Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Wolfsburg

 - 

VfL Bochum

 
VfL Wolfsburg

4:1 (2:1)

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 28.11.1998 15:30, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   VfL Bochum
6 Platz 11
24 Punkte 17
1,60 Punkte/Spiel 1,13
30:20 Tore 19:27
2,00:1,33 Tore/Spiel 1,27:1,80
BILANZ
9 Siege 8
3 Unentschieden 3
8 Niederlagen 9
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Hecking: Mit viel Geduld und ohne Druck
Der VfL Wolfsburg hat seinen mäßigen Saisonstart längst hinter sich. In der Bundesliga liegt man trotz der jüngsten Niederlage (2:3 auf Schalke) mittlerweile auf dem zweiten Platz, im DFB-Pokal ist man noch dabei und in der Europa League ist der schlechte Start beim FC Everton auch fast vergessen, aber eben nur fast. Das 1:4 in Liverpool blieb die einzige Niederlage in der Europa League, jetzt soll gegen die Engländer ein bisschen Wiedergutmachung betrieben werden. ... [weiter]
 
Präger machte den Anfang, Bendtner die 900 voll
Roy Präger war der allererste Torschütze in der Bundesliga für den VfL Wolfsburg. Den vorerst letzten Treffer erzielte Nicklas Bendtner beim 2:3 auf Schalke. Der Däne markierte damit den 900. Bundesligatreffer für die Wölfe. Doch wer setzte die Meilensteine dazwischen. Eine Bilderstrecke zu den Wolfsburger Jubiläumstorschützen . . . ... [weiter]
 
Wolfsburger Trio bereitet Hecking Sorgen
Der VfL Wolfsburg hat unmittelbar vor dem Europa-League-Duell gegen den FC Everton am Donnerstag (LIVE! ab 19 Uhr auf kicker.de) einige Personalsorgen zu verzeichnen. Vieirinha erschien nicht auf dem Trainingsplatz, Josuha Guilavogui klagt schon seit längerem über Leistenprobleme und wird wohl ausfallen. Auch ein Einsatz von Ricardo Rodriguez ist eher unwahrscheinlich. Gute Nachrichten gab's hingegen von einem Langzeitverletzten.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Neururers Schachzug bringt die Wende
4:0 gegen Aalen - der VfL Bochum hat seine Durststrecke beendet und mal wieder ein Erfolgserlebnis gehabt: "Wir sind in erster Linie wahnsinnig froh über diesen Sieg. Schließlich haben wir acht Anläufe benötigt, um uns für unseren Aufwand zu belohnen", war Trainer Peter Neururer entsprechend erleichtert. Ausschlaggebend für den ersten Bochumer Heimsieg waren ein kluger taktischer Schachzug des Coaches - und zwei starke Abwehrspieler. ... [weiter]
 
Talent Gül bleibt bis 2018 in Bochum
Noch spielt der erst 16-jährige Gökhan Gül in der U 19 des VfL Bochum, soll aber langfristig bei den Profis durchstarten. Der Revierklub stattete sein Talent am Montag mit einem bis 2018 gültigen Vierjahresvertrag aus. "Es zeigt, dass die Nachwuchsausbildung beim VfL nach wie vor erstklassig ist. Ich hoffe, dass der beiderseits gewünschte Weg erfolgreich beschritten wird", freut sich Bochums Sportvorstand Christian Hochstätter. ... [weiter]
 
Bochums Terrazzino:
Vor der Saison kam Marco Terrazzino vom SC Freiburg zum VfL Bochum. Nach anfänglichen Verletzungsproblemen hat sich der Deutsch-Italiener herangekämpft und ist aktuell topfit. Allerdings sprang bisher nur ein Einsatz über 90 Minuten heraus, im letzten Spiel gegen Kaiserslautern war der Angreifer gar nicht im Kader. Nun will der 23-Jährige im Heimspiel gegen den VfR Aalen den lang ersehnten ersten Heimsieg mit Bochum in dieser Saison einfahren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
27.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 23 34
 
2 15 21 32
 
3 15 2 30
 
4 15 6 27
 
5 15 9 25
 
6 15 10 24
 
7 15 3 23
 
8 15 4 21
 
9 15 -2 18
 
10 15 -1 17
 
11 15 -8 17
 
12 15 0 16
 
13 15 -6 16
 
14 15 -9 15
 
15 15 -10 14
 
16 15 -11 14
 
17 15 -11 11
 
18 14 -20 9
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -