochbeinbruch mit Maske ausgestatteten Feulner extrem hoch. Zum Glück erwischt es den Augsburger nicht im Gesicht.


 
15:37
7.

Phasenweise spielen die Darmstädter mit einer Fünferkette gegen den Ball, Flügelspieler Kempe arbeitet intensiv nach hinten mit.


 
15:36
6.

Selbst das Spiel gestalten zu müssen, zählt auch nicht unbedingt zu den Lieblingsaufgaben der Augsburger. Heute bleibt dem FCA aber wohl nichts anderes übrig.


 
15:34
4.

Baier gibt den Ball ins Zentrum, dort bereinigt Niemeyer die Situation.


 
15:34
4.

Wichtige Abwehraktion von Jungwirth, der einen Steilpass in Richtung Caiuby auf seiner rechten Abwehrseite im letzten Moment zur Ecke abgrätscht.


 
15:32
2.

Auch gegen einen direkten Kontrahenten im Abstiegskampf werden die Lilien mit großer Wahrscheinlichkeit auf die üblichen Tugenden setzen: Aus einer stabilen Defensive heraus über Konter und Standardsituationen zum Erfolg kommen.


 
15:31
1.

Referee Bastian Dankert gibt den Ball frei.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:29

Zunächst wird eine Schweigeminute zu Ehren des angesprochenen verstorbenen SVD-Fans Jonathan Heimes eingelegt.


 
15:27

Keine fünf Minuten mehr, dann rollt hier der Ball.


 
15:15

Im Hinspiel überraschten die Lilien den FCA und siegten mit 2:0 - jeweils Mal traf der SVD nach einem ruhenden Ball. "Mit ihrer Stärke bei den Standards sind sie gefährlich", warnt deshalb Augsburg-Manager Stefan Reuter und fügt hinzu: "Sie haben auch in punkto Körpergröße einiges zu bieten."


 
15:10

Einer freut sich besonders auf den Einsatz am Böllenfalltor: Augsburgs Mittelfeldmotor Baier. "Mein Vater hat dort gespielt, war auch Trainer. Damals hat er mich immer zu jedem Training und Spiel mitgenommen. Auch mein Bruder hat für die Lilien gespielt", berichtete der und ergänzte: "Es ist auch für mich das erste Mal, dass ich am Böllenfalltor auflaufen darf."


 
15:01

Kann Augsburg heute Wunden lecken? Im jüngsten Heimspiel gegen Bayer Leverkusen verzockten die Fuggerstädter einen Drei-Tore-Vorsprung in der letzten halben Stunde. Die Zuversicht im FCA-Lager ist trotz alledem da: "Wir werden die Punkte einsammeln, die wir noch brauchen", zeigt sich Manager Stefan Reuter optimistisch.


 
15:00

Das Trio Hitz, Klavan und Finnbogason, deren Einsatz unter der Woche noch in den Sternen stand, können also allesamt auflaufen.


 
14:59

Auf der Gegenseite wirbelt FCA-Trainer Weinzierl seine Viererkette mehr oder weniger gezwungenermaßen auf drei Positionen um. Gouweleeuw fehlt rotgesperrt, Kapitän Verhaegh muss ebenfalls passen. Für das Duo springen Klavan und Feulner ein. Links hinten erhält Stafylidis den Vorzug vor Max (Bank).


 
14:58

Zurück zum Sportlichen - die Aufstellungen flattern herein! Gegenüber dem 0:0 in Mainz genügt Darmstadt-Coach Schuster ein Wechsel, Vrancic rückt für Rausch ins Team.


 
14:54

"Wir werden Johnnys Werte bewahren und sie weiterleben", versprach Trainer Dirk Schuster am Mittwoch und versicherte: "Wir wollen das Spiel gegen Augsburg auch für Johnny gewinnen."


 
14:51

Sein Motto "Du musst kämpfen, es ist noch nichts verloren" wurde zum Symbol für die Darmstädter auf ihrem Weg von der 3. Liga ins Oberhaus. Trainer wie Spieler trugen und tragen Armbänder mit dem Leitspruch des Verstorbenen. Marco "Toni" Sailer ließ sich den Satz sogar auf seinen Arm tätowieren.


 
14:46

Unter der Woche musste Darmstadt einen Schicksalsschlag hinnehmen. Jonathan Heimes, der wohl bekannteste Fan der Lilien, bewegte mit seinem Schicksal nicht nur Spieler und Trainer des Vereins, sondern eine ganze Region. Heimes, der nur 26 Jahre alt wurde, kämpfte seit seinem 14. Lebensjahr gegen Krebs.


 
14:42

Das verpassten die Kontrahenten in den vergangenen Wochen. Während Augsburg seit drei Partien auf einen Sieg wartet (zwei Unentschieden, eine Niederlage), gelang den Lilien zuletzt sogar fünf Mal kein Dreier (zwei Unentschieden, drei Niederlagen). Besonders am heimischen Böllenfalltor tut sich der SV 98 schwer (1/4/7, 8:21 Tore) - die letzten vier Heimspiele gingen allesamt verloren.


 
14:38

Im März 2016 heißt die Realität Bundesliga-Abstiegskampf. Nur zwei Zähler trennt beide vom Relegationsplatz, der FCA hat dank der besseren Tordifferenz aktuell knapp die Nase vorn. Das bedeutet: Dem Verlierer droht Rang 16, wohingegen sich der Sieger etwas Luft im Tabellenkeller verschaffen würde.


 
14:36

Geht es nach der Statistik, muss sich der FC Augsburg heute keine Sorgen machen. Von den letzten sieben Pflichtspielen in Darmstadt gewannen die bayerischen Schwaben alle sieben. Doch die liegen weit in der Vergangenheit und fanden in der Regionalliga Süd statt.


OPTA
Quelle Statistiken:
28.06.16
 
1 / 13

17:21, Merck-Stadion am Böllenfalltor
Gelbe Karte: (90. Min + 5)
Holland
SV Darmstadt 98
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   26 51 66
2   26 36 61
3   26 9 45
4 26 11 42
5 26 3 41
6 26 2 40
7 26 4 39
8 26 5 37
9 26 -5 33
10 26 -7 33
11   26 -9 32
12 26 -5 31
13 26 -8 27
14 26 -13 27
15 26 -18 27
16   26 -15 24
17   26 -15 24
18   26 -26 17
MANNSCHAFTSDATEN
SV Darmstadt 98
Aufstellung:
Mathenia (2,5) - 
Jungwirth (2,5) , 
Sulu (3,5)    
Rajkovic (4) , 
Caldirola (4) - 
Niemeyer (3,5)    
Gondorf (4) - 
Kempe (3,5)    
Heller (5)    
Vrancic (3,5)        
Wagner (2)    

Einwechslungen:
71. Sirigu für Niemeyer
81. Gorka für Vrancic
88. Holland     für Kempe
Trainer:
FC Augsburg
Aufstellung:
Hitz (3) - 
Feulner (2,5)    
Hong (3,5) , 
Klavan (4,5)    
Stafylidis (5)    
Kohr (4,5)    
Baier (3)    
Esswein (5) , 
Koo (4) , 
Caiuby (2,5) - 
Finnbogason (3)    

Einwechslungen:
54. Max (3)     für Stafylidis
54. Al. Ajeti (4) für Kohr
87. Halil Altintop für Klavan
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
12.03.2016 15:30 Uhr
Zuschauer:
16000
Spielnote:  3,5
dramatischer Abstiegskampf mit erwartet wenig spielerischem Glanz.
Chancenverhältnis:
5:5
Eckenverhältnis:
3:8
Schiedsrichter:
 Bastian Dankert (Rostock)   Note 6
erkannte Caiubys Treffer zu Unrecht ab (78.), falscher Elfmeterpfiff gegen Sirigu (89.), dazu weitere kleine Fehler.

Spieler des Spiels:
 Sandro Wagner
Ein klasse Laufweg samt wuchtigem Kopfball zum 2:0. Zudem unterstrich Sandro Wagner mit viel Einsatz einmal mehr seinen Wert für den SVD.