Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hannover 96

Hannover 96

2
:
1

Halbzeitstand
0:0
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


HANNOVER 96
BORUSSIA DORTMUND
15.
30.
45.
60.
75.
90.











       
Hannover 96
2
:
1

Borussia Dortmund
Schlusspfiff

 
17:20
90.+1
Rote Karte: A. Sobiech - grobes Foulspiel (Hannover 96)

Bitter für Sobiech, der ohne Rücksicht auf Verlust von hinten in die Beine von da Silva grätscht. Dafür gibt es gleich den ersten Platzverweis für den Polen.


 
Hannover 96
2
:
1

Borussia Dortmund
17:18
89.
2:1 Ya Konan (Rechtsschuss, da Silva Pinto)

Das Spiel ist gedreht! Pinto schlägt den Ball von rechts in die Mitte, Subotic rutscht leicht aus. Das öffnet Ya Konan etwas Platz, den er nutzt und aus 17 Metern sehenswert ins linke Eck vollendet.


 
Hannover 96
1
:
1

Borussia Dortmund
17:17
87.
1:1 Haggui (Kopfball, Pander)

Die bringt den ersehnten Erfolg: Pander schlägt die Kugel in die Mitte, wo sich Haggui durchsetzt und fulminant aus fünf Metern einköpft.


 
17:15
87.

Wieder Pech für 96! Da Silva mit einem klaren Handspiel. Bleibt die Frage, ob es auf der Strafraumlinie war, oder nicht? Referee Gagelmann entscheidet aber auf Ecke.


 
17:13
84.
Gelbe Karte: Pander (Hannover 96)

Taktisches Foul gegen Kuba.


 
17:12
84.

Pech für 96! Nach einer Freistoßflanke von rechts scheitert Haggui per Kopf aus elf Metern an der Latte.


 
17:12
83.
Spielerwechsel: A. Sobiech für Schlaudraff (Hannover 96)

Der nächste Offensivmann: Sobiech feiert sein Bundesligadebüt.


 
17:09
81.
Spielerwechsel: Felipe Santana für Hummels (Borussia Dortmund)

 
17:09
81.
Spielerwechsel: Rausch für Chahed (Hannover 96)

Slomka tut was für die Offensive und bringt mit Rausch einen quirligen Mann für die Außenbahn. Stindl spielt als Rechtsverteidiger, Rausch geht auf die linke Seite, während Stoppelkamp über rechts kommt.


 
17:07
79.

Pinto packt den Hammer aus, setzt das Leder aus 25 Metern aber knapp über die Latte.


 
17:04
76.

Schlaudraff nimmt Schmiedebach mit, der von der Grundlinie in die Mitte flankt. Ya Konan verpasst noch im Fünfer, Stindl kommt ans Leder und schießt aus sieben Metern, trifft aber nur den im Weg stehenden Piszczek.


 
17:00
72.

Schöner Spielzug! Kagawa bringt den Ball von rechts scharf und flach in den Fünfer, wo Großkreutz lauert, das Leder aber aus vier Metern über das Tor drischt.


 
16:58
69.

Aus elf Metern prüft Stoppelkamp Weidenfeller per Kopf.


 
16:56
68.

Mit der Führung im Rücken haben die Dortmunder nun alle Trümpfe in der Hand. Hannover muss kommen, geht dabei aber noch nicht volles Risiko.


 
16:54
66.
Spielerwechsel: Großkreutz für Lewandowski (Borussia Dortmund)

Beim Tor war Lewandowski unglücklich mit Haggui zusammengestoßen und wurde danach behandelt. Jetzt, wo er weiter machen kann, läuft der Pole 40 Meter aufs Feld, um dann gleich wieder ausgewechselt zu werden.


 
16:53
64.
Spielerwechsel: da Silva Pinto für Hauger (Hannover 96)

Slomka bringt wieder seine Stamm-Doppel-Sechs.


 
Hannover 96
0
:
1

Borussia Dortmund
16:52
63.
0:1 Kagawa (Rechtsschuss, Lewandowski)

Irgendwie bringt Lewandowski den Ball zu Kagawa, der auf engstem Raum Pogatetz aus dem Spiel nimmt, dann noch an Haggui vorbeizieht und Zieler mit einem tollen Lupfer keine Chance lässt.


 
16:50
62.

Glanztat von Weidenfeller! Bei einem Konter entwischt Stoppelkampf auf der rechten Seite. Der Offensivmann schlägt einen Haken und zieht dann gleich ab. Hummels fälscht noch unglücklich ab, doch Weidenfeller streckt sich und pariert.


 
16:49
61.

Hummels bringt die Kugel zu Kagawa, der sich im Sechzehner behauptet, letztlich aber doch nicht zum Abschluss kommt. Haggui spritzt dazwischen.


 
16:44
56.

