Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

2
:
0

Halbzeitstand
2:0
FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04


VFL WOLFSBURG
FC INGOLSTADT 04
15.
30.
45.








60.
75.
90.







       
VfL Wolfsburg
2
:
0

FC Ingolstadt 04
17:21

Der VfL Wolfsburg siegt erstmals nach sieben Spielen wieder, wenn auch ohne zu glänzen. Trotzdem: Die drei Punkte gehen nach Niedersachsen.


 
Schlusspfiff

 
17:19
90.+2

Die letzten Sekunden laufen.


 
17:18
90.+1

Drei Minuten werden nachgespielt.


 
17:16
89.
Spielerwechsel: Putaro für Draxler (VfL Wolfsburg)

BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
10,83km


 
17:15
88.

Die Schlussminuten laufen. Özcan, im zweiten Durchgang überhaupt nicht mehr geprüft, ist wachsam und klärt außerhalb des Strafraums.


 
17:11
84.

Lezcano ist auf sich gestellt und holt mit einem abgefälschten Schuss immerhin eine Ecke heraus.


 
17:09
82.

Groß findet gleich Morales, doch der US-Amerikaner köpft neben das Tor.


 
17:08
81.
Spielerwechsel: Morales für Mo. Hartmann (FC Ingolstadt 04)

BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
42%
LAUFLEISTUNG
10,40km


 
17:08
81.

Vielleicht passiert etwas nach einer Standardsituation.


 
17:07
80.

Caligiuris Ballverlust am eigenen Strafraum hat keine Folgen für den VfL.


 
17:07
80.

Die Schanzer probieren es weiter, doch es fehlen einfach die Mittel im Vorwärtsspiel.


 
17:04
77.

Der zweite Durchgang bietet bislang nur wenige Höhepunkte.


 
17:04
77.

Die Schlussviertelstunde läuft.


 
17:03
76.
Spielerwechsel: Arnold für Träsch (VfL Wolfsburg)

BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
63%
LAUFLEISTUNG
9,20km


 
17:01
73.

Nächster Abschluss Ingolstadt: Multhaup verzieht.


 
16:59
72.

Groß visiert bei einem Freistoß aus dem linken Halbfeld das kurze Eck an. Vor Casteels herrscht viel Betrieb, doch der aufmerksame Belgiert greift sicher zu.


 
16:59
72.

Auch Hübner kehrt auf den Rasen zurück.


 
16:58
71.

Naldo kehrt aufs Feld zurück. Der Innenverteidiger trägt fortan einen blauen Kopfverband.


 
16:56
69.

Naldo und Hübner müssen beide auf dem Platz behandelt werden. Beide haben Platzwunden davongetragen.


 
16:55
69.
Spielerwechsel: Schürrle für Vieirinha (VfL Wolfsburg)

BALLKONTAKTE
38
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
7,96km


 
16:54
67.

Casteels pariert Matips Kopfball mit einer super Tat. Der Belgier reißt gerade noch rechtzeitig die linke Hand nach oben.


 
16:54
67.

Träsch fälscht da Costas Flanke ab - Ecke.


 
16:52
65.

Lezcano kann am Strafraumrand auf den startenden Hartmann durchstecken, doch das Leder kommt nicht beim Mitspieler an.


 
16:51
64.

Özcan passt auf und schnappt sich Vieirinhas flache Hereingabe vom rechten Flügel.


 
16:49
62.

Das Publikum der Wölfe erhebt sich. Aber bestimmt nicht aufgrund der zweiten Hälfte.


 
16:47
60.

Die erste Viertelstunde nach Wiederbeginn ist rum. Momentan fehlt es dem Spiel an Schwung. Das liegt hauptsächlich daran, dass die Wölfe ihre Offensivbemühungen fast komplett eingestellt haben.


 
16:46
59.

Naldo beweist gegen Leczano ein gutes Stellungsspiel.


 
16:43
56.

Die Wölfe dürfen nicht den Fehler machen und sich zurücklehnen. Ansonsten kann das hier noch schief gehen. Ingolstadt ist auf jeden Fall gewillt, nach vorne zu spielen.


 
16:41
54.

Der eigentlich kopfballstarke Hübner hat bei Groß' Ecke viel Platz, kann das Leder aber nicht auf das Tor befördern.


 
16:41
54.

Multhaup schlägt auf der anderen Seite eine gefährliche Flanke in die Mitte. Schäfer klärt auf Kosten einer Ecke.


 
16:40
53.

Träsch und Jung im Zusammenspiel auf der rechten Seite. Letzterer erreicht das Leder nicht mehr vor der Torauslinie.


 
16:37
50.

