Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bayern München

Bayern München

1
:
0

Halbzeitstand
1:0
Karlsruher SC

Karlsruher SC


BAYERN MÜNCHEN
KARLSRUHER SC
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

SPIELBERICHT

Bayern - Trainer Trapattoni brachte Scholl für Witeczek, Kollege Schäfer nahm statt Wittwer, Carl, dem gesperrten Schuster und dem verletzten Kirjakow Hengen, Häßler, Metz und Kraus ins Team.

Anfangs versuchten es die Bayern mit einer völlig im Raum deckenden Vierer-Abwehrkette, was den Karlsruhern Freiraum (Häßler, Dundee, Wück, Tarnat) und Torchancen (Wück, Tarnat) einbrachte. Allein der überragende Kahn verhinderte einen Rückstand. Fortan ließ sich Matthäus hinter die Abwehr fallen (20.), Kreuzer (übernahm später die Matthäus-Rolle) spielte nun fest gegen Dundee (später gegen Kuffour).

Die Münchner Offensive stockte, weil Scholls Dribblings (von Fink sonderbewacht) selten fruchteten. Obendrein verwaiste die linke Außenbahn, weil Scholl diesmal zentral spielte und Ziege die Räume nicht konsequent nutzte. Rechts kam Zickler (gegen Krauß) kaum ins Spiel. Obendrein wurden beste Konterchancen gegen Ende leichtfertig vergeben.

Der KSC hatte dank seiner energischen Dreier-Abwehrkette (Reich gegen Klinsmann, Metz gegen Rizzitelli, Hengen im Raum) und des kompakteren Mittelfelds lange Zeit mehr vom Spiel. Hinter der einzigen Spitze, Dundee, wirbelten Wück und Tarnat links, Häßler rechts. Karlsruhe scheiterte jedoch stets an der eigenen Unentschlossenheit oder an Kahn.

Es berichten Axel Heiber und Michael Pfeifer

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Bayern München
Aufstellung:
Kahn (1) - 
Babbel (3,5) , 
Kreuzer (2)    
Matthäus (3,5)    
Ziege (3) - 
Zickler (3)    
Strunz (3,5)    
Nerlinger (2,5) - 
Scholl (3,5)    
Klinsmann (5) , 
Rizzitelli (3)    

Einwechslungen:
35. Kuffour (3) für Matthäus
74. Witeczek für Rizzitelli
79. Basler für Scholl

Trainer:
Trapattoni
Karlsruher SC
Aufstellung:
Reitmaier (1,5) - 
Metz (3) , 
Hengen (3,5)    
Reich (2) - 
Fink (3) - 
Keller (4,5) , 
Tarnat (3)    
Krauss (3,5)    
Häßler (4) , 
Wück (3)        
Dundee (3,5)

Einwechslungen:
72. Carl für Wück
83. Schroth für Krauss
86. Schmitt für Hengen

Trainer:
Schäfer

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Zickler (18., Ziege)
Gelbe Karten
Bayern:
Kreuzer
(1. Gelbe Karte)
,
Strunz
(3.)
Karlsruhe:
Tarnat
(2. Gelbe Karte)
,
Wück
(3.)

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
13
5x
 
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
13
5x
 
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
13
5x
 
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
13
5x
 
5.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
8
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
21.09.1996 15:30 Uhr
Stadion:
Olympiastadion, München
Zuschauer:
63000 (ausverkauft)
Spielnote:  2,5
Chancenverhältnis:
10:6
Schiedsrichter:
Hellmut Krug (Gelsenkirchen)   Note 3,5
hätte nach Finks Attacke gegen Strunz Strafstoß geben müssen, ansonsten solide
Spieler des Spiels:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun