Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

4
:
5

Halbzeitstand
1:2
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


EINTRACHT FRANKFURT
VFB STUTTGART
15.
30.
45.








60.
75.
90.





















       
Eintracht Frankfurt
4
:
5

VfB Stuttgart
17:23

Nach einem unglaublich intensiven und ereignisreichen Spiel gewinnt der VfB Stuttgart trotz zweimaligem Rückstand mit 5:4!


 
Schlusspfiff

 
17:22
90.+5

Nach dem Eckball bleibt Kostic nach einem Foul mit einem Krampf an der Torauslinie liegen. Freistoß Stuttgart.


 
17:21
90.+4

Harnik bricht allein Richtung Wiedwald auf - das 4:6? Nein! Denn der Doppeltorschütze legt noch einmal zu Werner ab, der noch entscheidend gestört wird. Es gibt aber Eckball.


 
17:20
90.+4

Der VfB fährt einen Entlastungsangriff und nimmt eine Minute von der Uhr.


 
17:18
90.+2

Die SGE rafft sich noch einmal auf. Kirschbaum fängt eine Flanke von links ab.


 
17:18
90.+1

Gute Chance! Aigner - von hinten angegangen von Hlousek - wird halbrechts steilgeschickt und schließt sofort ab, Kirschbaum rettet zur Seite.


 
17:17
90.

Beinahe kann Werner allein Richtung Wiedwald aufbrechen, wird aber wegen Abseits zurückgepfiffen.


 
17:17
90.

Die Nachspielzeit bricht an: Fünf Minuten!


 
17:14
88.

Es geht nun drunter und drüber, vor allem bei der Eintracht liegen die Nerven blank. Das kommt dem VfB zugute, der momentan in der Defensive nicht viel Arbeit hat.


 
17:13
87.
Gelbe Karte: Russ (Eintracht Frankfurt)

BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
10,72km


 
17:12
85.
Rote Karte: Seferovic - Beleidigung des Schiedsrichter-Assistenten (Eintracht Frankfurt)

Der Schweizer zeigt dem Schiedsrichter-Assistenten mit den Händen die "Brille". Referee Dingert steht daneben.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
83%
LAUFLEISTUNG
9,76km


 
17:12
85.
Gelbe Karte: S. Aigner (Eintracht Frankfurt)

Der Frankurter meckert nach einer Einwurfentscheidung.


BALLKONTAKTE
29
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
6,30km


 
Eintracht Frankfurt
4
:
5

VfB Stuttgart
17:11
84.
4:5 Gentner (Rechtsschuss, Kostic)

Der VfB führt wieder! Nach einem Freistoß wehrt Wiedwald genau vor die Füße des Stuttgarter ab, der den Ball aus kürzester Distanz unter die Querlatte hebt.


BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
11,78km


 
17:10
83.
Gelbe Karte: Oczipka (Eintracht Frankfurt)

Die Partie wird noch intensiver. Die ruppigen Fouls nehmen zu.


BALLKONTAKTE
85
PASSQUOTE
77%
LAUFLEISTUNG
10,41km


 
17:10
83.
Gelbe Karte: Oriol Romeu (VfB Stuttgart)

BALLKONTAKTE
68
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
11,78km


 
Eintracht Frankfurt
4
:
4

VfB Stuttgart
17:08
81.
4:4 Ti. Werner (Linksschuss)

Da ist das 4:4! Werner setzt auf der linken Seite zum Solo an und zieht mit viel Tempo an mehreren Gegenspielern, die allerdings auch allzu passiv Spalier stehen, vorbei. Am Ende bleibt der 18-Jährige auch aus spitzem Winkel gegen Wiedwald eiskalt und schiebt ins rechte Eck ein!


BALLKONTAKTE
15
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
3,07km


 
17:07
81.

Gelingt dem VfB wie gegen Leverkusen noch ein Comeback?


 
17:06
79.
Spielerwechsel: Lanig für Anderson (Eintracht Frankfurt)

Der Gelb-Rot-gefährdete Brasilianer wird vom Feld geholt.


BALLKONTAKTE
72
PASSQUOTE
77%
LAUFLEISTUNG
9,05km


 
17:05
78.
Spielerwechsel: Hlousek für Klein (VfB Stuttgart)

BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
9,56km


 
17:04
77.

Frankfurt hat nun viel Platz. Aigner probiert es mal wieder von rechts im Strafraum. Kirschbaum hat die Fäuste oben.


 
17:03
76.

Nach Stenderas Freistoßflanke kommt schließlich Meier aus kürzester Distanz, aber aus spitzem Winkel rechts zum Abschluss. Pfosten!


 
17:02
76.
Gelbe Karte: Niedermeier (VfB Stuttgart)

Nach einem Foul gegen Seferovic protestiert der Abwehrspieler recht vehement.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
10,41km


 
17:00
74.

Taktisches Foul von Anderson (bereits Gelb-verwarnt) gegen Maxim an der Mittellinie. Abgesehen von einem Freistoß ohne Konsequenz.


 
16:59
73.

Die Wechsel auf den offensiven Außenposition zur Pause haben bei Frankfurt definitiv frischen Wind gebracht. Einmal mehr ist Aigner rechts ganz frei, doch seine Hereingabe wird abgefangen.


 
16:57
70.
Spielerwechsel: Ti. Werner für Sararer (VfB Stuttgart)

BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
8,64km


 
16:57
70.
Gelbe Karte: Rüdiger (VfB Stuttgart)

Der Nationalspieler schubst Aigner links im Laufduell weg.


BALLKONTAKTE
19
PASSQUOTE
60%
LAUFLEISTUNG
3,68km


 
16:55
69.

Hasebe setzt sich rechts im Strafraum durch. Seine Hereingabe von fast von der Torauslinie fängt Kirschbaum, der sich lang macht, jedoch ab.


 
16:54
68.

Die Partie bleibt wild und unvorhersehbar. Harnik läuft mit viel Tempo über halblinks in den Strafraum - und wird erst kurz vor der Torauslinie von Wiedwald gestoppt.


 
16:53
67.

Maxim hat halbrechts ganz viel Platz, verzettelt sich jedoch gegen zwei Gegenspieler anstatt selbst abzuschließen oder abzuspielen.


 
Eintracht Frankfurt
4
:
3

VfB Stuttgart
16:51
65.
4:3 Madlung (Kopfball, Stendera)

Unglaublich, nun ist die SGE wieder vorne! Stendera findet mit einer Freistoßflanke von der linken Seite Madlung, der frei hochsteigt. Der nicht allzu patzierte Kopfball rutscht Kirschbaum im linken Eck durch die Hände!


BALLKONTAKTE
54
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
10,36km


 
16:50
64.

Seferovic kommt vom Sechzehnmeterraum zum Abschluss, verzieht in Bedrängnis von Niedermeier mit links aber deutlich.


 
16:49
63.

Freistoß für Stuttgart rund 25 Meter vor dem Tor ...


 
16:48
62.
Spielerwechsel: Rüdiger für G. Sakai (VfB Stuttgart)

Ein Wechsel, der schon vor dem Ausgleich geplant war.


BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
7,72km


 
Eintracht Frankfurt
3
:
3

VfB Stuttgart
16:47
61.
3:3 S. Aigner (Rechtsschuss, Russ)

Nach wunderbarem langem Ball aus der eigenen Hälfte ist Aigner halbrechts völlig frei und vollendet flach resolut ins linke Toreck!


BALLKONTAKTE
29
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
6,30km


 
16:45
59.

Der Treffer hat der SGE Selbstbewusstsein gegeben, die nun mehr Druck macht.


 
Eintracht Frankfurt
2
:
3

VfB Stuttgart
16:43
57.
2:3 Meier (Rechtsschuss, S. Aigner)

Anschlusstreffer! Seferovic wird rechts steilgeschickt und bringt den Ball an den Fünfmeterraum. Aigner bleibt zunächst noch hängen, Kirschbaum wehrt ab. Dann gehen mehrere Spieler zum Ball, ehe die Kugel von Meiers Knie letztlich Tor prallt!


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
62%
LAUFLEISTUNG
10,88km


 
16:42
56.

Wieder einmal geht es beim VfB ganz schnell. Sararer kommt halbrechts schließlich frei zum Abschluss. Noch abgefälscht landet der Ball am Außennetz!


 
16:41
55.

Nach langem Ball kommt Seferovic ins Eins-gegen-Eins mit Niedermeier. Beide haken leicht, dann blockt der Verteidiger den Schuss des Schweizers.


 
16:41
54.
Gelbe Karte: Stendera (Eintracht Frankfurt)

Nach Foul im Mittelfeld gegen Gentner.


BALLKONTAKTE
38
PASSQUOTE
45%
LAUFLEISTUNG
5,96km


 
16:40
53.

Meier kommt halblinks frei zum Schuss, doch den harmlosen Versuch kann Kirschbaum ohne Mühe festhalten.


 
Eintracht Frankfurt
1
:
3

VfB Stuttgart
16:37
51.
1:3 Gentner (Rechtsschuss, Maxim)

Sehenswerter Treffer! Nachdem Kostic über links Tempo macht, spielt sich Gentner nach Doppelpass mit Maxim allzu leicht halblinks im Strafraum in Position - Oczipka hebt das Abseits auf - und schlenzt den Ball akkurat rechts neben den rechten Pfosten!


BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
11,78km


 
16:36
50.

Maxim schlenzt den Ball über die Mauer, aber auch sehr deutlich über das Tor.


 
16:35
49.
Gelbe Karte: Anderson (Eintracht Frankfurt)

Der Brasilianer stoppt Harnik mit hohem und gestrecktem Bein vor dem Strafraum. Freistoß aus etwa 23 Metern ...


BALLKONTAKTE
72
PASSQUOTE
77%
LAUFLEISTUNG
9,05km


 
16:33
47.

Konter über Kostic über die linke Seite: Im Strafraum trudelt der Abschluss der Serben schließlich aber abgefälscht knapp rechts am Tor vorbei.


 
16:33
46.

Die Frankfurter sorgen gleich für Druck, bringen nach einem Eckball aber keinen klaren Abschluss zustande.


 
16:32
46.
Spielerwechsel: S. Aigner für Inui (Eintracht Frankfurt)

BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
5,59km


 
16:32
46.
Spielerwechsel: Stendera für Piazon (Eintracht Frankfurt)

BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
6,53km


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:18

Nicht unverdient führt Stuttgart in Frankfurt. Denn der VfB präsentierte sich in Defensive wie Offensive bissiger und zielstrebiger als die Eintracht.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:18
45.+2

Meier legt nach rechts flach raus zu Inui, dessen direkter Abschluss aus etwa 18 Metern im Strafraum aber eher zu einer Rückgabe zu Kirschbaum gerät.


 
16:16
45.+1

Wieder schaltet der VfB nach einem Ballgewinn sehr schnell um. Kostic ist es schließlich, der mit einem letztlich aber nicht richtig getroffenen Linksschuss recht deutlich verzieht.


 
16:16
45.+1

Die zweiminütige Nachspielzeit der ersten Hälfte läuft.


 
16:16
45.

Die Partie hat sich in den letzten Minuten ein wenig beruhigt. Das Geschehen findet im Mittelfeld statt.


 
16:13
42.

Oczipka schlenzt einen Freistoß von der linken Seite in die Mitte, wo Meier per Kopf mit einer Bogenlampe nicht weit am rechten oberen Toreck vorbeiköpft.


 
16:11
40.

Sararer hat nach Zuspiel von Harnik Platz, um abzuschließen, zögert aber zu lange und verpasst so auch ein Abspiel zu gleich zwei links im Strafraum freistehenden Mitspielern.


 
16:09
39.

Es geht rauf und runter, wobei die SGE im Moment leicht geschockt wirkt, während der VfB gefährlich kontert.


 
Eintracht Frankfurt
1
:
2

VfB Stuttgart
16:06
36.
1:2 Harnik (Rechtsschuss, Maxim)

Doppelschlag des VfB! Sararer kann von rechts unbedrängt in die Mitte flanken, wo Maxim zu Harnik verlängert, der völlig blank aus kurzer Distanz vollendet!


BALLKONTAKTE
63
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
11,81km


 
Eintracht Frankfurt
1
:
1

VfB Stuttgart
16:05
34.
1:1 Harnik (Rechtsschuss)

Der Ausgleich! Nach Ballverlust von Inui will Oriol Romeu nach links in den Strafraum durchstecken. Doch von einem Frankfurter prallend landet der Ball beim eigentlich im Abseits stehenden Harnik, der trocken ins rechte Toreck einschiebt!


BALLKONTAKTE
63
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
11,81km


 
16:03
32.

Die Eintracht schnörkellos. Nach hohem Ball schaltet Seferovic am Strafraumrand am schnellsten, wird aber abgeblockt, ehe Niedermeier in höchster Not klären kann.


 
16:01
31.

Kostic nimmt im Mittelfeld Fahrt auf und zieht dann aus etwa 24 Metern mit links an. Wiedwald hält den durchaus harten, aber kaum platzierten Schuss sicher.


 
15:58
28.

Beinahe trifft Madlung erneut, diesmal aber ins eigene Tor! Nach Hereingabe von links des VfB bugsiert der Abwehrspieler den Ball mit seinem etwas verunglückten Klärungsversuch nur knapp über die eigene Querlatte.


 
15:56
25.

Weil sich die Frankfurter Abseitsfalle verpokert, hat Sararer halbrechts plötzlich viel Platz und kommt schließlich vom Strafraumrand zum Abschluss, zielt aber mit seinem Aufsetzer ein paar Meter rechts am Tor vorbei.


 
15:54
24.

Ignjovski zieht von rechts nach innen und schließt mit links ab. Kirschbaum taucht ab und pariert sicher.


 
Eintracht Frankfurt
1
:
0

VfB Stuttgart
15:51
21.
1:0 Madlung (Rechtsschuss, Seferovic)

Das hatte sich nicht unbedingt abgezeichnet: Die Eintracht führt! Ein Eckball von links wird an den langen Pfosten verlängert, wo Seferovic hochsteigt, aber nur die Querlatte trifft. Den Abstauber aber verwandelt Madlung aus etwa sechs Metern!


BALLKONTAKTE
54
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
10,36km


 
15:49
19.

Gentner bringt sich mit einer Körpertäuschung gegen Piazon halbrechts im Strafraum in Position, schießt dann aber mit links recht deutlich am Tor vorbei. Da war mehr drin.


 
15:46
16.

Sararer dringt mit Tempo halblinks in den Strafraum ein. Sein Hereingabeversuch bleibt aber hängen.


 
15:45
15.

Nach Flanke von der rechten Seite steigt Meier höher als Klein. Vom Rücken des Österreichers apprallend landet der Kopfball aber im hohen Bogen in den Händen von Kirschbaum.


 
15:43
12.

Kostic setzt sich auf der rechten Seite durch und taucht halbrechts nur in leichter Bedrängnis vor Wiedwald auf, doch der Keeper reagiert glänzend und klärt gekonnt!


 
15:42
11.

Die Schwaben wirken bislang kompakter, stören die Frankfurter Angriffsversuche nicht nur früh und effektiv, sondern entwickeln bislang auch mehr Zug nach vorne.


 
15:40
10.

Maxim schlenzt den Freistoß nach innen, Madlung köpft den Ball aus dem Strafraum.


 
15:39
9.

Freistoß für Kostic rechts vor dem Strafraum, nachdem Inui ihn klar am rechten Fuß trifft ...


 
15:38
8.

Frankfurt probiert durch die Mitte zu kombinieren. Doch Piazon kann sich gegen mehrere Gegenspieler letztlich nicht durchsetzen. Kirschbaum nimmt den Ball sicher auf.


 
15:36
5.

Kostic zirkelt einen Freistoß von rechts mit links hoch in den Strafraum. Wiedwald fängt locker ab.


 
15:33
3.

Doppelchance für den VfB! Erst kommt Maxim nach Angriff über die linke Seite zum Abschluss, Anderson blockt ab. Doch der Ball bleibt heiß. Gentner zieht schließlich vom Strafraumrand ab, Wiedwald pariert!


 
15:31
1.

Der Ball in Frankfurt rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:29

Beide Mannschaften betreten den Rasen.


 
15:24

Nur zwei der letzten 15 Heimspiele gegen den VfB hat Frankfurt gewonnen. Darunter allerdings das letzte (2:1) mit Veh als SGE-Coach.


 
15:20

"Mangelnde Perspektiven" hatte Armin Veh als Gründe für seinen Abschied bei Frankfurt angeführt. Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner griff diese Worte vor dem Spiel noch einmal auf: "Manchmal sagt man Dinge, die einen einholen. Für Armin Veh war das Engagement der Sponsoren zu wenig. Er wollte das Umfeld wachrütteln. Das tut ihm schon längst wieder leid."


 
15:17

"Mit mir haben wir 3:0 gewonnen", sagte Stuttgarts Hlousek, der gegen Leverkusen zur Pause gekommen war und die linke Abwehrseite übernommen hatte, mit einem Augenzwinkern. Heute muss der Tscheche jedoch zunächst wieder auf der Bank Platz nehmen.


 
15:09

Einer der wenigen Lichtblicke der Eintracht bei der Niederlage bei Aufsteiger Paderborn war Nummer-zwei-Keeper Wiedwald (kicker-Note: 2,5). "Das Vertrauen ist schön. Von Spiel zu Spiel wird man sicherer", meinte der ehemalige Bremer.