Der FCI hat sich keineswegs aufgegeben. Die Schanzer kommen mutig aus der Kabine.


 
16:36
49.

Bei dieser rauschen Matip und Co. am Ball vorbei.


 
16:35
48.

Da Costas Vorstoß bringt immerhin eine Ecke ein.


 
16:33
46.
Spielerwechsel: Cohen für Christiansen (FC Ingolstadt 04)

Zweiter Wechsel bei den Schanzern. Cohen ersetzt den jungen Christiansen.


BALLKONTAKTE
22
PASSQUOTE
60%
LAUFLEISTUNG
6,11km


 
16:33
46.

Die zweite Hälfte läuft. Ingolstadt hat einmal ausgewechselt.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:17

Der VfL Wolfsburg führt nach 45 Minuten mit 2:0. Ingolstadt machte bis zum 0:1 einen guten Eindruck, jedoch leitete dann ein individueller Fehler den Rückstand ein. Seitdem spielt fast nur noch der VfL, der durch Knoche noch vor dem Seitenwechsel erhöhte.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:16
45.+1

Da Costa wird von Caligiuri geschickt abgelaufen - Abstoß Wolfsburg.


 
16:16
45.

Eine Minute wird nachgespielt.


 
16:14
44.

Bei einem weiteren Schnellangriff verlagert Vieirinha das Geschehen wunderbar von Rechtsaußen nach links. Dort wartet bereits Caligiuri, der sich viel Zeit lässt und dann im Abschluss die Genauigkeit vermissen lässt. Öczan packt sicher zu.


 
16:12
42.

Ingolstadt hat in der laufenden Saison auswärts noch kein einziges Mal mehr als einen Treffer geschossen. Das macht aus Schanzer-Sicht nicht gerade Mut.


 
16:11
41.

Fünf Minuten noch bis zur Pause. Die zuletzt kriselnden Wölfe liegen auf Kurs.


 
VfL Wolfsburg
2
:
0

FC Ingolstadt 04
16:09
39.
2:0 Knoche (Linksschuss, M. Kruse)

Die Wölfe stellen auf 2:0. Zunächst setzt sich Naldo mit seinen 198 Zentimeter Körpergröße im Kopfballduell durch. Von dort aus kommt Kruse am Fünfer aus der Drehung zum Abschluss - Özcan kann noch refexartig klären, ist beim Nachschuss Knoches aber letztlich machtlos. Erstes Saisontor für den Innenverteidiger


BALLKONTAKTE
50
PASSQUOTE
69%
LAUFLEISTUNG
10,73km


 
16:09
39.

Auf der anderen Seite gibt es Ecke für die Wölfe. Schäfer steht bereit.


 
16:08
38.

Naldo, so scheint es, verschätzt sich bei einem langen Ball auf Leczano leicht. Casteels ist da und nimmt das Leder vor den beiden Feldspielern sicher auf.


 
16:08
37.

Draxler setzt sich prima auf der Außenbahn gegen da Costa durch. In der Mitte zeigen gleich drei Mitspieler an, dass sie den Ball wollen. Der Nationalspieler kommt mit seiner Flanke aber nicht am ersten Verteidiger vorbei.


 
16:07
37.

Träsch klärt bei Groß' Freistoßflanke.


 
16:04
34.

Träsch und Matip gehen beide hohes Risiko im Zweikampf. Mit schlechterem Ende für den Wolfsburger, verletzt liegen bleibt und obendrein noch Freistoß gegen sich gepfiffen bekommt.


 
16:02
32.

Die Wölfe schwärmen aus, haben bei einem Tempogegenzug Überzahl. Doch dann folgt ein schwaches Abspiel von Caligiuri. Jedoch waren seine Mitspieler auch im Abseits.


 
16:01
31.

Gleich nochmal Draxler: Der Weltmeister vernascht links im Strafraum zwei Gegenspieler und wird dann beim Schuss von Matip geblockt.


 
16:00
30.

Dritter Saisontreffer für Draxler. Für Caligiuri ist es Assists Nummer fünf.


 
VfL Wolfsburg
1
:
0

FC Ingolstadt 04
15:59
29.
1:0 Draxler (Rechtsschuss, D. Caligiuri)

Das ist bitter für die Schanzer. Der FCI verliert im Spielaufbau an der Mittellinie das Spielgerät durch einen Fehlpass. Draxler leitet im Zentrum nach links weiter zu Caligiuri, der Tempo aufnimmt und am Strafraumrand wieder in die Mitte flankt. Hübner kann den Pass nicht mehr abfangen, dahinter wartet Draxler und drückt das Leder ins Tor.


BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
10,83km


 
15:58
28.

Die Ingolstädter machen das taktisch sehr clever. Vorne gehen gleich zwei Spieler auf den Ballführenden drauf. Dahinter formieren sich die anderen Verteidiger und machen den Wölfen das Leben schwer.


 
15:56
26.

Dem FCI beitet sich eine gute Kontergelegenheit, doch Träsch passt bei Christiansens Zuspiel nach links gut auf und fängt das Leder ab.


 
15:55
25.

Zu kompliziert und vor allem zu ungenau: Luiz Gustavos Pass zu Schäfer auf der linken Seite fliegt ins Seitenaus.


 
15:53
23.

Multhaup übernimmt 1:1 die Position von Leckie auf der linken Außenbahn.


 
15:53
22.
Spielerwechsel: Multhaup für Leckie (FC Ingolstadt 04)

Dritter Bundesliga-Einsatz für Multhaup, der für den offenbar verletzten Australier ins Spiel kommt.


BALLKONTAKTE
13
PASSQUOTE
50%
LAUFLEISTUNG
2,59km


 
15:51
21.

Währenddessen deutet sich bei den Gäste der erste Wechsel an.


 
15:50
20.

Ähnliche Situation nun auf der anderen Seite. Leczano marschiert von rechts in den Strafraum und möchte auf der anderen Seite den mitgelaufenen Hartmann flach anspielen. Naldo steht gut und fängt das schwache Abspiel des Südamerikaners ab.


 
15:48
18.

Kruse wird von Träsch im Sechzehner steil geschickt. Özcan versucht den Winkel zu verkürzen, doch der deutsche Nationalspieler hat das Auge für Draxler im Rückraum. Da Costa klärt vor dem einschussbereiten Ex-Schalker mit dem langen Bein.


 
15:48
18.

Hübner steigt bei Groß' Hereingabe am höchsten, wird aber vom eigenen Mann (Leckie) behindert.


 
15:47
17.

Casteels kann nach einem Groß-Freistoß und der abgefälschten Leczano-Chance die Ecke nicht mehr verhindern.


 
15:46
16.

Die ersten 15 Minuten sind rum. Noch fehlen die klaren Torchancen. Bis auf den Vieirinha-Freistoß gibt es aus diesem Segment noch nichts zu berichten.


 
15:45
14.

Kruse lässt sich bis in die eigene Hälfte fallen, um dort den nächsten Angriff zu initiieren. Der Nationalspieler passt zu Luiz Gustavo und startet selbst durch. Im gegnerischen Sechzehner kommt er wieder ans Leder, wird dann aber wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen.


 
15:43
13.

Ausgeglichener Auftakt mit leichten Vorteilen für die Wölfe: Die Hecking-Elf ist zu 53 Prozent am Ball und gewinnt 54 Prozent aller Zweikämpfe.


 
15:40
10.

Die Ingolstädter legen sich die Wolfsburger an deren Strafraum zurecht, bis Bauer einen katastrophalen Fehlpass spielt. Der Gegenstoß der Gastgeber wird von Hübner gestoppt. Der Innenverteidiger hat Glück, dass er hierfür keine Gelbe Karte sieht.


 
15:38
8.

Die Freistoßchance verpufft aufgrund einer Abseitsstellung.


 
15:37
7.

Kurz darauf holt da Costa Luiz Gustavo an der Außenbahn von den Beinen. Dafür gibt es Freistoß für die Wölfe und eine Ermahnung vom Schiedsrichter.


 
15:37
6.

Auch die nächste Ecke wird vom Experten Vieirinha ausgeführt. Es brennt nichts an.


 
15:36
6.

Rechtsfuß Vieirinha zirkelt den Ball direkt auf Özcan, der sich streckt und den Ball ins Toraus abklatschen lässt.


 
15:35
5.

Matip lässt den schnelleren Caligiuri auflaufen und stoppt den Gegenspieler damit. Freistoß für die Wolfsburger, direkt am linken Strafraumeck.


 
15:33
3.

Sämtliche Ingolstädter und Wolfsburger verpassen im Zentrum.


 
15:33
3.

Vieirinha legt sich das Leder für die erste Ecke zurecht.


 
15:32
2.

Roger wehrt eine erste Flanke von Luiz Gustavo lässig mit der Brust ab.


 
15:31
1.

Das Spiel des Tabellenachten gegen den Zehnten läuft.


 
15:31
1.

Schiedsrichter Patrick Ittrich aus Hamburg hat die Partie, seine erste in der Bundesliga freigegeben.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:28

Die Mannschaften laufen ein. Gleich geht's los.


 
15:11

Trotzdem starteten die Oberbayern mit zwei Siegen ins Jahr 2016 (2/0/1). "Wir haben einen Super-Rückrundenstart hingelegt und kommen unserem Ziel, eine ruhige Saison zu spielen, immer näher", sagt Top-Torjäger Hartmann (fünf Treffer).


 
15:10

Überhaupt wartet Ingolstadt seit dem 13. Spieltag auf einen Treffer aus dem Spiel heraus.


 
15:08

Dazu fahren die Schanzer offenbar mit mächtig Selbstvertrauen nach Wolfsburg. "Dort sind wir absolut nicht chancenlos", sagt Kapitän Matip, obwohl die Ingolstädter auswärts bereits seit vier Spielen ohne Treffer ist.


 
15:07

Kein Wunder also, dass FCI-Coach Ralph Hasenhüttl dieselbe Startformation wie zuletzt beim 2:1-Erfolg gegen Augsburg auf den Rasen schickt.


 
15:07

Auf einen direkten Abstiegsplatz sind es bereits zwölf Zähler Vorsprung, auf den Relegationsplatz immerhin schon sieben Punkte.


 
15:06

Beim Tabellenzehnten aus Ingolstadt läuft derweil alles nach Plan. Die Oberbayern haben bereits 26 Zähler auf dem Konto und liegen damit deutlich über dem Strich.


 
15:03

Im Vergleich zur 0:3-Niederlage auf Schalke wechselt Hecking viermal: Benaglio (Rippenprellung) wird von Casteels ersetzt, Linksverteidiger Schäfer verdrängt Rodriguez auf die Bank und Luiz Gustavo sowie Träsch kommen für Guilavogui und Bendtner, der gar nicht im Kader steht.


 
14:57

"Wir haben lange nicht gewonnen, haben eine schwierige Phase. Die Brust ist nicht breit", räumt Mittelfeldmann Draxler ein, der auch heute in der Startformation steht.


 
14:56

Diese Durststrecke soll heute zu Ende gehen. Ab 15.30 Uhr erwarten die Wölfe Aufsteiger Ingolstadt.


 
14:55

Den letzten Dreier feierte die Mannschaft von Dieter Hecking am 13. Spieltag beim 6:0 gegen Bremen.


 
14:55

Der VfL Wolfsburg steckt in der Krise. Seit sieben Spielen warten die Niedersachsen bereits auf einen Sieg.


OPTA
Quelle Statistiken:
30.05.16
 
1 / 8

17:16, Volkswagen-Arena
Spielerwechsel (89. Min)
Putaro
für Draxler
VfL Wolfsburg
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   21 43 56
2   21 29 48
3 21 9 35
4 21 6 35
5 21 2 33
6 21 2 33
7 21 4 32
8   21 3 30
9   21 -3 29
10 21 -8 27
11 21 -5 26
12 21 -9 26
13 21 -9 24
14   21 -8 21
15   21 -10 21
16   21 -17 20
17   21 -12 15
18   21 -17 14
MANNSCHAFTSDATEN
VfL Wolfsburg
Aufstellung:
Casteels (3) - 
S. Jung (4) , 
Naldo (2,5)    
Knoche (3)    
M. Schäfer (3,5) - 
Träsch (3)    
Luiz Gustavo (3,5) - 
Vieirinha (4)    
Draxler (3,5)        
D. Caligiuri (3,5) - 
M. Kruse (3,5)

Einwechslungen:
69. Schürrle für Vieirinha
76. Arnold für Träsch
89. Putaro für Draxler
Trainer:
FC Ingolstadt 04
Aufstellung:
Özcan (3) - 
da Costa (3,5) , 
M. Matip (3)    
B. Hübner (3,5) , 
Ro. Bauer (4) - 
Roger (4) - 
P. Groß (5) , 
Christiansen (5)    
Mo. Hartmann (5)    
Leckie    

Einwechslungen:
22. Multhaup (5) für Leckie
46. Cohen (4) für Christiansen
81. Morales für Mo. Hartmann
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
13.02.2016 15:30 Uhr
Zuschauer:
26884
Spielnote:  4,5
eine langweilige und über weite Strecken fußballerisch dürftige Partie, in der Torszenen Seltenheitscharakter hatten.
Chancenverhältnis:
4:1
Eckenverhältnis:
6:7
Schiedsrichter:
 Patrick Ittrich (Hamburg)   Note 2
ansprechendes Erstligadebüt, souveräner Auftritt, gut in der Zweikampfbewertung und Vorteilsauslegung.

Spieler des Spiels:
 Naldo
Auch eine Platzwunde konnte VfL-Abwehrchef Naldo nicht bremsen. Der Routinier überzeugte defensiv und leitete das 2:0 per Kopf ein.