Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


EINTRACHT FRANKFURT
BORUSSIA DORTMUND
15.
30.
45.








60.
75.
90.












       
Eintracht Frankfurt
2
:
0

Borussia Dortmund
Schlusspfiff

 
19:18
90.+2
Spielerwechsel: Kittel für Aigner (Eintracht Frankfurt)

BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
58%
LAUFLEISTUNG
11,22km


 
19:16
90.
Spielerwechsel: Ignjovski für Inui (Eintracht Frankfurt)

BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
89%
LAUFLEISTUNG
10,49km


 
19:14
88.

Belagerungszustand des Eintracht-Strafraums. Zum Abschluss kommen die Gäste aber nicht.


 
19:11
85.
Gelbe Karte: Lanig (Eintracht Frankfurt)

BALLKONTAKTE
19
PASSQUOTE
69%
LAUFLEISTUNG
4,02km


 
19:10
84.

Noch gut zehn Minuten inklusive Nachspielzeit. Kommt der BVB hier noch einmal zurück? Am Willen liegt es nicht, die Gäste versuchen alles.


 
19:08
82.
Gelbe Karte: Großkreutz (Borussia Dortmund)

BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
11,42km


 
19:07
81.

... und Gündogan schlenzt über die Mauer. Aber zu unplatziert, Wiedwald lenkt den Ball über den Balken.


 
19:07
81.

Freistoß für den BVB aus 20 Metern ...


 
Eintracht Frankfurt
2
:
0

Borussia Dortmund
19:04
78.
2:0 Seferovic (Linksschuss)

Nach einem weiten Pass von Meier aus der eigenen Hälfte will Ginter per Kopf zu Weidenfeller zurückspielen. Der Keeper aber ist herausgeeilt, Seferovic hat den Braten gerochen und schießt die Kugel ins leere Tor.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
59%
LAUFLEISTUNG
11,10km


 
19:03
77.
Gelbe Karte: Ginter (Borussia Dortmund)

Freistoß nach Foul an Aigner durch Inui. Aber der Ball fliegt durch den Fünfer.


BALLKONTAKTE
63
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
10,73km


 
19:00
74.
Spielerwechsel: Gündogan für Kehl (Borussia Dortmund)

BALLKONTAKTE
62
PASSQUOTE
69%
LAUFLEISTUNG
10,13km


 
19:00
74.
Spielerwechsel: Jojic für Kagawa (Borussia Dortmund)

BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
84%
LAUFLEISTUNG
9,53km


 
19:00
74.

Aubameyang spielt in die Mitte, Ramos trifft den Ball nicht richtig. Klar links vorbei.


 
18:56
70.

Durm flankt von rechts, am zweiten Pfosten legt Kehl per Kopf zurück in die Mitte, wo Russ in höchster Not vor Ramos klärt.


 
18:53
67.
Gelbe Karte: Aigner (Eintracht Frankfurt)

BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
58%
LAUFLEISTUNG
11,22km


 
18:52
66.

Aigner flankt von rechts, in der Mitte köpft Meier von Subotic vernachlässigt aus sechs Metern zwei Meter rechts vorbei.


 
18:49
63.
Spielerwechsel: Lanig für Stendera (Eintracht Frankfurt)

BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
8,96km


 
18:48
62.

Angriff auf Angriff brandet gen Frankfurter Tor. Aber Kagawas Flanke fliegt ins Toraus.


 
18:46
60.

Kagawa geht bis zur Grundlinie durch, Russ fängt sein Zuspiel ins Zentrum ab.


 
18:45
59.

Die Gäste drücken, Frankfurt steht gut.


 
18:43
57.

Aubameyang versucht es aus der Distanz. In die zweite Etage.


 
18:41
55.

Großkreutz grätscht gegen Stendera, Gagelmann ermahnt. Über Gelb hätte sich der Nationalspieler nicht beschweren können.


 
18:41
55.

Beide kommen soeben aufs Feld zurück.


 
18:39
53.

Nach Durms Flanke rauschen Anderson und Ramos mit den Köpfen zusammen und bleiben liegen.


 
18:38
52.

Klasse Konter der Dortmunder mit Aubameyang, der den kreuzenden Ramos anspielt. Der Kolumbianer zieht aus elf Metern ab und scheitert an Wiedwalds Glanztat.


 
18:37
50.

Aubameyangs Schlenzer ist kein Problem für Wiedwald.


 
18:35
49.

Subotics Fehlpass spielt Inui in den Lauf von Meier, der aus 16 Metern deutlich über den Balken drischt. Die Eintracht hellwach, Dortmund noch nicht raus aus der Kabine!


 
18:34
48.

Auf der Gegenseite gewinnt Ramos das Sprintduell gegen Anderson, bringt aber die Flanke nur unzureichend. Abgewehrt.


 
18:33
47.

Fast das 2:0. Seferovic dribbelt gegen den schlafmützigen Subotic, Ginter blockt Stenderas Abschluss vom rechten Fünfereck gerade noch zur Ecke ab.


 
18:32
46.

Kleiner Blick auf die Statistik: Der BVB verlor alle seine Spiele in dieser Saison nach Pausenrückstand, die SGE gwann alle nach Pausenführung.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
18:17

Frankfurt kam gut aus den Startlöchern und führte früh. Die Borussia kämpfte sich ins Spiel, verpasste den durchaus möglichen Ausgleich und zeigt immer wieder Abwehrschwächen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
18:16
45.+1

Wieder offenbart Dortmund Abstimmungsprobleme in der Deckung. Nach Chandlers Flanke schießt Seferovic von halblinks aus acht Metern ans Außennetz.


 
18:15
45.

Der Ball liegt im Frankfurter Tor, aber Mkhitaryan stand vorher im Abseits.


 
18:13
43.

Hasebe hat's im Zweikampf mit Kehl erwischt. Kurze Verschnaufpause, und jetzt geht es weiter beim Japaner.


 
18:10
40.

Oczipka wird beim Solo nicht energisch gestört und flankt ins Zentrum, wo Meier ablegt auf Seferovic. Dessen Volleyschuss fliegt links vorbei.


 
18:08
38.
Spielerwechsel: Ramos für Piszczek (Borussia Dortmund)

Der Pole hat eine Oberschenkelverletzung, es geht nicht weiter.


BALLKONTAKTE
15
PASSQUOTE
60%
LAUFLEISTUNG
4,91km


 
18:07
38.

Kehl schickt Aubameyang auf die Reise. Etwas zu weit, Wiedwald ist auf dem Posten.


 
18:04
35.

... die verlängert Kehl, dann pfeift Gagelmann Foulspiel im Fünfer. Freistoß SGE.


 
18:04
34.

Benders Diagonalpass findet Durm, dessen Flanke Chandler zur Ecke ablenkt ...


 
18:01
31.

Inui flankt von links. Weidenfeller krallt sich die leicht abgefälschte Hereingabe sicher.


 
17:58
28.

Beste Phase der Dortmunder: Aubameyang legt zurück auf Kehl - ist da die Hand von Russ dazwischen? -, und der Mittelfeldmann zieht aus elf Metern ab. Genau auf Wiedwald.


 
17:55
26.

Großkreutz köpft ins Zentrum vor den Strafraum auf Kagawa, der nach halblinks auf Mkhitaryan chippt. Dessen Schlenzer mit dem Außenrist fliegt deutlich rechts vorbei.


 
17:53
24.

Fast der Ausgleich: Erst scheitert Aubameyang vom Elfmeterpunkt an Wiedwald, dann donnert Großkreutz den Abpraller an den linken Pfosten.


 
17:51
22.

Meier spielt nach halbrechts auf Aigner, Durm verpasst den Ball. Der Blondschopf versucht das Zuspiel ins Zentrum auf Seferovic, das Ginter in letzter Sekunde unterbindet.


 
17:49
19.

... den Anderson per Kopf erwischt. Zwei Meter rechts vorbei.


 
17:48
19.

Freistoß der SGE aus dem Halbfeld ...


 
17:46
16.

Viel Platz für Großkreutz, dessen Diagonalpass an den Strafraum dann aber zur leichten Beute der Eintracht-Defensive wird.


 
17:43
13.

Starker Beginn der SGE, bei Dortmund herrscht noch viel Unordnung.


 
17:41
11.

Russ auf Meier, wie beim 1:0. Diesmal versucht es der Torjäger per Kopf, Weidenfeller ist auf dem posten.


 
17:39
9.

Oczipka flankt per Freistoß aus dem Halbfeld, Aigner kommt freistehehend zum Flugkopfball - allerdings klar links vorbei.


 
17:37
7.

Schnellangriff der Borussen mit Kagawa, der halbrechts Mkhitaryan mitnimmt. Wiedwald entschärft den Flachschuss des Armenen aus 15 Metern.


 
Eintracht Frankfurt
1
:
0

Borussia Dortmund
17:35
5.
1:0 Meier (Rechtsschuss, Russ)

Ballverlust des BVB in der Vorwärtsbewegung. Russ spielt den Ball aus der eigenen Hälfte in die Spitze, wo Meier nicht aufzuhalten ist und Weidenfeller aus zehn Metern tunnelt.


BALLKONTAKTE
39
PASSQUOTE
52%
LAUFLEISTUNG
10,85km


 
17:34
4.

Bender legt auf Mkhitaryan ab, der den Schlenzer aus 15 Metern versucht. Klar drüber.


 
17:33
3.

Erstmals der BVB mit Mkhitaryan, der im Zentrum fast durchbricht. Dann aber klappt die Ballmitnahme nicht so recht, die Eintracht fängt den Angriff ab.


 
17:31
2.

Erstes Duell Anderson gegen Aubameyang - der Frankfurter bleibt Sieger.


 
17:30
1.

Rein ins Spiel - der Ball rollt!


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
17:27

Es ist empfindlich kalt in Frankfurt. Das Stadion ist ausverkauft - ob die Partie trotz der Temperaturen zum heißen Tanz wird?


 
17:24

Borussia Dortmunds Coach Jürgen Klopp bringt im Vergleich zur 0:2-Niederlage in der Champions League beim FC Arsenal drei Neue: Für Schmelzer, Gündogan und Immobile kommen Durm, Kehl und Kagawa zum Zug.


 
17:21

Schaaf schickt dieselbe Startformation auf den Rasen, die zuletzt für den 3:1-Erfolg im Borussia-Park gesorgt hatte.


 
17:18

Frankfurts Trainer Thomas Schaaf spricht respektvoll vom BVB, von der "hohen Qualität des Gegners". Er hofft aber aber auch, dass sein Team den Rückenwind des letzten Spiels mitnimmt.


 
17:15

Tore garantiert? Keines der letzten 36 Duelle zwischen Frankfurt und Dortmund blieb ohne Treffer.


 
17:09

Bei den Westfalen erinnerte unlängst Boss Hans-Joachim Watzke an die Grundtugenden Laufintensität, komplettes Engagement, Leidenschaft: "Wir müssen so auftreten, wie man auftreten muss, wenn man da unten weg will."


 
17:04

Frankfurts Verteidiger Oczipka erinnert an die famose Team- und Laufleistung von Gladbach (118 Kilometer) und blickt voraus: "Nach dem 3:1 stehen wir wieder gut da. Wir besitzen in den letzten fünf Spielen die riesige Chance, uns von unten abzusetzen."


 
16:58

Kommt Frankfurt heute recht? Zumindest statistisch hat Dortmund gegen die SGE in der jüngeren Vergangenheit die Nase vorn: Von den letzten 15 Spielen gewann der BVB sieben bei sechs Unentschieden.


 
16:51

Einfach nicht rund will es bei der Borussia laufen, die mit elf Zählern den eigenen Ansprüchen meilenweit hinterherhinkt. Und extrem aufpassen muss, dass die Abstiegsregion kein Dauerzustand wird.


 
16:45

15 Punkte haben die Hessen auf dem Konto. Kein Ruhekissen, Platz 17, den der HSV mit 12 Zählern innehat, ist in Blickweite.


 
16:42

Die Eintracht hat am letzten Spieltag nach einer vier Spiele anhaltenden Niederlagenserie die Kurve gekriegt und überraschte mit einem 3:1-Erfolg in Gladbach.


 
16:36

Der BVB ist durch die Dreier von Stuttgart und Bremen auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht.


 
16:31

Die Partie zwischen Frankfurt und Dortmund beschließt den 13. Spieltag.


OPTA
Quelle Statistiken:
27.06.16
 
1 / 12

19:18, Commerzbank-Arena
Spielerwechsel (90. Min + 2)
Kittel
für Aigner
Eintracht Frankfurt
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   13 29 33
2   13 13 26
3 13 8 23
4 13 5 21
5 13 6 20
6 13 3 20
7 13 0 20
8 13 -5 19
9 13 -2 18
10 13 -2 16
11 13 -4 16
12 13 -5 15
13   13 -6 14
14 13 -8 13
15 13 -6 12
16 13 -9 12
17 13 -10 12
18 13 -7 11
MANNSCHAFTSDATEN
Eintracht Frankfurt
Aufstellung:
Wiedwald (1,5) - 
Chandler (4,5) , 
Russ (3) , 
Anderson (3) , 
Oczipka (3) - 
Hasebe (4) - 
Aigner (4)        
Inui (3,5)    
Stendera (4)    
Seferovic (3)    
Meier (3)        

Einwechslungen:
63. Lanig     für Stendera
90. Ignjovski für Inui
90. + 2 Kittel für Aigner
Trainer:
Borussia Dortmund
Aufstellung:
Weidenfeller (3,5)    
Piszczek (4)    
Subotic (4,5) , 
Ginter (5)    
Durm (4) - 
S. Bender (4) , 
Kehl (4)    
H. Mkhitaryan (4,5) , 
Kagawa (4,5)    
Großkreutz (4)    

Einwechslungen:
38. Ramos (5) für Piszczek
74. Gündogan für Kehl
74. Jojic für Kagawa
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
30.11.2014 17:30 Uhr
Stadion:
Commerzbank-Arena, Frankfurt
Zuschauer:
51500 (ausverkauft)
Spielnote:  2
hohes Tempo, über weite Phasen mit großem Unterhaltungswert, lange spannend.
Chancenverhältnis:
7:6
Eckenverhältnis:
1:7
Schiedsrichter:
 Peter Gagelmann (Bremen)   Note 2,5
insgesamt mit einer sicheren Leitung, strittig aber seine Entscheidung, beim Handspiel von Russ nicht auf Strafstoß zu entscheiden (28.). Hätte Großkreutz zudem Gelb zeigen müssen (55., gegen Stendera).

Spieler des Spiels:
 Felix Wiedwald
Ein ganz starker Auftritt der etatmäßigen Nummer 2. Felix Wiedwald parierte mehrmals glänzend, sicherte so die Null und der Eintracht den Sieg.