Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hertha BSC

Hertha BSC

0
:
2

Halbzeitstand
0:1
Hannover 96

Hannover 96


HERTHA BSC
HANNOVER 96
15.
30.
45.







60.
75.
90.












       
Hertha BSC
0
:
2

Hannover 96
Schlusspfiff

 
22:19
90.+2
Spielerwechsel: Karaman für Briand (Hannover 96)

BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
72%
LAUFLEISTUNG
10,62km


 
22:18
90.+1

Drei Minuten gibt es obendrauf. Hannover feiert den dritten Sieg in Folge und setzt sich oben fest, Hertha schaut mit immer bangerem Blick nach unten.


 
22:13
87.
Spielerwechsel: A. Sobiech für Kiyotake (Hannover 96)

BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
10,72km


 
22:13
86.

Gleich zwei Gästeakteure gehen zu Boden. Erst Joselu, dann Stindl. Kurze Diskussion, jetzt geht's weiter.


 
22:10
83.
Gelbe Karte: Ronny (Hertha BSC)

BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
53%
LAUFLEISTUNG
3,66km


 
22:08
82.

Es ist kaum ein Aufbäumen zu spüren bei den Hausherren. Hier scheint alles klar zu sein, zu eindeutig sind bisher die Kräfteverhältnisse im zweiten Durchgang.


 
22:04
77.
Spielerwechsel: Stindl für Bittencourt (Hannover 96)

Comeback von Stindl nach langer Verletzungspause.


BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
65%
LAUFLEISTUNG
9,22km


 
Hertha BSC
0
:
2

Hannover 96
22:02
76.
0:2 Kiyotake (Linksschuss, Bittencourt)

Plattenhardts Stockfehler bringt Bittencourt in Ballbesitz. Sein Diagonalpass in die Spitze erreicht Kiyotake, der gekonnt Skjelbred austanzt und aus 13 Metern ins rechte Ecke einschießt.


BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
10,72km


 
22:01
74.
Spielerwechsel: Wagner für Haraguchi (Hertha BSC)

BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
8,32km


 
22:01
74.

Auf der Gegenseite rettet Plattenhardt per Grätsche gegen Sakai.


 
21:59
73.

Plattenhardts Flanke wird abgewehrt. Zu kurz, Beerens setzt nach und holt eine Ecke raus. Die bringt nichts ein.


 
21:57
71.

Das ist spielfreudig, das ist konsequent: Schmiedebachs Hackentrick findet Sakai, aus dessen Flanke aus vollem Lauf gibt es Ecke. Die verpufft.


 
21:55
69.
Gelbe Karte: Kiyotake (Hannover 96)

Der Regisseur fällt Ronny im Mittelfeld.


BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
10,72km


 
21:54
67.

Was ist mit der Hertha? Zur Erinnerung: Die Berliner liegen mit 0:1 zurück...


 
21:53
67.
Gelbe Karte: Brooks (Hertha BSC)

BALLKONTAKTE
22
PASSQUOTE
60%
LAUFLEISTUNG
4,34km


 
21:52
65.

Kiyotake profitiert von Hosogais Fehler, den Pass des Japaners krallt sich Kraft knapp vor Bittencourt.


 
21:51
64.

Die Gäste bleiben brandgefährlich. Briands Flanke rauscht an Freund und Feind vorbei durch den Fünfer.


 
21:48
61.

Freistoßflanke Kiyotake, im Zentrum ist Gülselam mit dem Kopf dran. Drüber.


 
21:47
60.
Spielerwechsel: Ronny für Stocker (Hertha BSC)

BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
57%
LAUFLEISTUNG
7,91km


 
21:43
57.
Gelbe Karte: Stocker (Hertha BSC)

BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
57%
LAUFLEISTUNG
7,91km


 
21:43
56.

Unübersichtliche Situation nach Schnellangriff von 96. Brooks versucht zu klären, von Kiyotakes Fuß prallt der Ball in Bittencourts Lauf. Der Passgeber wieder für Kiyotake steht im Abseits, der Treffer des Japaners zählt nicht.


 
21:42
55.
Spielerwechsel: Brooks für Lustenberger (Hertha BSC)

BALLKONTAKTE
30
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
5,49km


 
21:41
54.

Lustenberger ist angeschlagen. Geht es weiter für den Kapitän? Er humpelt vom Platz...


 
21:40
53.

Bittencourt mit klaren Geschwindigkeitsvorteilen gegen Lustenberger, gegen Grätscher Heitinga dann aber im Strafraum ausgebremst.


 
21:38
52.

Gülselam schickt Joselu auf die Reise. Der Angreifer wird zurückgepfiffen - Abseits.


 
21:37
51.

Wie zu Beginn der Partie gelingt wieder den Gästen der bessere Start. Sakai und Kiyotake spielen sich rechts durch, bei Lustenberger ist Endstation.


 
21:35
48.

Kiyotake und Co. spielen sich mit toller Kombination durch Herthas Abwehrnetz, dann aber schießt Bittencourt aus spitzem Winkel von halbrechts ans Außennetz.


 
21:34
47.

Guter Angriff der Hertha mit Pekarik, der von rechts flankt. Marcelo köpft die Kugel im Zentrum aus der Gefahrenzone.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:16

Hannover führt zur Pause in Berlin mit 1:0. Nicht unverdient, 96 verhält sich taktisch diszipliniert und hat mehr Ballbesitz, Hertha sucht noch nach seinem Rhythmus.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:15
45.+1
Gelbe Karte: Bittencourt (Hannover 96)

BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
65%
LAUFLEISTUNG
9,22km


 
Hertha BSC
0
:
1

Hannover 96
21:13
44.
0:1 Briand (Rechtsschuss, Kiyotake)

...und Kiyotake bringt die Ecke nach innen. Im Zentrum verliert Plattenhardt Briand kurz aus den Augen, und der Stürmer jagt das Leder wuchtig aus zehn Metern ins rechte Eck.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
72%
LAUFLEISTUNG
10,62km


 
21:13
43.

Sakai ist rechts durch, seine scharfe Flanke klärt Plattenhardt zur Ecke...


 
21:10
41.

Abschluss von Briand aus 22 Metern per Dropkick. Klar über den Balken.


 
21:08
39.

Stocker mit Durchsetzungsvermögen vor dem Strafraum, aber die Grätsche von Schulz bremst den Schweizer auf dem Weg zum Tor dann aus.


 
21:06
37.

Schneller Konter der Hertha mit Haraguchi. Der Japaner bleibt aber im links Sechzehner hängen.


 
21:05
36.

Kiyotake darf ran, aber er schnippelt das Leder in die Abwehrmauer.


 
21:04
35.

Hosogai legt sich den Ball zu weit vor, grätscht dann mit offener Sohle gegen Briand. Freistoß vom rechten Strafraumeck.


 
21:02
33.

Die Strafräume bleiben meist verwaist. Vor allem im Mittelfeld beharken sich die Kontrahenten in intensiven Zweikämpfen.


 
20:59
30.

Grober Schnitzer von Sakai im Spielaufbau. Kalou sprintet Richtung Tor, der Stürmer wird von Schulz gestellt und schließt aus 22 Metern klar über das Tor ab.


 
20:56
27.

Die Luhukay-Elf ist besser im Spiel, begegnet den 96ern mittlerweile auf Augenhöhe. Das Spiel ist allerdings zerfahren, strukturierte Aktionen haben beiderseits Seltenheitswert.


 
20:53
24.

Riesenchance für Kalou, der urplötzlich frei vor Zieler steht. Marcelo spitzelt das Leder in letzter Sekunde zur Seite, der nachsetzende Stocker schießt die Kugel aus spitzestem Winkel nur ans Außennetz.


 
20:49
20.

Thesker flankt aus dem Halbfeld, Kraft kommt raus und faustet die Kugel resolut weg. Und wird dabei gefoult. Behandlungspause, dann Freistoß für die Gastgeber.


 
20:46
17.

Pekariks Flanke legt Kalou auf Haraguchi ab, der vom rechten Fünfereck abzieht. Einen Meter über den Winkel.


 
20:44
15.

Fast die verdiente Führung durch Bittencourt aus halbrechter Position, aber Kraft fährt im kurzen Eck rechtzeitig seinen linken Fuß aus.


 
20:42
13.

Der Anfangselan der Gäste ist etwas abgeebbt. Die Berliner sind aber noch auf der Suche nach ihrem Rhythmus.


 
20:40
11.

...die nichts einbringt.


 
20:40
10.

Erste Ecke der Hertha...


 
20:39
10.

Es spielt bislang nur Hannover. Zweikampfstark, lauffreudig, mit der besseren Spielanlage.


 
20:37
8.

Wieder Heitinga, diesmal mit gestreckten Beinen gegen Briand. Wieder folgt nur eine Ermahnung ...


 
20:36
7.

Erster kleinerer Ansatz der Hausherren. Stocker steht dann aber in der Spitze gegen zwei Gegenspieler auf verlorenem Posten.


 
20:34
5.

Joselu hat es im Zweikampf mit Heitinga am Rücken erwischt. Rüdes Foul, das unbestraft bleibt.


 
20:33
4.

Wieder Kiyotake. Kerniger Fernschuss, Kraft auf dem Posten.


 
20:32
3.

Hannover mit mehr Ballbesitz in der Anfangsphase. Kiyotakes Steilpass auf Briand kommt aber nicht an.


 
20:30
1.

Kiyotake bringt eine erste Ecke für 96. Nicht ungefährlich, letztlich kommt aber keiner im Zentrum ran.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:27

Zwei Neue hat auch Hannovers Coach Tayfun Korkut gegenüber dem 1:0-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt an Bord. Thesker - ebenfalls erstmals von Beginn an - und Gülselam ersetzen Prib und Hirsch.


 
20:19

Hertha-Coach Jos Luhukay reagiert auf die 1:3-Auswärtspleite beim Aufsteiger in Paderborn mit zwei Personalwechseln: Für Ndjeng und Niemeyer dürfen Plattenhardt (Startelfdebüt) und Haraguchi von Beginn an ran.


 
20:15

Hannovers Christian Schulz absolviert heute sein 200. Bundesligaspiel.


 
20:10

Auch in Berlin rechnet sich Klubboss Martin Kind etwas aus: "Wenn wir dort unentschieden spielen oder gewinnen, hätten wir eine sehr komfortable Ausgangsposition."


 
20:04

96 gibt sich bisher gemeinhin offensivschwach, traf insgesamt erst siebenmal ins gegnerische Tor. Nichtsdestotrotz münzten die Roten dies in satte 16 Zähler um.


 
19:57

Und: Jos Luhukay hat als Trainer noch nie gegen Hannover gewonnen.


 
19:52

Aber: Die letzten beiden Heimspiele verloren die Hauptstädter gegen die Niedersachsen zu Null (0:3; 0:1).


 
19:47

Insgesamt gab es 36 Aufeinandertreffen der beiden Teams im Oberhaus: Die "Alte Dame" hat die Nase mit 15 Siegen, 12 Unentschieden und neun Niederlagen vorn.


 
19:41

Die bisherige Heimbilanz der Berliner: 3/1/1. Die Ausbeute der 96er auf Reisen: 1/1/3.


 
19:35

Hertha auf dem Weg ins Mittelfeld? Dazu ist heute Abend ein Heimsieg gegen Hannover nötig.


OPTA
Quelle Statistiken:
25.07.16
 
1 / 13

22:19, Olympiastadion
Spielerwechsel (90. Min + 2)
Karaman
für Briand
Hannover 96
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   11 24 27
2   11 13 23
3   11 9 20
4 11 -2 19
5 11 3 17
6 11 2 17
7 11 2 15
8 11 1 15
9 11 0 15
10 11 0 15
11 11 -1 14
12   11 -6 12
13 11 -3 11
14 11 -6 11
15 11 -5 10
16 11 -10 10
17 11 -10 9
18 11 -11 9
MANNSCHAFTSDATEN
Hertha BSC
Aufstellung:
Kraft (3) - 
Pekarik (4) , 
Heitinga (4,5) , 
Lustenberger (5)        
Plattenhardt (5,5) - 
Hosogai (5) - 
Skjelbred (4) - 
Beerens (5,5) , 
Stocker (5)        
Haraguchi (4,5)    
Kalou (5)

Einwechslungen:
55. Brooks (4)     für Lustenberger
60. Ronny (4)     für Stocker
74. Wagner für Haraguchi
Trainer:
Hannover 96
Aufstellung:
Zieler (3) - 
H. Sakai (3,5) , 
Marcelo (3) , 
C. Schulz (2)    
Thesker (3) - 
Schmiedebach (3) , 
Gülselam (4) - 
Briand (2)        
Kiyotake (2)            
Bittencourt (3)        
Joselu (3,5)

Einwechslungen:
77. Stindl für Bittencourt
87. A. Sobiech für Kiyotake
90. + 2 Karaman für Briand
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
07.11.2014 20:30 Uhr
Stadion:
Olympiastadion, Berlin
Zuschauer:
39710
Spielnote:  4
eine Partie mit mäßigem Unterhaltungswert. Hertha trug nichts zu einem guten Spiel bei, weil jegliche Linie fehlte. Hannover tat offensiv nur das, was nötig war.
Chancenverhältnis:
2:3
Eckenverhältnis:
4:7
Schiedsrichter:
 Peter Sippel (München)   Note 4
pfiff großzügig, lag damit aber daneben. Vor allem bei Heitinga, der für seinen Tritt gegen Joselu Rot hätte sehen müssen (4.). Gelb für Brooks war dagegen überzogen (66.). Dass Kiyotake bei seinem ersten Tor im Abseits stand (56.), weil der Ball von Schmiedebach kam, war schwer zu sehen und deshalb stark.

Spieler des Spiels:
 Hiroshi Kiyotake
Servierte die Ecke zum 1:0, traf nach sehenswertem Dribbling zum 2:0 und war immer anspielbar. Hiroshi Kiyotake war Fixpunkt der 96-Offensive.