Lewandowski hat das Auge für Kuba, der auf rechts davon zieht und dann mit Übersicht nach hinten zum mitgeeilten Gündogan passt. Der Youngster fackelt nicht lange, jagt das Leder allerdings aus 17 Metern drüber.


 
16:43
54.

Pander zieht eine Ecke von rechts an den langen Pfosten, wo sich Ya Konan hochschraubt, den Ball dann aber nicht mehr entscheidend aufs Tor köpfen kann.


 
16:41
53.

Perisic übertreibt es mit dem Dribbling. Zuerst narrt der Kroate sehenswert Chahed, dringt dann in den Sechzehner und schlägt dort einen Haken zu viel - Chance vertan.


 
16:40
52.

Schlitzohrig probiert es Pander von der linken Grundlinie aus, kann Weidenfeller aber nicht überlisten.


 
16:38
50.

Beide Mannschaften gehen engagiert und zweikampffreudig in die zweiten 45 Minuten.


 
16:34
46.
Spielerwechsel: Löwe für Schmelzer (Borussia Dortmund)

Schmelzer war in der ersten Hälfte unglücklich auf den Rücken gefallen und kann nun nicht weiter machen. Löwe kommt für ihn rein.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:18

Die Dortmunder waren die bessere und agilere Mannschaft, nutzten ihre Chance aber nicht. Hannover spielt indes gewohnt abwartend und erweist sich abermals als extrem gefährlich nach Kontern. Es ist ein 0:0 der besseren Art.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:17
45.+1

Da Silvas Freistoß aus 20 Metern halbrechter Position rauscht knapp drüber.


 
16:15
44.

Der BVB ist nicht mehr so dominant, hat aber weiter Feldvorteile.


 
16:11
41.

Pander zirkelt einen Freistoß aus 20 Metern ganz knapp am rechten Pfosten vorbei.


 
16:09
39.

Plötzlich taucht Kuba im Strafraum auf - es ist kein Abseits. Der Pole steht aber zwölf Meter vor dem Kasten mit dem Rücken zum Tor und kann daher nur lupfen. Zieler ahnt das, springt und pariert.


 
16:07
37.

Gündogan passt in die Gasse zu Kuba, der jedoch knapp im Abseits stand.


 
16:03
33.

Stindl will gegen Subotic den Eckball herausholen, verliert aber nur den Ball.


 
16:02
31.

Dortmund bleibt zwar das tonangebende Team, agiert aber nicht mehr mit der Intensität aus der Anfangsphase. Die dicke Chance von Stoppelkamp hat wohl Wirkung gezeigt.


 
15:56
26.

Nach BVB-Ecke läuft der Konter über Stoppelkamp, der auf rechts Ya Konan steil schickt. Dieser scheitert noch aus 14 Metern an Weidenfeller. Der Ball landet zu Stoppelkamp, Subotic grätscht aber in den Abstauber und verhindert das 0:1.


 
15:54
24.

Der Konter läuft über rechts. Letztlich landet die Kugel bei Perisic, der aus 16 Metern Zieler mit einem Seitfallzieher zu einer starken Parade zwingt.


 
15:54
23.

Jetzt mal die Niedersachsen über Stindl, der eine Schusschance hat, aber nicht mehr entscheidend abziehen kann, weil er gestört wird.


 
15:49
19.

Hannover konnte offensiv bisher gar nicht glänzen, der BVB ist besser und bestimmt das Spiel.


 
15:48
18.

Perisic zieht einen Freistoß aus 25 Metern um die Mauer herum, allerdings wartet Zieler an der richtigen Stelle.


 
15:45
15.

Gündogan und Perisic kombinieren sich schnell durch die gegnerischen Reihen. im Sechzehner geht Lewandowski nach, umkurvt auch noch Zieler - doch dann ertönt der Pfiff von Gagelmann wegen Abseits.


 
15:43
13.

Starker Pass von Gündogan auf Lewandowski, der den sehenswerten Lupfer annimmt und in den Strafraum zieht. Dabei wird er noch ganz leicht von Haggui gestört, was ausreicht, um drüber zu schießen.


 
15:41
11.

Gündogan findet Lewandowski im Sechzehner mit einer Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld. Der Pole köpft aufs Tor, Zieler hält. Allerdings wird die Szene wegen Abseits abgepfiffen.


 
15:38
8.

Bei Gündogans Ecke von links geht Subotic Zieler im Fünfer zu hart an. Freistoß für 96.


 
15:37
7.

Es ist ganz schön Tempo drin. Beide Mannschaften schalten schnell um und suchen den raschen Weg zum gegnerischen Sechzehner, allerdings stehen die jeweiligen Abwehrreihen bisher sicher.


 
15:34
4.

Die taktische Ausrichtung ist früh klar: Hannover steht kompakt, wartet ab und lauert auf schnelle Konter. Dortmund macht das Spiel und hat folglich auch mehr Ballbesitz.


 
15:33
3.

Nach einer Freistoßflanke von links kommt Hummels am Elfmeterpunkt zum Abschluss, bringt aber nicht genügend Druck hinter den Ball. Zieler ist da.


 
15:31
1.

Schiedsrichter Peter Gagelmann gibt den Ball frei.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
14:52

Hannovers Trainer Mirko Slomka bringt ebenfalls vier Neue: Pander, Hauger, Stoppelkamp und Ya Konan spielen für Cherundolo, Pinto, Rausch und Abdellaoue (Oberschenkelverhärtung).


 
14:50

Bei den Gästen gibt es vier Wechsel: Gündogan, da Silva, Blaszczykowski und Perisic ersetzen Großkreutz, Bender (Muskelfaserriss im Hüftbeuger) und die beiden gesperrten Götze und Kehl.


 
14:40

Die Bilanz spricht klar für die Dortmunder, die 18 Siege aus den bisherigen 40 Bundesligaduellen gegen Hannover holten und nur neunmal unterlagen.


 
14:38

Die 96er sind seit drei Ligaspielen ohne Dreier und seit fünf Pflichtspielen ohne Sieg, hinzu kommt die kürzere Regenerationszeit nach dem torlosen Auftritt in der Europa League gegen Standard Lüttich am Donnerstagabend.


 
14:37

Dennoch: 96 gewann keines der letzten sechs Bundesligaduelle gegen den BVB. Hinzu kommt, dass die Dortmunder in vier der letzten fünf Duelle mit Hannover jeweils vier Treffer markiert hat.


 
14:37

Hannover 96 - mit Ya Konan für den angeschlagenen Abdellaoue - gehört zu den "Lieblingsgegnern" der Westfalen, die allerdings saisonübergreifend seit vier Partien auswärts nicht mehr getroffen haben.


 
14:37

Verzichten muss Trainer Jürgen Klopp bei den Niedersachsen aber weiterhin auf die gesperrten Götze und Kehl sowie auf Bender.


 
14:37

Der Rückenwind soll nun mit in die Bundesliga genommen werden, wo die Westfalen zuletzt gegen Hertha (1:2) die erste Liga-Heimniederlage seit über einem Jahr hinnehmen mussten.


 
14:36

Der deutsche Meister zeigte in der Champions League beim 1:1 gegen den FC Arsenal am Dienstag eine gute Leistung, das Ergebnis war angesichts des Chancenverhältnisses eigentlich zu wenig.


 
14:36

Am heutigen Sonntag sind die Europapokalstarter der Bundesliga gefragt. Den Anfang machen Hannover 96 und Meister Dortmund.


 
1 / 11

17:20, AWD-Arena
Rote Karte: (90. Min + 1)
A. Sobiech
Hannover 96
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   6 17 15
2   6 6 13
3   6 5 13
4 6 7 12
5 6 0 11
6 6 5 10
7 6 0 10
8 6 0 10
9 6 1 9
10 6 1 9
11   6 1 7
12 6 -4 7
13 6 -5 7
14 6 -5 6
15 6 -4 5
16 6 -8 4
17 6 -6 3
18   6 -11 1
MANNSCHAFTSDATEN
Hannover 96
Aufstellung:
Zieler (2,5) - 
Chahed (4)    
Haggui (2)        
Pogatetz (3) , 
Pander (4)    
Hauger (4,5)    
Schmiedebach (3,5) - 
Stoppelkamp (3) , 
Stindl (4) - 
Schlaudraff (3,5)    
Ya Konan (3)    

Einwechslungen:
64. da Silva Pinto für Hauger
81. Rausch für Chahed
83. A. Sobiech     für Schlaudraff
Trainer:
Borussia Dortmund
Aufstellung:
Weidenfeller (2,5)    
Piszczek (3) , 
Subotic (4) , 
Hummels (2,5)    
Schmelzer (4)    
Gündogan (4,5) , 
da Silva (3) - 
Blaszczykowski (3,5) , 
Kagawa (3,5)    
Perisic (4) - 
Lewandowski (4)    

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
18.09.2011 15:30 Uhr
Stadion:
AWD-Arena, Hannover
Zuschauer:
49000 (ausverkauft)
Spielnote:  2,5
intensiv, aber nicht immer hochklassig, mit viel Leerlauf, doch mit einer packenden Schlussphase.
Chancenverhältnis:
9:4
Eckenverhältnis:
7:3
Schiedsrichter:
 Peter Gagelmann (Bremen)   Note 3
machte diverse Fehler, aber keine gravierenden - bis auf da Silvas Handspiel, das er fälschlicherweise nicht ahndete. Rot gegen Sobiech dagegen war korrekt.

Spieler des Spiels:
 Karim Haggui
Initiator der Wende. Hinten der Fels in der Brandung, vorne traf er erst die Latte und dann zum Ausgleich.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun