Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

1
:
4

Halbzeitstand
1:2
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.02.2013 15:30, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Signal-Iduna-Park, Dortmund
Borussia Dortmund   Hamburger SV
2 Platz 7
39 Punkte 31
1,86 Punkte/Spiel 1,48
47:26 Tore 26:27
2,24:1,24 Tore/Spiel 1,24:1,29
BILANZ
34 Siege 36
28 Unentschieden 28
36 Niederlagen 34
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Zorc:
Nach dem Elfermeterschießen gegen Manchester City stieg der Tross von Borussia Dortmund in Mini-Vans, um die zweistündige Reise von Shenzhen nach Hongkong zu bestreiten. Von der chinesischen Metropole ging es dann für elfeinhalb Stunden in den Flieger nach München, ehe von dort der schwarz-gelbe Mannschaftsflieger gen Dortmund bestiegen werden konnte. Kurz vor Mittag kam die Borussia wieder zuhause an. "Das war eine sehr interessante Reise", sagte Sportdirektor Michael Zorc. ... [weiter]
 
BVB verliert im Elfmeterschießen
Beim zweiten Testspiel von Borussia Dortmund während der China-Reise verlor der BVB gegen Manchester City mit 5:6 im Elfmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit hatte es nach Treffern von City-Stürmer Aguero und Dortmunds Youngster Pulisic 1:1 gestanden. Beim Elfmeterschießen war dann Merino der Pechvogel des deutschen Vize-Meisters, der als insgesamt 16. Schütze verschoss. Die beiden Trainer Thomas Tuchel und Pep Guardiola hatten sichtlich ihren Spaß an der Partie. ... [zum Video]
 
Tuchels Sorge: Fußball außer Kontrolle
Dortmunds Trainer Thomas Tuchel sagte zuletzt schon, dass die Fußballwelt verrückt geworden sei. Fakt ist, dass zumindest die Ablösesummen explodiert sind. Auch der BVB mischte ja kräftig mit, nahm viel ein und gab viel aus. Doch Tuchel hat offenbar zusehends Kopfschmerzen, sorgt sich, dass eine Blase entsteht, was hohe Ablösesummen und Gehälter angeht und dass der Fußball am Ende sogar die Menschen verliert. ... [weiter]
 
Merino im Pech: BVB verliert im Elfmeterschießen
Zum Abschluss des International Champions Cups (ICC) traf Borussia Dortmund in Shenzhen auf Manchester City mit Pep Guardiola als neuem Coach. Den Westfalen lief nach Agueros Tor zum 0:1 (79.) die Zeit davon, fast mit dem Schlusspfiff traf der BVB jedoch zum Ausgleich. So musste das Elfmeterschießen entscheiden - und da hatten die Citizens das bessere Ende für sich. ... [weiter]
 
Tuchel:
Großer personeller Umbruch bei Borussia Dortmund. Hummels, Gündogan und Mkhitaryan spülten einen dreistelligen Millionenbetrag in die Kassen. Geld, das in gute Neuzugänge reinvestiert wurde. Zuletzt gab es auch Gerüchte um ein Angebot von Manchester City für Pierre-Emerick Aubameyang. Doch Thomas Tuchel will nicht auch noch seinen besten Stürmer abgeben. "Er bleibt unser Spieler", sagt der BVB-Coach. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Lange Pause für Spahic
Dem ersten Verdacht folgte Samstagmittag bittere Gewissheit: Emir Spahic hat sich beim Test in Bochum am Freitag (0:1) einen Bruch der Augenhöhle zugezogen und fällt mindestens vier Wochen aus. "Wir hoffen, dass er nach der ersten Länderspielpause wieder fit ist", so Klub-Boss Dietmar Beiersdorfer. ... [weiter]
 
Spahic-Verletzung beim Kostic-Debüt
Die Trikotnummer von Filip Kostic hatte gewisse Symbolik - sie war ebenso ohne Aussagekraft wie der Auftritt des HSV in Bochum. Mit der 33 war Hamburgs Rekordeinkauf Freitagabend aufgelaufen, sie ist jedoch nur vorläufig. Eine passende hat der Serbe noch nicht gefunden. Und viel Passendes lief auch bei der Elf von Bruno Labbadia nicht zusammen gegen einen Zweitligisten, der eine Woche vorm Punktspielstart steht. Die Konsequenz: eine verdiente 0:1-Niederlage. ... [weiter]
 
Beiersdorfer:
Der Boss hat den ersten Teil seines Parts erfüllt. Für knapp 26 Millionen Euro hat Dietmar Beiersdorfer mit den von Klaus-Michael Kühne bereitgestellten Mitteln Hamburgs Kaderumbau vorangetrieben, jetzt verfolgt der 52-jährige Franke mit gewisser Gelassenheit die Trainingsarbeit im Hotel Klosterpforte. Für den defensiven Bereich fahndet er noch nach Personal, betont aber auch: "Wir haben jetzt keinen großen Druck, noch etwas machen zu müssen. Für den Zeitpunkt der Vorbereitung steht die Mannschaft gut da, jetzt hat die Arbeit auf dem Platz Priorität." ... [weiter]
 
Geburtstagskind Ekdal hat Wünsche
Mit den Erinnerungen an seine Kindheit konnte das Ständchen der Kollegen nicht mithalten. "Als Kind", verrät Albin Ekdal, "haben mich meine Eltern zum Geburtstag geweckt und mir Frühstück ans Bett gebracht." Zum 27. sang am Donnerstag im Hotel Klosterpforte die HSV-Belegschaft vor dem Mittagessen "Happy Birthday", im Mittelpunkt aber stehen ohnehin nicht die Geschenke, sondern die Geburtstags-Wünsche des Schweden. "Ich hoffe auf eine Saison mit weniger Verletzungen und einer besseren Platzierung." ... [weiter]
 
Labbadias Freude über Holtby
Die erste Einheit auf dem Trainingsplatz in der Klosterpforte dauerte rund zwei Stunden und war für Hamburgs Profis ein Vorgeschmack auf das, was sie während des Aufenthalts in Marienfeld erwartet: intensive Tage, auf und neben dem Platz. Für den Mittwochabend hatte Bruno Labbadia zudem noch eine Videoanalyse angesetzt. "Es ist wichtig, dass gerade auch die neuen Spieler schnell verinnerlichen, wie wir spielen wollen." ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 48 54
 
2 21 21 39
 
3 21 12 38
 
4 21 7 37
 
5 21 6 31
 
6 21 3 31
 
7 21 -1 31
 
8 21 -1 30
 
9 21 0 29
 
10 21 -2 29
 
11 21 -2 28
 
12 21 -8 26
 
13 21 -7 25
 
14 21 -16 25
 
15 21 -3 24
 
16 21 -19 16
 
17 21 -16 15
 
18 21 -22 12