 
15:05

"Wir hoffen das wir das Gesicht der zweiten Halbzeit zeigen, aber das kann keiner garantieren", meinte Stürmer Harnik vor dem Frankfurt-Spiel. Der Österreicher hatte gegen Bayer mit dem 3:3 das Comeback perfekt gemacht und dafür gesorgt, dass Stuttgart erstmals seit 34 Jahren wieder nach einem Drei-Tore-Rückstand zumindest einen Zähler holte.


 
15:04

14 Spiele in Folge hat der VfB auswärts nicht gewonnen - mehr als jeder andere Bundesligist.


 
14:56

Nur eine Umstellung nimmt dagegen Thomas Schaaf bei der SGE vor: Madlung kommt für Medojevic ins Team und beginnt in der Innenverteidigung, während Russ auf die Doppelsechs rückt.


 
14:53

Auch Leitner (Oberschenkel) und Werner bleiben draußen, Kostic und überraschend auch Sararer starten. Harnik rückt nach vorne. Maxim besetzt die frei gewordende Stelle im offensiven Mittelfeld.


 
14:51

Im Angriffszentrum muss der VfB in den kommenden sechs bis acht Wochen zudem auf Ibisevic verzichten, der an einem beginnenden Ermüdungsbruch der rechten Fußwurzel leidet.


 
14:49

Nach dem 3:3 gegen Leverkusen, als der VfB ein 0:3 zur Pause noch aufholte, stellt Veh bei den Schwaben gleich viermal um. Nationalspieler Rüdiger muss auf der Bank Platz nehmen. Sakai übernimmt die linke Seite, Schwaab rückt - wie bereits in der zweiten Hälfte gegen Bayer - wieder in die Mitte.


 
14:42

Für Stuttgarts Trainer Armin Veh bedeutet die Partie in Frankfurt eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 24

17:13, Commerzbank-Arena
Gelbe Karte: (87. Min)
Russ
Eintracht Frankfurt
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   9 19 21
2   9 8 17
3 9 7 17
4 9 6 17
5 9 3 16
6 9 2 14
7 9 -5 13
8 9 1 12
9 9 0 12
10 9 0 12
11 9 -1 12
12 9 0 11
13   9 -2 11
14 9 -5 9
15 9 -5 7
16   9 -9 6
17   9 -6 5
18   9 -13 4
MANNSCHAFTSDATEN
Eintracht Frankfurt
Aufstellung:
Wiedwald (3,5) - 
Ignjovski (5) , 
Madlung (3,5)        
Anderson (5)        
Oczipka (5)    
Russ (4)    
Hasebe (4,5) - 
Inui (5,5)    
Piazon (5)    
Meier (3,5)        
Seferovic (5)    

Einwechslungen:
46. Stendera (3,5)     für Piazon
46. S. Aigner (3)         für Inui
79. Lanig für Anderson
Trainer:
VfB Stuttgart
Aufstellung:
Kirschbaum (4) - 
Klein (4,5)    
Schwaab (5) , 
Niedermeier (5)    
G. Sakai (5,5)    
Oriol Romeu (3)    
Gentner (2)            
Sararer (3)    
Maxim (3) , 
Kostic (2,5) - 
Harnik (2)        

Einwechslungen:
62. Rüdiger     für G. Sakai
70. Ti. Werner     für Sararer
78. Hlousek für Klein
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
25.10.2014 15:30 Uhr
Stadion:
Commerzbank-Arena, Frankfurt
Zuschauer:
49700
Spielnote:  1,5
extremer Unterhaltungswert, aber auch haarsträubende Fehler auf beiden Seiten.
Chancenverhältnis:
10:9
Eckenverhältnis:
3:9
Schiedsrichter:
 Christian Dingert (Lebecksmühle)   Note 5
zwei gravierende Fehler: hätte in der Nachspielzeit nach dem Foul an Aigner auf Strafstoß entscheiden müssen, zudem ahndete er ein taktisches Foul von Anderson nicht mit Gelb-Rot (74.). Regelkonform, beim 1:1 nicht auf Abseits zu erkennen. Der Platzverweis für Seferovic war korrekt.

Spieler des Spiels:
 Christian Gentner
Defensiv ließ Christian Gentner wenig anbrennen. Offensiv war er mit zwei Treffern maßgeblich daran beteiligt, dass der VfB zweimal das Spiel drehte.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun